BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 55

Schwuler Fussballer

Erstellt von angelusGabriel, 09.03.2011, 21:45 Uhr · 54 Antworten · 7.504 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Facaaaa

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    16.663
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    Sergio Ramos ist auch eine meinen viele , naja wäre mir egal er ist der beste verteidiger von real madrid und wird ne legende sein

    boaaaaaaaaaah eeeej hör auf......

    mein raaamos ist doch net schwuuuul der is viel zu hot dafür...

  2. #32
    Avatar von Facaaaa

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    16.663
    Zitat Zitat von Lido Beitrag anzeigen
    Scheinehe! Eine Psychologin, die Fussballprofis betreut, sagte mal das ist Standart im Profifussball, dass Schwule Scheinehen eingehen um das Image aufrechtzuerhalten!

    Lahm isthöchstwahrscheinlich schwul.
    jaa da is was wahres dran! wer weiss...wer weiss....

  3. #33
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Das ist der erste SChwule, der das macht

    Keiner wird wohl mit Duschen gehen, wenn er dabei ist

  4. #34
    Avatar von SRB_boy

    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    9.844
    Naja Schwule im Fußball ?

    Solange sie dich nicht beim Duschen oder sonst ürgentwo anmachen
    ist doch alles ok.

    Es gibt einige Schwule Fußballer und es klappt doch auch,auch wen keiner weiß das es Schwule sind.

  5. #35
    Theodisk
    Welcher Fußballer ist nicht schwul und schein-hetero ?! Würden sich die meisten offiziell outen, würde es wahrscheinlich "Gayball" genannt werden.

  6. #36

    Registriert seit
    30.08.2008
    Beiträge
    589
    Zitat Zitat von SARIC Beitrag anzeigen
    wann gesteht Cristiano Ronaldo endlich?
    Ich bin Real Fan und finde Ronaldo einen guten Fussballer, aber bei weitem gibt es viel grössere Real Spieler in der Geschichte.

    Wenn der Ronaldo sich outen würde wäre der nur noch halb so gut auf dem Platz.

    Stellt euch mal vor was in all den Stadien Europas gegen ihn gesungen werden würde haha. z. B. in Istanbul?

  7. #37

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Ich bin Fußballer - und ich bin schwul", sagte der 20-Jährige vom Viertligisten Utsiktens BK
    langweilig...

  8. #38
    Avatar von Mandragora

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    481
    Zitat Zitat von angelusGabriel Beitrag anzeigen
    ja schon
    mag sein
    aber fusball verdammt noch mal
    das war so richtig ..... "männlich"

    das war iwie ein sport wo man gesagt hat ja typischer männer sport

    jetzt kann ich dasd nicht mehr sagen

    scheiße ne
    Natürlich kannst du das noch immer sagen. Nur weil ein Mann auf Männer steht, hört er nicht automatisch auf, ein männlich zu sein und läuft plötzlich in rosa Balletkleid rum

    Ausserdem ist Fußball meiner Meinung sowieso nach kein wirklicher Männersport mehr. Dazu sind mittlerweile viel zu viele Heulsusen und miese Ratten da unterwegs.

    Zitat Zitat von Palladino Beitrag anzeigen
    genau, denke aber eher nicht, dass er schwul ist, aber selbst wenns so wäre, Pique bleibt so oder so Weltspitze. Außerdem ist Pique ein sehr sympatischer Spieler, der so oder so sich zu Barca bekennt.
    Pique ist garantiert nicht schwul. Höchstens bi wenn überhaupt.
    Der ist doch mit Shakira zusammen? Die würde ja wohl kaum als Alibi-freundin hinhalten.

    Zitat Zitat von veliki turcin Beitrag anzeigen
    langweilig...
    Grade in kleinen Vereinen, vor Allem auf dem Dorf kann Diskriminierung aber noch größer sein und es ist auch ein Risiko für die eigene Karriere, anders als wenn man schon ein fertiger Spieler ist, der sich schon einen Namen gemacht hat. Von daher finde ich das ziemlich mutig von ihm.

    Hier ist noch ein Beitrag über das Thema.



    Zitat Zitat von Jugcro Beitrag anzeigen
    a-sexuell:messi:iconbiggrin:

    pädo:ribery:iconbiggrin:

  9. #39
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    21.806
    Hallo, Gabriel.
    Natürlich hast du das Recht auf deine Meinung und so denken wahrscheinlich die allermeisten. Aber für die Betreffenden ist genau dieses "Ich habe ja nichts gegen, aber...." das Fatale. Sofern die Kumpels und alle anderen aus dem Verein es nicht ohnehin wussten, wird er möglicherweise jetzt zumindest durch den einen oder anderen eine andere Behandlung oder gar Mobbing erfahren. Aber was ist denn anders? Wenn er bislang ein Arschloch, pardon, war, wird er es weiterhin bleiben. Und wenn er bislang ein sympathischer, dufter Kumpel war, wird er das ebenso weiterhin sein. Wenn er bislang niemanden merklich oder gar aufdringlich angemacht, angegrapscht oder was weiß ich hat, wird er es sehr wahrscheinlich weiterhin nicht tun. Meine Erfahrung ist, dass sie ohnehin sich doch meist ihr Milieu suchen, um zu flirten, ggf. anzusprechen usw. Dieses "Mich soll bloß kein Homo ansprechen" usw. ist ihnen ja durchaus bekannt. Abgesehen von den noch geringeren Erfolgsaussichten die das auch so oft hat und worum sie ja auch wissen.

