BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Umfrageergebnis anzeigen: Nationalität/Herkunft wichtig?

Teilnehmer
75. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • JA, er/sie muss aus dem selben Land wie ich kommen

    22 29,33%
  • JA, er/sie sollte aber ein(e) BalkanerIn sein

    12 16,00%
  • JA, sollte aber Europä(er)/In sein, keine andere Rasse

    8 10,67%
  • 4. NEIN, seine/ihre Herkunft ist mir absolut egal, auch AfrikanerIn/ChinesIn darf er/sie sein

    21 28,00%
  • Enthaltung, wird mir zu persönlich hier

    2 2,67%
  • Antwort 6

    10 13,33%
Seite 4 von 26 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 251

Nationalität des Partners /der Partnerin wichtig?

Erstellt von Albo-One, 07.03.2011, 20:06 Uhr · 250 Antworten · 13.144 Aufrufe

  1. #31
    Mal
    Avatar von Mal

    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    4.383
    Deutsche Frauen versuch ich zu meiden, die nach 10 Jahre Beziehung,troz gemeinsamer Kinder, kein Bock mehr haben und sich trennen. Am Ende hab ich dann die Arschkarte, denn ich bin dann der, der dumm darsteht, seine Kinder nicht mehr bei sich hat und Unterhalt zahlen muss. Mit 35-40 Jahren ist es dann noch schwer wieder eine Beziehung aufzubauen.

  2. #32
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    25.204
    Zitat Zitat von Ente Beitrag anzeigen
    , welcher <insert daddys name> wäre. <-?

    pm ^^

  3. #33
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    17.638
    Zitat Zitat von Ente Beitrag anzeigen
    , welcher <insert daddys name> wäre. <-?
    ist es in der serbischen orthodoxen kirche auch so, das dass kind den namen des vaters oder mutter erhält?

  4. #34
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.227
    Zitat Zitat von Malivis Beitrag anzeigen
    Deutsche Frauen versuch ich zu meiden, die nach 10 Jahre Beziehung,troz gemeinsamer Kinder, kein Bock mehr haben und sich trennen. Am Ende hab ich dann die Arschkarte, denn ich bin dann der, der dumm darsteht, seine Kinder nicht mehr bei sich hat und Unterhalt zahlen muss. Mit 35-40 Jahren ist es dann noch schwer wieder eine Beziehung aufzubauen.
    Als Ausländer hast du sowieso die Arschkarte.

  5. #35

    Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    1.972
    Zitat Zitat von Malivis Beitrag anzeigen
    Deutsche Frauen versuch ich zu meiden, die nach 10 Jahre Beziehung,troz gemeinsamer Kinder, kein Bock mehr haben und sich trennen. Am Ende hab ich dann die Arschkarte, denn ich bin dann der, der dumm darsteht, seine Kinder nicht mehr bei sich hat und Unterhalt zahlen muss. Mit 35-40 Jahren ist es dann noch schwer wieder eine Beziehung aufzubauen.
    woah die deutschen ehefrauen, echt schrecklich.. keinen sinn für die familie, überwiegend karrieregeil, wo doch beides gemeinsam unter den hut zu bringen ist.. vor allem die frau art, dies im hartz 4 tv häufig zu sehen gibt kotzt mich an, und die gibt es ja tatsächlich..

    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    ist es in der serbischen orthodoxen kirche auch so, das dass kind den namen des vaters oder mutter erhält?
    nein, bei uns erhält das kind für gewöhnlich den namen, den der pate des kindes sich aussucht. es gibt bei uns aber auch keinen zweitnamen.

  6. #36
    Mal
    Avatar von Mal

    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    4.383
    Zitat Zitat von Ente Beitrag anzeigen
    woah die deutschen ehefrauen, echt schrecklich.. keinen sinn für die familie, überwiegend karrieregeil, wo doch beides gemeinsam unter den hut zu bringen ist.. vor allem die frau art, dies im hartz 4 tv häufig zu sehen gibt kotzt mich an, und die gibt es ja tatsächlich..
    Besonders kotzen die dt. Frauen mich an, die gerade mal eine Fertigpizza zubereiten können und wie Schweine den ganzen Tag faul auf den Sofa liegen.

  7. #37
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    25.204
    Zitat Zitat von Ente Beitrag anzeigen
    woah die deutschen ehefrauen, echt schrecklich.. keinen sinn für die familie, überwiegend karrieregeil, wo doch beides gemeinsam unter den hut zu bringen ist.. vor allem die frau art, dies im hartz 4 tv häufig zu sehen gibt kotzt mich an, und die gibt es ja tatsächlich..

    nein, bei uns erhält das kind für gewöhnlich den namen, den der pate des kindes sich aussucht. es gibt bei uns aber auch keinen zweitnamen.

    das war bei uns damals so aber wurde abgeschafft weils zuviele probleme gab

    zur zeit meines opas und meiner oma war das noch gang und gebe

  8. #38
    Avatar von Kodeks

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    4.917
    Ist doch unten e so das das Kind den Namen des Vaters bekommt, oder vom Opa.
    In Österreich, Deutschland etc. ist es doch auch früher gewesen, jetzt vieleicht nimmer so

  9. #39
    Schmetterling*
    Ohja, er muss dieselbe Nationalität haben wie ich, dieselbe Religion, in dem Dorf leben, wo ich lebe und sogar dieselbe Arbeit erlernt haben und im gleichen Betrieg wie ich tätig sein. Ausserdem muss es auch 4-lagiges WC-Papier bevorzugen, wie ich es tue und muss auch langes Haar bis zum Becken haben, wie ich es habe. Ach, er muss mein absoluter Zwilling sein.

    Absoluter Schwachsinn!!

  10. #40
    Avatar von El Greco

    Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    1.746
    Egal Hauptsache keine Deutsche, Türkin, FYROMerin



Seite 4 von 26 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue Ehe eingehen nach Verlust des Partners oder Scheidung
    Von @rdi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 10:30
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 19:00
  3. HIV Positive Partnerin
    Von Yutaka im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 00:57