BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 17 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 164

Slowenischer Sportthread

Erstellt von Triglav, 14.03.2010, 10:00 Uhr · 163 Antworten · 26.358 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    4.384

    Slowenischer Sportthread

    Alles um den slowenischen Sport.

    Slowenien und Olimpia

    Das Olympijsky komite slovenije wurde 1991 gegründet und 1993 vom Internationalen Olympischen Komitee aufgenommen.


    Bislang konnten 25 Sportler aus Slowenien 22 olympische Medaillen (Sommer und Winter zusammen) erringen (3 Gold, 7 Silber, 12 Bronze, Stand 28. Februar 2010).



    * Brigita Bukovec - Leichtathletik (0-1-0)

    Atlanta 1996: Silber, 100 m Hürden, Frauen

    * Jolanda Čeplak - Leichtathletik (0-0-1)

    Athen 2004: Bronze, 800 m, Frauen

    * Iztok Cop - Rudern (1-1-1)

    Barcelona 1992: Bronze, Zweier ohne Steuermann, Männer
    Sydney 2000: Gold, Doppelzweier, Männer
    Athen 2004: Silber, Doppelzweier, Männer

    * Rajmond Debevec - Schießen (1-0-0)

    Sydney 2000: Gold, Kleinkaliber-Dreistellungskampf, Männer
    Peking 2008: Bronze, Kleinkaliber-Dreistellungskampf, Männer

    * Alenka Dovzan - Ski alpin (0-0-1)

    Lillehammer 1994: Bronze, Alpine Kombination, Frauen

    * Damjan Fras - Ski nordisch (0-0-1)

    Salt Lake City 2002: Bronze, Skispringen, Mannschaft, Männer

    * Sara Isakovič - Schwimmen (0-1-0)

    Peking 2008: Silber, 200 Meter Freistil, Frauen

    * Milan Jansa - Rudern (0-0-1)

    Barcelona 1992: Bronze, Vierer ohne Steuermann, Männer

    * Janez Klemencic - Rudern (0-0-1)

    Barcelona 1992: Bronze, Vierer ohne Steuermann, Männer

    * Katja Koren - Ski alpin (0-0-1)

    Lillehammer 1994: Bronze, Slalom, Frauen

    * Jure Košir - Ski alpin (0-0-1)

    Lillehammer 1994: Bronze, Slalom, Männer

    * Primoz Kozmus - Leichtathletik (1-0-0)

    Peking 2008: Gold, Hammerwurf, Männer

    * Robert Kranjec - Ski nordisch (0-0-1)

    Salt Lake City 2002: Bronze, Skispringen, Mannschaft, Männer

    * Petra Majdič - Ski nordisch (0-0-1)

    Vancouver 2010: Bronze, Sprint klassisch, Frauen

    * Tina Maze - Ski alpin (0-2-0)

    Vancouver 2010: Silber, Super-G, Frauen
    Vancouver 2010: Silber, Riesenslalom, Frauen

    * Saso Mirjanic - Rudern (0-0-1)

    Barcelona 1992: Bronze, Vierer ohne Steuermann, Männer

    * Sadik Mujkic - Rudern (0-0-1)

    Barcelona 1992: Bronze, Vierer ohne Steuermann, Männer

    * Primož Peterka - Ski nordisch (0-0-1)

    Salt Lake City 2002: Bronze, Skispringen, Mannschaft, Männer

    * Lucija Polavder - Judo (0-0-1)

    Peking 2008: Bronze, Schwergewicht, Frauen

    * Luka Spik - Rudern (1-1-0)

    Sydney 2000: Gold, Doppelzweier, Männer
    Athen 2004: Silber, Doppelzweier, Männer

    * Andraz Vehovar - Kanu (0-1-0)

    Atlanta 1996: Silber, Einer-Kajak, Slalom, Männer

    * Vasilij Zbogar - Segeln (0-0-1)

    Athen 2004: Bronze, Laser

    * Urska Zolnir - Judo (0-0-1)

    Athen 2004: Bronze, Halbmittelgewicht (- 63 kg), Frauen

    * Peter Žonta - Ski nordisch (0-0-1)

    Salt Lake City 2002: Bronze, Skispringen, Mannschaft, Männer

    * Denis Zvegelj - Rudern (0-0-1)

    Barcelona 1992: Bronze, Zweier ohne Steuermann, Männer

    Handball-Junioren Weltmeisterschaft,
    bei der Weltmeisterschaft in Ägypten 2009 erkämpfte die slowenische Mannschaft die Bronz-Medallie




    Basketball ,bei der Basketball EM 2009 erreichte die slowenische Mannschaft einen guten vierten Platz,ohne Verletzungspech wäre wohl eine bessere Platzierung drinnen gewesen.


    Peter Mankoc gewinnt bei den Kurzbahn-EM2009 der Schwimmer in Istanbul, Silber im 100m Delphin!Bei den Schwimmeuropameisterschaften 2008 in Eindhoven konnte Mankoč über 100 m Lagen die Silbermedaille gewinnen. Er ist dreimaliger Kurzbahn-Weltmeister und dreimaliger Kurzbahn-Vizweltmeister.