  10. #40
    Avatar von angelusGabriel

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    5.001
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Hallo, Gabriel.
    Natürlich hast du das Recht auf deine Meinung und so denken wahrscheinlich die allermeisten. Aber für die Betreffenden ist genau dieses "Ich habe ja nichts gegen, aber...." das Fatale. Sofern die Kumpels und alle anderen aus dem Verein es nicht ohnehin wussten, wird er möglicherweise jetzt zumindest durch den einen oder anderen eine andere Behandlung oder gar Mobbing erfahren. Aber was ist denn anders? Wenn er bislang ein Arschloch, pardon, war, wird er es weiterhin bleiben. Und wenn er bislang ein sympathischer, dufter Kumpel war, wird er das ebenso weiterhin sein. Wenn er bislang niemanden merklich oder gar aufdringlich angemacht, angegrapscht oder was weiß ich hat, wird er es sehr wahrscheinlich weiterhin nicht tun. Meine Erfahrung ist, dass sie ohnehin sich doch meist ihr Milieu suchen, um zu flirten, ggf. anzusprechen usw. Dieses "Mich soll bloß kein Homo ansprechen" usw. ist ihnen ja durchaus bekannt. Abgesehen von den noch geringeren Erfolgsaussichten die das auch so oft hat und worum sie ja auch wissen.
    Zum kursiven : ich meins wircklich so wie ichs sage, Freundinen koleginen etc haben schwule bekanntschaften,
    denen sag ich das ins gesicht : Du kannst mit mir trinken gehen, ich hab keine berührungsängste du kannst mit mir über alles reden ist mir egal sobald du aber zu weit gehst ( heist mir am arsch greifst , mir iwelche ernstgemeinten anbagger versuche machst usw brech ich dir was zu brechen ist aus ) manche haben sich eingeschüchtert gefühlt dann haben sie mich kennegelernt und haben gemerckt das ich netter cooler typ bin
    manche haben mit hass reagiert und reden immer noch nicht mit mir ( soll mir auch recht sein)
    manche habens auf anhieb verstanden
    ich verlange nicht viel nur das man mir nicht mit iwelchen anmachversuchen oder iwelchen gesten kommt
    schwul oder nicht du bist immer noch ein mann benimm dich dementsprechend wenn du in der ausenwelt bist
    schlieslich rede ich auch kein rumänisch wenn ich drausen gehe und arbeite etc
    ich passe mich der geselschaft auch an

    Zum unterstrichenem: Du hast vollkommen recht. Nur weil ein mensch schwul ist heist das noch lange nicht das er ein schlechterer mensch ist.
    nur........
    ich war selbst mal sportler und ich hab das echt mit leidenschaft gemacht was ich getan habe .....
    nenne es vorurteilhaft aber wenn ich schwul sage bringe ich das immer mit was soften zusammen
    und wenn iuch von sport rede also Männersport dann hab ich immer eine gladiatoren arena in meinen augen
    und diese 2 dinge passen einfach nicht in meinen blöden kopf rein
    das wäre das gleiche als im Spielfilm 300 die teletabies mitspielen würden
    passt iwie nicht zusammen

    zum fett gedrucktem:
    nun ich erzähle dir eine kleine story:
    ein freund ( ich nen ihn franz und ist schweizer [natürlich heist er anders und hat natürlcih eine andere nationalität]von mir und ich gehen in ner disko wir trinken haben unseren spaß
    nach ein paar bierchen wein was auch immer hat franz das bedürfniss eine frau anzusprechen evtl sich mit ihr zu sexuellen kontackt zu haben eine beist an ( kaum zu glauben bei seine alk pegel) sie tanzen sehr eng mit einander er greift ihr sie aus und man sieht das es heis zur sache her geht ....
    bis ein bekannter der zufällig auch in der disko war und mir ans ohr flüstert sag mal ist das dein freund der mit der da tanzt ?
    ich antworte darauf voller stolz : ja ist er
    bekannte von mir: und weis er ,dass sie ein er ist ?
    darauf hin ich : komm alter verarschen kann ich mich alleine auch.
    der bekannte : nein mann das ist mein ernst wenn du mir nicht glaubst schau auf ihren adamsapfel ( frauen haben kein adamsapfel[ ist der knochen am hals] )
    ich schau hin hat sie ein adamsapfel gehabt
    ich geh zum franz : zeih ihn mit allen möglichen mitteln weg
    er will aber nicht weil er grade hart scharf ist
    zieh ihm zu mir und sage : alter sie ist ein er
    was glaubst du wie ich ihm damit dem abend versaut habe

    nun nicht alle schwule suchen sich immer das mileu aus manche
    suchen die gefahr auch

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwuler Grıeche wırd gemobbt
    Von Arbeitslos im Forum Rakija
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 20:15