BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 57

Das Massensterben hat begonnen..

Erstellt von Xavio, 12.01.2011, 21:52 Uhr · 56 Antworten · 3.259 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Xavio

    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    525

    Ausrufezeichen Das Massensterben hat begonnen..

    Tierexperten in den USA und in Europa stehen vor einem Rätsel. Noch ist unklar, ob ein Zusammenhang zwischen den Phänomenen in den USA und in Europa besteht.

    Anscheinend weitet sich unheimliche Tiersterben aus!

    • am vorigen Donnerstag wurden im US-Bundesstaat Arkansas schätzungsweise 100 000 tote Fische in einem Fluss entdeckt

    • nur einen Tag später, in der Silvesternacht, fielen rund 200 Kilometer entfernt im Städtchen Beebe 4000 bis 5000 Vögel tot vom Himmel. Die verendeten Rotschulterstärlinge wurden in einem kleinen Umkreis von nur rund 1,6 Kilometern entdeckt.

    • weitere 500 tote Vögel wurden nahe der Ortschaft Pointe Coupee im Bundesstaat Louisiana gefunden – rund 600 Kilometer südlich von Beebe.

    • auch in Schweden gibt es ein mysteriöses Vogelsterben: in der kleinen Stadt Falköping in Südschweden wurden am späten Dienstagabend rund 50 bis 100 Vogelkadaver auf einer Straße gefunden

    • wie die Zeitung „The Advocate“ meldet, sind im US-Bundesstaat Maryland, in Brasilien und in Neuseeland massenhaft tote Fische aufgetaucht


    Statistiken über die Letalitätsrate in der Tierwelt zeigen zur Zeit einen 1000fach höheren Wert an Sterben höherer Arten wie Fische, Vögel, Säugetiere ohne offensichtlichen Grund an, niemals wurde in einem Vergleichszeitraum seit Einführung dieser Statistik bzgl früherer Zeiten, ein solcher Wert erreicht.

    nicht nur das es geht weiter laut eines verwandten in Amerika was ich nicht glauben kann sagt er mir das in den USA Menschen veschwinden einfach so keiner weiß was Tag für Tag verschwinden mehr und mehr Menschen...

    ich bin hier in NRW bei uns ist hier momentan eine schweinegrippe Warnung ein Krankenhaus wurde komplett geschloßen weil sich das Virus verbreitet hat wie kann das sein..



    hier auch was Interessantes..




    Der Beginn des grönländischen Polartags hat zwei Tage zu früh begonnen.
    Anstatt am 13 Januar ging die Sonne bereits am 11 Januar in der westgrönländischen Gemeinde Ilussiat auf. Dieses sorgte bei den Einwohnern für große Sorge:

    Verwirrung in Grönland: Sonne zwei Tage zu früh - Ende der Polarnacht - Nachrichten - krone.at


    Die im Artikel genannte Begründung ist ein tiefer liegender Horizont durch die Eisschmelze.
    Eine Veränderung der Erdrotation oder Achse wird ausgeschlossen.

    Die Begründung mit dem tiefer liegenden Horizont scheint mir sehr zweifelhaft. Es müsste demnach in nur einem Jahr soviel abgeschmolzen sein, das die Sonne zwei Tage früher sichtbar ist (Seit Menschen gedenken war das Ende der Polarnacht in Grönland der 13.01.2011). Diese Begründung wäre auch nur dann ansatzweise haltbar, wenn die Sonne nur knapp (eventuell auch nur halb) über dem Horizont sichtbar war.

    Irgendwie "Stimmt da wirklich das eine oder andere nicht mehr"

    ich könnte anzeichen über anzeichen veröffentlichen hier aber fürs erste reicht es

    Fakt ist seit dem Jahr 2011 spielt die Welt verrückt irgendwas stimmt nicht...

    ich bitte euch sachlich zu bleiben und versuchen das Thema Ernst zu nehmen und Fakten nennen die euch bekannt sind!!

  2. #2

    Registriert seit
    24.06.2010
    Beiträge
    7.059
    die Welt steht vor dem Ende

  3. #3
    Gott
    Meine Fresse, wie oft den noch... die Maya-Prophezeiung trifft langsam ein...

  4. #4
    Albo-One
    Die Welt geht unter, das Ende steht bevor.

  5. #5
    Avatar von Xavio

    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    525
    ok hier kann man nicht sachlich bleiben

    Thread bitte schliessen!!!!!

  6. #6
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    57.147
    Die Erde hat sich klimatisch schon öfters verändert, voll normal.

  7. #7
    Mudzo
    chuck norris kommt

  8. #8
    Arvanitis
    Wahrlich das Ende ist nah ....
    Ich kann den Ungläubigen nur raten Gott anzunehmen.

  9. #9
    Lance Uppercut
    Irgendwer hat mal gesagt das Ende würde erst dann nahe sein, wenn es keine Coca Cola mehr gibt.
    Und verdammt, ich bin der selben Meinung.

  10. #10
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    17.122
    Den Imperialisten sterben die Fischlein weg

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Massensterben im Blitztempo
    Von Perun im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.03.2011, 16:50
  2. Plötzliches Massensterben einiger Vögel
    Von Ilijah im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 22.01.2011, 17:14
  3. 16. Zentraleuropäisches Präsidententreffen begonnen
    Von danijel.danilovic im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 13:54
  4. Prozess um Atomschmuggel in Stuttgart begonnen
    Von acttm im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.06.2008, 19:01
  5. Der Krieg hat begonnen!!!!
    Von 50-Power im Forum Politik
    Antworten: 154
    Letzter Beitrag: 28.03.2008, 23:52