    Dejan Zavec- Box-IBF Weltmeister



    Der Titelkampf



    Winter-Olympia,
    konnten slowenische Sportler zwei Silbernen und eine Bronze erkämpfen.Besonderst ist hier Petra Majdic zu erwähnen.Die slowenische Skilangläuferin Petra Majdic erhält nach ihrer Bronzemedaille im Sprint den goldenen Staatsorden für besondere Verdienste ihres Heimatlandes. Die 30-Jährige hatte am Mittwoch trotz vier gebrochener Rippen und eines Lungenfellrisses Platz drei erkämpft. Sie sei ein "Vorbild der jungen Generationen", sagte Staatspräsident Danilo Türk. Majdic, die in einem Krankenhaus in Vancouver behandelt wird, muss auf weitere Olympia-Starts verzichten. Sie kann auch noch nicht nach Hause fliegen. Das wäre wegen ihrer Lungenverletzung ein Risiko, sagte ihr Teamarzt. dpa

  2. #2
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    4.384
    Das war jetzt ein Rückblick auf das Jahr 2009.Bleibt nur zu hoffen, dass,die slowenischen Sportler weiterhin erfolgreich sein werden und der Thread schön Seiten füllt

  3. #3
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    4.384
    Volleyball-Champions League-ACH Volley Bled im Halbfinale
    Volleyball-Meister Hypo Tirol verpasst den erstmaligen Einzug ins Final Four der Champions League. Die Innsbrucker verlieren nach dem 3:1-Sieg im Hinspiel das Rückspiel gegen ACH Volley Bled ebenfalls 1:3. Im entscheidenden Golden Set setzen sich die Slowenen schließlich mit 15:11 durch und ziehen damit unter die besten vier Teams Europas ein. Die Tiroler können beim Gastspiel in der ausverkauften Hala Tivoli in Laibach nur im zweiten Satz an ihre Leistung vom Hinspiel anschließen.

    Hypo Tirol verpasst Aufstieg ins CL-Final Four > Relevant

  4. #4
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    4.384
    Slowenischer Meister: Spieler verprügeln Coach

    Ljubljana (dpa) - Der US-amerikanische Eishockeytrainer Mike Posma erlebte in Slowenien ziemlich rohe Ostern. Nur einen Tag nachdem er mit dem nordslowenischen Klub Jesenice den Meistertitel erobern konnte, wurde der 42-Jährige von sechs Spielern seiner Mannschaft krankenhausreif verprügelt.
    Dies wurde vom Präsidenten des Vereins, Slavko Kanalec, bestätigt. »Seine Verletzungen sind zwar nur leicht, aber Posma blieb über Nacht zu Beobachtungen im Hospital», sagte der Clubvorsitzende. Nach Angaben von Kanalec habe der Club auch Anzeige gegen sechs Spieler erstattet. Die offizielle Internetseite des Vereins meldete die Auflösung ihrer Verträge. «Das waren unzivilisierte Taten, die entsprechende Konsequenzen haben müssen», kommentierte der Clubpräsident den Vorgang der Vereinsführung.
    Ein Sprecher von Jesenice erklärte dazu, dass sich beim Angriff auf den Coach um einen Racheakt der Spieler handelte. Posma, der 1998 als Verteidiger kurz bei den Mannheimer Adlern angeheuert hatte, hätte am Vorabend bei der Meisterschaftsfeier nach dem 4:2 Play-Off- Finalerfolg gegen Olimpija Ljubljana mehrere Spieler gedrängt, ihn nach Hause zu fahren, da er zu stark alkoholisiert war. Das Problem: auch die Spieler waren volltrunken. Schließlich beugte sich der dritte Goalie dem Trainer und spielte den Taxifahrer. Die Hinfahrt glückte ohne Zwischenfälle, auf dem Rückweg wurde der 19-Jährige jedoch in einen schweren Crash verwickelt und blieb nur wie durch ein Wunder unverletzt.
    Laut Angaben des Vereinssprechers habe Posma zunächst gegen die Angreifer keine rechtlichen Schritte einleiten wollen. Der US-Coach hatte bereits in den vergangenen Jahren Probleme wegen seines Alkoholkonsums. In der Schweiz wurde er als Trainer von Langenthal entlassen, nachdem er am betrunken Steuer seines PKW von einer Polizeikontrolle gestellt wurde.

  5. #5
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    4.384

  6. #6
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    4.384
    Zaveck krönt Superfight mit Last-Minute-K.o.




    Ljubljana - Jan Zaveck hat seinen WM-Titel im Weltergewicht mit einer Bravourleistung verteidigt.
    Vor 7.000 Zuschauern in der Tivoli Arena von Ljubljana bezwang der Slowene am Freitagabend Rodolfo Ezequiel Martinez in der zwölften Runde durch K.o. (DIASHOW: Klitschko vs. Chambers)
    45 Sekunden vor dem vorgesehenen Ende des Fights landete IBF-Champion Zaveck einen Wirkungstreffer, von dem sich sein argentinischer Herausforderer nicht rechtzeitig erholte.


    "Ein Riesenfight mit Dauerdruck"

    "Jan hat alles richtig gemacht. Er hat eine Energie entfaltet, für die ich keine Worte finde", lobte Coach Dirk Dzemski den 34-Jährigen vom Magdeburger SES-Boxstall.


    Auch Manager Ulf Steinforth war des Lobes voll: "Das war ein Riesenfight mit Dauerdruck, eine Meisterleistung, wie ich sie noch nicht erlebt habe."
    Zwar erwies sich Martinez als würdiger Kontrahent, doch Zaveck hielt das Tempo so hoch, dass der Südamerikaner nicht zur Entfaltung kam. Mehrfach ließ er sehenswerte Schlagserien auf Martinez niederprasseln.


    IBF | Weltergewicht | Jan Zaveck - Rodolfo Ezequiel Martinez | Zaveck krnt Superfight mit Last-Minute-K.o. | Boxen | Sport1.de



  7. #7
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    4.384
    Eishockey











    Slowenien erster Aufsteiger Samstag, 24. April 2010 - Martin Merk Slowenien hat sich als erster von zwei Aufsteigern für die WM 2011 in der Slowakei (Bratislava und Kosice) qualifiziert.
    In der Division I setzten sich die Slowenen vor heimischem Publikum gegen den letztjährigen WM-Teilnehmer Ungarn durch. In der bis zum Rand gefüllten Hala Tivoli sorgten die slowenischen und ungarischen Fans für einen kleinen Hexenkessel in der 4000er-Halle. Der 20-jährige Doppeltorschütze Rok Ticar nutzte schon nach 50 Sekunden einen Fehler in der ungarischen Abwehr aus. Martin Vas konnte zwar mit einem Shorthander für Ungarn ausgleichen, danach setzten aber die Slowenen dem Spiel den Stempel auf und konnten auch von zahlreichen Strafen gegen Ungarn profitieren, um letztendlich 4:1 zu siegen.

    Zu den Goldmedaillen-Trägern gehören auch zwei Mitglieder mit Verbindung in die Schweiz. Der ehemalige Ambrì-Trainer John Harrington ist seit 2008 Cheftrainer der slowenischen Nationalmannschaft. Dany Gélinas gehörte zu den Assistenten. Er trainierte in der Schweiz Ajoie und Lausanne in der NLB und wechselt auf die neue Saison hin zu Basel.

    Für Slowenien wird es die sechste WM-Teilnahme. Zuletzt waren sie 2008, damals noch mit NHL-Star Anze Kopitar, dabei, stiegen jedoch nach einem Jahr wieder ab. Schon vor drei Jahren schaffte Slowenien den Aufstieg mit einem 4:1-Heimsieg in Ljubljana gegen Ungarn.

    Polen holte die Bronzemedaille nach einem 2:1-Erfolg über Grossbritannien. Südkorea schaffte den ersten Sieg in 20 Spielen auf diesem Niveau mit dem 5:2 gegen Kroatien und damit auch zum ersten Mal den Klassenerhalt auf Kosten der Kroaten.

    In der anderen Gruppe im niederländischen Tilburg sieht es nach einem Zweikampf zwischen dem letztjährigen Absteiger Österreich und der Ukraine aus.


    Foto/video: Slovenci najbolj?e prihranili za konec :: Prvi interaktivni multimedijski portal, MMC RTV Slovenija

  8. #8
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    4.384
    Die Tore aus dem Spiel Slowenien-Ungarn.....


    POPTV.SI

  9. #9
    Karim-Benzema
    wie schaut denn die liga aus?

  10. #10
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    4.384
    Zitat Zitat von AlbNYC Beitrag anzeigen
    wie schaut denn die liga aus?

    Zwei slowenische Vereine,Ljubljana und Jesenice spielen in der EBEL,dass heisst sie nehmen an der Österreichische Eishockey-Liga mitteil,so wie ein ungarischer und kroatischer Verein.Nach der Runde wird der slowenische Meister ermittelt,glaube die zwei besten aus der slowenischen Liga spielen dann Play offs mit den zwei Mannschaften aus der Ebel-Liga.

Seite 1 von 17 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hellas Sportthread
    Von H3llas im Forum Sport
    Antworten: 1413
    Letzter Beitrag: 21.03.2019, 12:01
  2. A Milli Takim - Türkei Sportthread
    Von Fatih Sultan Mehmet III. im Forum Sport
    Antworten: 2059
    Letzter Beitrag: 20.03.2019, 06:42
  3. Slowenischer Rap & Hip Hop
    Von piran im Forum Musik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 12:41
  4. Ernährung und Sportthread
    Von kiko im Forum Sport
    Antworten: 195
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 06:04