BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 46 von 46

Mitgefühl.....

Erstellt von Cobra, 14.12.2010, 20:44 Uhr · 45 Antworten · 2.104 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    66.440
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    Bei all dem Schmerz und Trauer den der Klassenkamerad jetzt hat darfst du deinen Sohn nicht vergessen. Ihn hat es doch bestimmt auch mitgenommen. Und er wie auch die anderen Kinder in der Klasse mussten erfahren, dass auch ein Elternteil sterben kann. Bisher waren es nur alte Menschen. Nun wissen sie leider dass dem nicht immer so ist. Du hast bestimmt deinen Sohn getröstet, damit er sich nicht in die Rolle des Klassenkameraden versetzt und sich unnötig um seine liebsten Sorgen macht.
    Es ist schlimm und sehr traurig, wenn Kinder ihre Eltern in jungen jahren verlieren.
    Leider wachsen unsere Kinder in einer Gesellschaft auf wo der Tod fast schon zum Alltag gehört...

    Mein anderer Sohn (5) sagte "ich wäre auch todtraurig wenn jemand aus meiner Familie sterben würde"

    Ich habe mit den beiden öfter über den Tod sprechen müssen weil sie eben immer wieder gefragt haben...Denke aber der Große kommt einigermaßen damit klar

  2. #42
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    17.638
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    es ging ja nicht um Trauer um die Verstorbene sondern um Mitleid mit deren Kind, was vermutlich tagelang beklommen und verstört in der Klasse saß. Es geht darum, sich in jemanden hineinversetzen und dessen Gefühle erahnen zu können ...

    Also ich weiß nicht, ob ich in diesem Alter dazu in der Lage gewesen wäre, würde sagen eher nein, zu jung.
    es sind noch kinder, man darf sowas nicht in der waage nehmen...

  3. #43
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    es ging ja nicht um Trauer um die Verstorbene sondern um Mitleid mit deren Kind, was vermutlich tagelang beklommen und verstört in der Klasse saß. Es geht darum, sich in jemanden hineinversetzen und dessen Gefühle erahnen zu können ...

    Also ich weiß nicht, ob ich in diesem Alter dazu in der Lage gewesen wäre, würde sagen eher nein, zu jung.
    ja klar denkt man sich dass es scheisse ist, aber wie hellas schon gesagt hat beschäftigt es mich nicht den ganzen tag wenn ich selber keine emotionale verbundenheit habe, was auch gut ist, stell dir vor man wäre über jeden todesfall in seiner umgebung todtraurig, da wär das leben doch garnicht mehr lebenswert.

  4. #44
    Avatar von Grillinger

    Registriert seit
    11.09.2009
    Beiträge
    232
    Leute, es geht hier um ein 7 Jahre altes Kind !!

    Ich denke schon, daß ein Kind ein gewisses Mitgefühl bekommen sollte, wenn das Wichtigste im Leben, nämlich die Mutter, gestorben ist !

    Abgesehen davon hat es nichts damit zu tun, ob man nun Serbe, Kroate, Bosnier etc. oder eben ein "gefühlskalter Svabo" ist...Es liegt an der Erziehung, wie man sich Anderen gegenüber verhält !

    Das ist nur MEINE Meinung...muß keiner gut finden...

  5. #45
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    21.997
    Um Gottes Willen, so eine schlimme Sache

    Ich denke auch, es kommt sehr darauf an, ob sich die anderen Kinder mit sieben Jahren so richtig bewusst machen, verstehen können, was das für den Kleinen bedeutet. Bzw. vielleicht nicht in der Lage sind, damit "richtig" umzugehen.

    Ich finde man muss mit den eigenen Kindern über auch über Tod und Verlust zu reden. Und auch mit deinem älteren Sohn, was du ihm gesagt hast, dass er auf ihn zugehen, ihn nicht allein lassen soll. Ich würde es auch nicht anders machen. Das ist eines der wenigen Dinge, die er da tun kann.

  6. #46
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von RijadX Beitrag anzeigen
    Ehrliche Gleichgültigkeit ist mir tausendmal lieber, als geheucheltes Interesse oder Mitgefühl. Wenn keins da ist, dann ist keins da und fertig.
    Eben.
    Vor allem wenn ich die Person nicht kenne.

    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Finde ich aber besser als wenn jemand Mitgefühl heuchelt.
    Word!

    Zitat Zitat von stammy Beitrag anzeigen
    pffff.....Hat nichts mit heucheln zu tun.

    Balkaner sind einfach nicht in der Lage, ihre Gefühle zu zeigen. Hat nichts mit Vorspielen zu tun, sondern etwas mit Reife bzw. der Reife, die nicht vorhanden ist.
    So?
    Es ist also keine Reife da, wenn man so Manns genug ist um ehrlich zu bleiben?

    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen

    wenn es gute freunde sind, lass ich die auch in ruhe, rufe da regelmäßig an um zu sehen wie es ihnen geht und das wars. Alle fünf minuten fragen wie es einem geht, also mich persönlich würde das wahnsinnig machen. Im grunde hilft es auch nichts.
    Eben. Bei Freunden etc. sollte man vielleicht nur hier und da schauen ob das nicht zu Depressionen oÄ führt und falls doch, ihm/ihr raten sich helfen zu lassen.

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 16:54