BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40

Leihmütter = Kinderhändler?

Erstellt von Cobra, 05.01.2011, 15:38 Uhr · 39 Antworten · 1.538 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.526
    bestimmt gibts babys bei mediamarkt zu kaufen natürlich in 24 monatsraten abzubezahlen und ohne jahreszins


    ICH BIN DOCH NICHT BLÖD

  2. #22
    Betterdayz
    Über dieses Thema lässt sich streiten....
    Weil es gib schon Paare die in einer gleichgeschlechtlichen Ehe Kinder haben und die Kinder trotzdem glücklich und normal aufwachsen... Auch wenn man Kinder adoptieren oder wie auch immer... sie tuen sowas nicht aus spaß oder aus ruhm wie manche denken (Bei Promis), sie tuen es weil sie einem Kind eine chance geben wollen...

    Das wichtigste ist nur das so ein Kind normal, glücklich aufwächst und vorallem geliebt wird...

  3. #23
    Avatar von Lorik

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    12.308
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    Ich wünsche euch von herzen dass ihr irgendwann mal Kinder habt..
    Aber so wie es aussieht, haben 20% schlechte wie keine chancen,,,
    deswegen bin ich froh dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, eltern zu werden.


    Kenne sehr viele Paare die "in-vitro" zu ihrem Kind gekommen sind, 2 paare die adoptiert haben.

    das geht noch, aber ich finds überhaupt nicht ok wenn in ner hommosexuellen ehe kinder adoptiert werden oder sowas ähnliches.. bedenke nur wegen dem kind, er/sie wird nie ein normalles leben haben wie es die anderen kinder haben werden.. in der schule wird er höchstwarscheinlich von allen gehänselt weill beide elternteile dass gleiche geschlecht haben.. usw..

  4. #24
    Babsi
    Zitat Zitat von Facaaaa Beitrag anzeigen
    nee ganz ehrlich bin da eher zwiespältiger meinung......einerseits fragt man sich was ist, wenn die leihmutter das kind dann behalten möchte.....weils muttergefühle auf einmal gibt.....aber andererseits, wenn die frau in der rolle als leihmutter sich wohl fühlt und einer anderen helfen kann.....die nicht fähig ist schwanger zu werden.....dann kann es durchaus eine gute sache sein.....das sollte jedem selber überlassen sein.....
    ich hab von nem fall aus den USA gehört, da hat die großmutter ihr enkelkind geboren..weil ihre Tochter keine Kinder austragen konnte...

    ich verurteile diese frauen nicht, denn sie machen andere zu glücklichen Menschen

    ich persönlich könnte es nicht

  5. #25
    Avatar von Lorik

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    12.308
    Zitat Zitat von Betterdayz Beitrag anzeigen
    Über dieses Thema lässt sich streiten....
    Weil es gib schon Paare die in einer gleichgeschlechtlichen Ehe Kinder haben und die Kinder trotzdem glücklich und normal aufwachsen... Auch wenn man Kinder adoptieren oder wie auch immer... sie tuen sowas nicht aus spaß oder aus ruhm wie manche denken (Bei Promis), sie tuen es weil sie einem Kind eine chance geben wollen...

    Das wichtigste ist nur das so ein Kind normal, glücklich aufwächst und vorallem geliebt wird...
    die liebe angelina oder madonna hätten auch der famillie des kindes immer gled schicken können, anstatt dass kind von den eltern zu trennen..

  6. #26

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    ich hab von nem fall aus den USA gehört, da hat die großmutter ihr enkelkind geboren..weil ihre Tochter keine Kinder austragen konnte...

    ich verurteile diese frauen nicht, denn sie machen andere zu glücklichen Menschen

    ich persönlich könnte es nicht

  7. #27
    Avatar von Lorik

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    12.308
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    ich hab von nem fall aus den USA gehört, da hat die großmutter ihr enkelkind geboren..weil ihre Tochter keine Kinder austragen konnte...

    ich verurteile diese frauen nicht, denn sie machen andere zu glücklichen Menschen

    ich persönlich könnte es nicht

    bei uns im dorf, hatte ne schwester der andern schwestern auch ihr geborenes kind gegeben, da die andere nach 10 jahren ehe noch immer keine kinder bekommen konnte.. im dorf hatten alle davon wind bekommen, nur der arme junge erfuhr es mit 10 oder 11. war bestimmt grausam für ihn, dass er über 10 jahre lang die falsche mutter immer mama gennant hat..

  8. #28
    Babsi
    Ich versteh euch ja....
    hat alles sein FÜR und WIDER

    Ich habe einfach eine andere Einstellung. Wenn ein Kind in einer Familie mit 2 papas oder 2 mamas lebt, muss doch nicht heissen dass es "leidtragend" ist..wenn das Kind geliebt wird und es richtig erzogen wird spricht doch nichts dagegen.

    Vielleicht geht es dem Kind besser als einem anderen Kind mit Papa und Mama die alkoholabhängig sind und es misshandeln...

    Hauptsache es wird geliebt

  9. #29
    Babsi
    s

  10. #30
    Makani
    Zitat Zitat von Lorik Beitrag anzeigen
    die liebe angelina oder madonna hätten auch der famillie des kindes immer gled schicken können, anstatt dass kind von den eltern zu trennen..
    Und was ist wenn das Kind keine Eltern hat? Dann ist es doch schön das es Menschen gibt,die Kindern eine Familie schenken,anstatt im Waisenhaus zu vergammeln.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte