BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Die Klitschko-Geldmaschine

Erstellt von BosnaHR, 27.09.2009, 11:56 Uhr · 16 Antworten · 1.194 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von BosnaHR

    Registriert seit
    28.12.2008
    Beiträge
    9.941

    Die Klitschko-Geldmaschine

    Pro Kampf kassieren die Brüder mindestens 7 Mio Euro



    Sie sind beliebt, sehen gut aus, sind erfolgreich – und machen dadurch die ganz große KLITSCHKOHLE!
    Die Superstar-Brüder Vitali (38) und Wladimir Klitschko (33) verdienen im Ring und mit Werbung gemeinsam zig Millionen.
    BILD am SONNTAG erklärt die Klitschko-Geldmaschine.
    Zwischen sieben und zehn Millionen Euro kassieren die beiden Brüder für jeden ihrer Kämpfe. Das setzt sich aus der Börse und den TV-Einnahmen zusammen.
    RTL zahlt in Deutschland pro Fight bis zu drei Millionen Euro. Die halbe Minute Werbung in den Rundenpausen kostet 99 000 Euro, wenn der Kampf abends übertragen wird.
    In den USA hatte sich Sender HBO die Live-Übertragungsrechte für den WM-Fight von Vitali Klitschko gegen den Ami Arreola in der vergangenen Nacht für rund 2 bis 3 Mio gesichert – die Klitschkos erobern also auch Amerika!
    Seit 2007 vermarkten sich die Brüder selbst mit ihrer „Klitschko Management Group“. Sie sind unabhängig von Promotern, sind Veranstalter ihrer eigenen Shows, handeln die Kampfverträge selbst aus.
    In der Werbung sprudeln die Millionen ebenfalls. Die Fitness-Kette „McFit“ stemmt pro Klitschko-Bruder eine Million Euro jährlich.
    Werbe-Verträge (u. a. Milchschnitte, Hugo Boss) brachten in den letzten Jahren ebenfalls Millionen in die Klitschko-Kasse.
    Bei einer Online-Umfrage des Marketing-Magazins „Horizont“ in Sachen „Glaubwürdigkeit“ in der Werbung schnitten die Klitschkos am besten ab! Mit 24,9 Prozent landeten sie u. a. vor Thomas Gottschalk, Günther Jauch, Steffi Graf und Heidi Klum.

  2. #2

    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.553
    Zitat Zitat von BosnaHR Beitrag anzeigen
    Pro Kampf kassieren die Brüder mindestens 7 Mio Euro



    Sie sind beliebt, sehen gut aus, sind erfolgreich – und machen dadurch die ganz große KLITSCHKOHLE!
    Die Superstar-Brüder Vitali (38) und Wladimir Klitschko (33) verdienen im Ring und mit Werbung gemeinsam zig Millionen.
    BILD am SONNTAG erklärt die Klitschko-Geldmaschine.
    Zwischen sieben und zehn Millionen Euro kassieren die beiden Brüder für jeden ihrer Kämpfe. Das setzt sich aus der Börse und den TV-Einnahmen zusammen.
    RTL zahlt in Deutschland pro Fight bis zu drei Millionen Euro. Die halbe Minute Werbung in den Rundenpausen kostet 99 000 Euro, wenn der Kampf abends übertragen wird.
    In den USA hatte sich Sender HBO die Live-Übertragungsrechte für den WM-Fight von Vitali Klitschko gegen den Ami Arreola in der vergangenen Nacht für rund 2 bis 3 Mio gesichert – die Klitschkos erobern also auch Amerika!
    Seit 2007 vermarkten sich die Brüder selbst mit ihrer „Klitschko Management Group“. Sie sind unabhängig von Promotern, sind Veranstalter ihrer eigenen Shows, handeln die Kampfverträge selbst aus.
    In der Werbung sprudeln die Millionen ebenfalls. Die Fitness-Kette „McFit“ stemmt pro Klitschko-Bruder eine Million Euro jährlich.
    Werbe-Verträge (u. a. Milchschnitte, Hugo Boss) brachten in den letzten Jahren ebenfalls Millionen in die Klitschko-Kasse.
    Bei einer Online-Umfrage des Marketing-Magazins „Horizont“ in Sachen „Glaubwürdigkeit“ in der Werbung schnitten die Klitschkos am besten ab! Mit 24,9 Prozent landeten sie u. a. vor Thomas Gottschalk, Günther Jauch, Steffi Graf und Heidi Klum.


  3. #3
    Avatar von Bazy

    Registriert seit
    11.09.2009
    Beiträge
    203

  4. #4

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    66.436
    Tyson hat gut 30 pro Kampf kassiert!

  5. #5
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Tyson hat gut 30 pro Kampf kassiert!
    "The most devastating Puncher, the Sport has ever seen"

  6. #6
    Avatar von Clint

    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    3.112

  7. #7
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255
    Die Klitschkos sind Ausnahmeathleten. Eine geistigen und sozialen Krüppel wie Tyson mit den beiden Doktoren zu vergleichen ist Blasphemie!

  8. #8
    Avatar von Clint

    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    3.112
    Zitat Zitat von Berlin Beitrag anzeigen
    Die Klitschkos sind Ausnahmeathleten. Eine geistigen und sozialen Krüppel wie Tyson mit den beiden Doktoren zu vergleichen ist Blasphemie!
    Tyson hätte in seinen besten zeiten diese zwei riesen ausgenock

  9. #9
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255
    Zitat Zitat von dhjetshi Beitrag anzeigen
    Tyson hätte in seinen besten zeiten diese zwei riesen ausgenock
    Jaja und Serbien kann nicht 5:0 gewinnen :tongue1: Mach dich bitte nicht lächerlich. Tysen war ein typischer Puncher, der mittels aggressivem und teilweise unkontrolliertem Angriff die meisten Gegner innerhalb der ersten Runden ausgeknocked hat. Null Kondition, ähnlich wie die Klitschkos zu Beginn ihrer Karriere. Doch mittlerweile gelten beide ja als disziplinierte, technisch versierte Boxer. Das in Kombination mit ihrem Reichweitenvorteil und ihrer enormen Schlagkraft macht sie praktisch zu perfekten Boxern!

  10. #10
    Avatar von Clint

    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    3.112
    Zitat Zitat von Berlin Beitrag anzeigen
    Jaja und Serbien kann nicht 5:0 gewinnen :tongue1: Mach dich bitte nicht lächerlich. Tysen war ein typischer Puncher, der mittels aggressivem und teilweise unkontrolliertem Angriff die meisten Gegner innerhalb der ersten Runden ausgeknocked hat. Null Kondition, ähnlich wie die Klitschkos zu Beginn ihrer Karriere. Doch mittlerweile gelten beide ja als disziplinierte, technisch versierte Boxer. Das in Kombination mit ihrem Reichweitenvorteil und ihrer enormen Schlagkraft macht sie praktisch zu perfekten Boxern!
    . Tyson hätte nur eine ernsthafte Vorbereitung genraucht um Vitali umzunieten. Was dieser Mann mal konnte kann vitali in Hundert jahren und in tausend std training niemals können . Ihn auf den harten Puncher zu reduzieren ist so simpel. Ich habe wenige HWs gesehen, die so schnell, variabel und intelligent, aus jeder Position heraus schlagen konnten wie er. Nicht nur den Golden-Punch suchten, sondern vernichtend zum Körper prügelten. Seine Reflexe waren sehr schnell und seine Meidbewegungen und Auge und sein Wissen, das instinktive Wahrnehmen jeder Schwäche, das hat Klitschko nicht. keiner von beiden KL.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Klitschko Telepathie
    Von Rahoveci im Forum Rakija
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 03:00
  2. Haye vs Klitschko
    Von Kelebek im Forum Sport
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 13:33
  3. V. Klitschko vs. Briggs
    Von Robert im Forum Sport
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 21.10.2010, 03:10
  4. V. Klitschko vs. Briggs
    Von Robert im Forum Rakija
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 21:35
  5. Peter vs. Klitschko
    Von Grasdackel im Forum Sport
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 20:46