BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Die Hacker unter euch sind gefragt..

Erstellt von Romantika, 23.07.2009, 17:13 Uhr · 24 Antworten · 6.356 Aufrufe

  1. #1
    Romantika

    Die Hacker unter euch sind gefragt..

    Hallo Liebe User.
    Ich hab ein kleines Problem, ich möchte mein IPhone nicht nur Über T-Mobile haben, denn falls ich mal ins Ausland gehen sollte, eben das zu teuer wird für mich, ich möchte mein I-Phone Hacken, dass heiß ich möchte es über andere Anbieter freischalten, u. Brauch hierzu Hilfe, wenn ihr mir Helfen könnt wäre ich euch sehr Dankbar..
    [Ps.. Habe heute bei Vodafone nachgefragt, ob sie es nicht für mich machen könnten, Sie sagten ja aber das würde mich 60Euro kosten..]

    Ich habe hier ein Paar Informationen, aber ich verstehe es einfach nicht, liegt es vielleicht daran das ich weiblich bin ?
    Ich komme mit dieser Seite absolut nicht zurecht.
    Wäre euch sehr Dankbar wenn ihr mir Helfen könntet..
    So funktioniert der Jailbreak und Unlock für das iPhone 3G (OS 3.0) – Bebilderte Anleitung zum Freischalten des iPhone 3G

    Veröffentlicht von Christoph
    am 5. Juli 2009
    in Hacks, Tipps und Tricks und iPhone 3G
    . 111 Kommentare Tags: Base, E-Plus, entsperren, hacken, iPhone 3G, iPhone Dev Team, Jailbreak, knacken, Mac OS X, Netlock, O2, Redsn0w, Redsnow, SIM-Lock, SIM-Lock iPhone 3G aufheben, Simyo, unlock, Vodafone, Windows.

    In diesem Tutorial wird gezeigt, wie man ein iPhone 3G (oder auch einen iPod Touch) für Programme freischalten kann, die nicht aus dem Apple iTunes Store stammen (”Jailbreak”). Außerdem wird gezeigt, wie man von dem iPhone 3G den Netlock entfrenen kann, um das Smartphone mit einem beliebigen Provider betreiben zu können. Auf dem PC oder Mac sollte iTunes 8.2 installiert sein. Das iPhone bzw. der iPod Touch sollten zuvor auf die neuste Betriebssystemsversion 3.0 gebracht worden sein.
    Anzeige Für den Hack wird das Programm RedSn0w eingesetzt, das von dem iPhone Dev Team geschrieben wurde. RedSn0w läuft unter Windows XP und Vista und unter Mac OS X (Intel Macs). Es spielt keine Rolle, ob eine T-Mobile-SIM oder die Karte eines anderen Providers eingelegt ist.
    Wir benötigen also:
    Update:
    Beim Download der Firmware-Dateien mir Safari auf dem Mac kann es zu einem Problem kommen. Safari hängt an die Datei die Endung .zip ran (z.B. iPhone1,2_3.0_7A341_Restore.ipsw.zip). Wenn man die Datei umbenennt und die .zip-Endung entfernt, sollte alles klappen. Sonst einen alternativen Browser wie Firefox zum Download verwenden.

    Hier nun die konkreten Anweisungen für den “Jailbreak” für das iPhone 3G. Der Jailbreak ist die Voraussetzung, um später auch den Unlock, also das Entsperren des iPhone, vornehmen zu können.
    Das iPhone ist noch nicht mit dem Rechner verbunden. Zunächst packen wir alle benötigten Dateien in einen Ordner und starten das aus dem ZIP-Archiv entpackte Programm RedSn0w. Wir müssen dann den Speicherort der Firmware-Datei (beim iPhone 3G also “iPhone1,2_3.0_7A341_Restore.ipsw”) angeben.
    RedSn0w starten und richtige Firmware auswählen

    Nun kann man entscheiden, ob man neben dem Installer Cydia auch noch die Anwendung Icy auf das iPhone 3G bringen soll. Icy ist ein weiterer “freier” iPhone-App-Installer. Für den Unlock benötigen wir Icy nicht. (Update: User Lars warnt hier im Forum davor, Icy und Cydia gleichzeitig zu installieren, da dies Probleme bereite.)
    Cydia wird für den Unlock benötigt

    Dann kann es losgehen. Verbinden Sie nun das iPhone über das Dock-Kabel mit dem Rechner und schalten dann das iPhone aus.
    iPhone 3G mit dem Kabel verbinden und ausschalten. Dann geht es los.

    Das Programm iTunes sollte jetzt nicht laufen. Man muss dann auf “Next” klicken und sich an die Anweisungen auf dem Bildschirm halten. Das iPhone wirdd hier in einen speziellen Modus versetzt, damit die Firmware übertragen werden kann.
    Erst den Power-Knopf drücken ...

    Drei Sekunden lang den Einschaltknopf rechts oben am iPhone drücken, um das iPhone einzuschalten.
    ... dann zusätzlich den Home-Button ...

    Dann den Einschaltknopf weiter gedrückt halten und zusätzlich zehn Sekunden lang die runde Home-Taste unten am iPhone drücken.
    ... und zum Schluss nur noch die Home-Taste.

    Zum Schluss muss man den Einschaltknopf loslassen und weitere 30 Sekunden die Home-Taste drücken. RedSn0w beginnt dann automatisch mit seiner Arbeit.
    Die ersten Zeitangaben (drei und zehn Sekunden) werden auf dem Bildschirm heruntergezählt, das ist ganz praktisch. Beim Drücken der Home-Taste zum Schluss sollte man mitzählen, denn der Countdown von 30 Sekunden am Bildschirm wird vorzeitig durch andere Aktionen abgelöst.
    Auf dem iPhone sind dann u.a. dieser Screen zu sehen:
    RedSn0w auf den iPhone 3G

    RedSn0w meldet sich auf dem PC-Bildschirm, wenn der Job erledigt ist. Der Vorgang auf dem iPhone selbst dauert einige Zeit länger. Daher nicht ungeduldig werden, wenn das iPhone noch nicht wieder rebootet hat, wenn die Aktion auf dem PC- bzw. Mac-Bildschirm schon abgeschlossen ist.
    Der Jailbreak des iPhone 3G ist damit erledigt. Auf dem iPhone erscheint nun der Installer Cydia. Man startet nun Cydia, tippt auf den Menü-Punkt “Verwalten” und dann auf Quellen.

    Nun auf Quellen “Hinzufügen” tippen und die Adresse der Unlock-Software ultrasn0w.com eingeben. Das 0 in ultrasn0w ist eine Null. Es könnte vorkommen, dass diese Adresse manchmal nur schwer erreichbar ist. Daher bitte Geduld haben. In der Quellenliste taucht nun Ultrasn0w auf. Wir gehen dann zurück auf die Hauptseite von Cydia.

    Über die Suchfunktion von Cydia können wir nun Ultrasn0w aufrufen. Wir tippen dann auf “Installieren”. Damit wird der eigentliche Unlock ausgelöst.

    Nach einem Reboot (iPhone 3G ausschalten und dann wieder einschalten) bucht sich das iPhone wie gewünscht in das Netz (hier Vodafone.de) ein. Damit die Internet-Verbindungen funktionieren und MMS versendet und empfangen werden können, sind nun noch einige Einstellungen notwendig. Dazu gehen wir in die Einstellungen des iPhone -- Allgemein/Netzwerk und rufen dort den Punkt “Mobiles Datennetzwerk auf. Bei APN muss „web.vodafone.de“ eingegeben werden. Username und Passwort können leer bleiben.

    Hier eine Übersicht für die APN-Angaben für verschiedene Provider:
    Vodafone:
    APN: web.vodafone.de
    user:
    passwort:
    T-Mobile:
    APN: internet.t-mobile
    user: iphone
    passwort: iphone
    O2:
    APN: surf02
    user:
    passwort:
    E-Plus:
    APN: internet.eplus.de
    user: eplus
    Password: gprs
    BASE:
    APN: internet.eplus.de
    user: eplus
    Password: gprs
    Simyo:
    APN: internet.eplus.de
    user: simyo
    Password: simyo
    Vistream:
    APN: internet.vistream.net
    user:
    Password:
    Die MMS-Einstellungen sehen bei Vodafone so aus:
    APN: event.vodafone.de
    MMSC: http://139.7.24.1/servlets/mms
    MMS-Proxy: 139.7.29.17:80
    MMS message size: 300000
    Alle anderen Felder bitte leer lassen.
    Vodafone hat für die iPhone-Einstellungen ein übersichtliches Blatt (PDF) zusammengestellt, das online abgerufen werden kann.
    Nach einem erneuten Reboot kann man unter Einstellungen/Allgemein/Nachrichten die MMS-Funktion aktivieren. Damit ist der Unlock erfolgreich abgeschlossen.

    Auch hier nochmals der wichtige Hinweis: Diese Anleitung dient lediglich der Information. Nichtautorisierte Modifikationen der iPhone-Software können zum Verlust von Garantieansprüchen führen. Ich übernehme keine Gewähr oder Haftung für Konsequenzen, die aus nicht von Apple autorisierten Modifikationen wie „Jailbreak“, „Unlock“ oder „iPhone öffnen“ resultieren.
    Apple meint zu diesem Thema:
    These modifications not only violate the warranty, they also cause the iPhone to become unstable and not work reliably.
    Hier der Unlock des iPhone 3G im Video:

    Ich kann hier leider nicht alle Anfrage beantworten oder einen Service für Eure Unlock-Versuche anbieten. Ich habe bei Fragen gute Erfahrungen mit dem Forum bei hackint0sh.org gemacht.

    Tags: Base, E-Plus, entsperren, hacken, iPhone 3G, iPhone Dev Team, Jailbreak, knacken, Mac OS X, Netlock, O2, Redsn0w, Redsnow, SIM-Lock, SIM-Lock iPhone 3G aufheben, Simyo, unlock, Vodafone, Windows
    Verwandte Artikel



    « So funktioniert der Jailbreak und Unlock für das iPhone 2G (OS 3.0) – Bebilderte Anleitung zum Freischalten der ersten iPhone-Generation
    Tipps und Tricks zu den neuen Funktionen in der neuen iPhone-Software 3.0 – Teil 2 »


    111 Responses to “So funktioniert der Jailbreak und Unlock für das iPhone 3G (OS 3.0) – Bebilderte Anleitung zum Freischalten des iPhone 3G”

    Feed for this Entry Trackback Address

  2. #2
    Avatar von Novi-T

    Registriert seit
    30.10.2008
    Beiträge
    584
    was möchtest du wissen hübsche Frau?

  3. #3
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    66.530
    Ist doch alles bestens beschrieben! Wo liegt das Problem?

  4. #4
    Bloody
    In Kosovo entsperren die dir dein Handy für 10-20 euro

  5. #5
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    66.530
    Zitat Zitat von Bloody-Shqiptar Beitrag anzeigen
    In Kosovo entsperren die dir dein Handy für 10-20 euro
    Sie ist aber in Deutschland!?

  6. #6
    Romantika
    Zitat Zitat von Bloody-Shqiptar Beitrag anzeigen
    In Kosovo entsperren die dir dein Handy für 10-20 euro

    Ich möchte nicht an dieses scheiß T-Mobile gebunden sein, denn wenn ich Nachhause fahre in die Scheiz/Kosovo/albanien, dann bin ich eben auf andere Karten angewissen, u. kann aus dem Grund es nicht abhaben, dass ich nur diese eine Karte da rein stellen kann..
    Die von Vodavone wollen 60Euro dafür, die Spinnen doch.

    Im Kosovo machen sie das auch ?... ohh cool.
    Ich verstehe überhaupt nicht was ich machen soll, ob ich mit dem She** Iphone etwas runterladen soll, oder es mit dem Pc, dass dann aufs iPhone machen... das nervt, das Handy nervt einfach

  7. #7

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    2.396
    Zitat Zitat von Linda Beitrag anzeigen
    Hallo Liebe User.
    Ich hab ein kleines Problem, ich möchte mein IPhone nicht nur Über T-Mobile haben, denn falls ich mal ins Ausland gehen sollte, eben das zu teuer wird für mich, ich möchte mein I-Phone Hacken, dass heiß ich möchte es über andere Anbieter freischalten, u. Brauch hierzu Hilfe, wenn ihr mir Helfen könnt wäre ich euch sehr Dankbar..
    [Ps.. Habe heute bei Vodafone nachgefragt, ob sie es nicht für mich machen könnten, Sie sagten ja aber das würde mich 60Euro kosten..]

    Ich habe hier ein Paar Informationen, aber ich verstehe es einfach nicht, liegt es vielleicht daran das ich weiblich bin ?
    Ich komme mit dieser Seite absolut nicht zurecht.
    Wäre euch sehr Dankbar wenn ihr mir Helfen könntet..
    ein klassenkamerad von mir hat sein iphone auch gehackt bzw versucht zu hacken das resultat war
    die software des mobiltelefons wurde mitgelöscht er konnte das handy eine ganze weile nicht mehr benutzen bis er irgendwann zum anbieter ging um sich die software wieder draufspielen zu lassen

  8. #8
    phαηtom
    Linda, du wirst auch ohne deinem i-phone überleben im Kosovo. scheiß doch drauf, laß es halt daheim.

  9. #9
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    66.530
    Zitat Zitat von Dardanos Beitrag anzeigen
    ein klassenkamerad von mir hat sein iphone auch gehackt bzw versucht zu hacken das resultat war
    die software des mobiltelefons wurde mitgelöscht er konnte das handy eine ganze weile nicht mehr benutzen bis er irgendwann zum anbieter ging um sich die software wieder draufspielen zu lassen
    Schuster bleibbei deinen leisten!

    Das Iphone ist innerhalb weniger inuten geknackt und oben steht auch alles bestens beschrieben!

    Man kann auch nichts groß kaouttmachen den die Originalsoftware gibt es im Netz und die kann jederzeit wieder auf das Gerät gespielt werden

  10. #10
    Romantika
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    Linda, du wirst auch ohne deinem i-phone überleben im Kosovo. scheiß doch drauf, laß es halt daheim.

    Es geht nicht darum dass ich das Handy mit nach Kosovo nehmen will, sondern nachhause in die Schweiz, bin ja nich tfür immer Hier.
    U. dazu muss ich das Handy eben umstellen, ich find den Anbieter T-mobile scheusslich.!
    Mir hat man gesagt, dass das Handy eben mit allen Karten Funktunieren würde.. Nun es tut es nicht, stats das der Anbieter das eben macht, drückt er mit eine Karte mit der Inschrieft Google doch mal einfach ''jailbreack'' u. du schaffst alles.. von wegen, ich verstehe absolut ncihts.!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Terroristen sind unter uns!
    Von Yangkunnimle im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 16:39
  2. An die Albaner unter euch...
    Von El_Turco im Forum Sport
    Antworten: 420
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 01:44
  3. Antworten: 260
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 00:56
  4. Habt ihr euch schonmal Gefragt was nach dem Tod mit uns passiert??
    Von Bosnian-Boy im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 12:01