BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 81

Augenbrauenzupfer

Erstellt von phαηtom, 25.12.2008, 00:18 Uhr · 80 Antworten · 10.472 Aufrufe

  1. #21
    Lopov
    Diese ganzen Bratkartoffeln gehören wirklich auf den Mond geschossen ...

  2. #22
    Šaban
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    Historisch ist der gute christliche Direktor in bester Tradition mit seinen Glaubensbrüdern. Seit Anbeginn des Christentums wurden Anderslebende und Andersdenkende (also Nichtchristen) diskriminiert und verfolgt, ausgerottet.

    Hier ein Auszug eines Ediktes des POL POT der damaligen Zeit, des christlichen Kaisers von Byzanz Theodosius, der als Auto-Theokrat Macht zeichnete:

    Codex des Theodosius (IX. VII. 6) lautet:

    „Alle Menschen, welche die schändliche Sitte haben, den Leib eines Mannes zu verdammen, indem sie die Rolle einer Frau spielen, zum Schaden des fremden Geschlechtsverkehres – weil sie nicht verschieden von einer Frau erscheinen – sollen ein Verbrechen dieser Art in rächenden Flammen im Angesicht des Volkes sühnen.“

    Auf deutsch:
    Kaiserlich-kirchliche Anordnung der Verbrennung von Homosexuellen

    Du vergleichst das christentum also mit dem Kommunismus?

  3. #23
    Grasdackel
    Ich geh mir jetzt die Augenbrauen zupfen.

  4. #24
    Avatar von Epirote

    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    2.528
    Ich zupfe mir die Augenbrauen auch, aber nur in der Mitte da es sonst wie ein M aussehen würde

  5. #25
    Grasdackel

  6. #26
    Avatar von jelenko

    Registriert seit
    03.05.2008
    Beiträge
    376
    Ich bin auch ein Betroffener, sonst Monobraue...

  7. #27

    Registriert seit
    18.10.2008
    Beiträge
    636
    Also Augenbrauen zupfen ist ja mal wirklich gej. Ich kenn auch so Fälle aus meiner Schule. Bevorzugt die "Styler" (darf man sowas noch als Styler bezeichnen?) und dann noch so "Gay Iro"- Schnitt(ich hab auch nen Iro aber keinen Gej-Iro wenn ihr wisst was ich mein ) mit blondgefärbten haaren und halt bratkartoffel..... naja okm nicht jeder ist mit perfekten augenbrauen geboren und wenn man wirtklich so ne M Braue kriegt dann muss man zupfen wohl oder übel... aber nicht Gej Schnitt

  8. #28

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat von Balkanmensch
    Historisch ist der gute christliche Direktor in bester Tradition mit seinen Glaubensbrüdern. Seit Anbeginn des Christentums wurden Anderslebende und Andersdenkende (also Nichtchristen) diskriminiert und verfolgt, ausgerottet.

    Hier ein Auszug eines Ediktes des POL POT der damaligen Zeit, des christlichen Kaisers von Byzanz Theodosius, der als Auto-Theokrat Macht zeichnete:

    Codex des Theodosius (IX. VII. 6) lautet:

    Alle Menschen, welche die schändliche Sitte haben, den Leib eines Mannes zu verdammen, indem sie die Rolle einer Frau spielen, zum Schaden des fremden Geschlechtsverkehres – weil sie nicht verschieden von einer Frau erscheinen – sollen ein Verbrechen dieser Art in rächenden Flammen im Angesicht des Volkes sühnen.“

    Auf deutsch:
    Kaiserlich-kirchliche Anordnung der Verbrennung von Homosexuellen
    Zitat Zitat von Šaban Beitrag anzeigen
    Du vergleichst das christentum also mit dem Kommunismus?
    Nein, das habe ich nicht getan.
    Auf deine Erwähnung hin, ich gehe davon aus, daß du das Christentum nicht für etwas besseres oder gar etwas friedfertigeres hältst, oder?

    Historisch nachweisbar ist, daß der Kommunismus mitnichten in den Schatten der Anzahl an durch Christenhand umgebrachten kommt, nicht in die Nähe.

    Das Argument "das war ja mal" wirkt noch befremdlicher, da solches als Aufforderung betrachtet werden könnte, nicht die Tat als solche zu erkennen und zu prüfen, sondern die Hoffnung der Heilungskraft der Mutter Natur durch die Zeit, welches sich aber genauso gut andere religiöse oder politische Organisationen zu eigen machen könnten.

    Hast du mich verstanden?
    Am besten, du beschäftigst dich mal mit den Edikten, und oben ist ein ganz kleiner Auszug, wie man als Christ die Schwulen zu verbrennen hat.

    Ganz ehrlich, ich meine inzwischen, keine andere Organisation, egal ob religiös oder politisch, hat im Laufe der Zeit soviel Mord und Totschlag hinterlassen wie das Christentum, durch Menschen, von diesem Geiste "beseelt", und ihre Nachfahren schweigen, schweigen, schweigen, und halten sich die Augen zu, rehtfertigen ex Post durch die weitere Unterstützung solche Ereignisse.

  9. #29
    leptirica
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    Ein Schuldirektor in der mexikanischen Stadt Matamoros vertritt die Meinung, dass das Augenbrauenzupfen eine rein weibliche Angelegenheit wäre.

    Fünfzehn Jungen, die er in seiner Schule mit gezupften Augenbrauen bemerkte, schloss er kurzerhand vom Unterricht aus. Seine Begründung lautet, dass es eine homosexuelle Tendenz erkennen lasse, wenn ein Mann sich diese femininen Eigenschaften aneignet.

    Eltern und Jugendvereinigungen sehen in der Handlung des Schuldirektors eine Diskriminierung und wollen sich bei der mexikanischen Kommission für Menschenrechte darüber beschweren.

    --

    diese Augenbrauenzupfer echt..pff.


    +




    HAHAHAAH

    die hund schaun aus...

  10. #30

    Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    4.391
    Und was ist mit Arschhaare zupfen????
    Findet ihr das auch Gay oder Metro????

Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte