BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Österreichische Entwicklungshilfe kehrt Bosnien den Rücken

Erstellt von BosnaHR, 19.05.2011, 12:33 Uhr · 3 Antworten · 689 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von BosnaHR

    Registriert seit
    28.12.2008
    Beiträge
    9.941

    Österreichische Entwicklungshilfe kehrt Bosnien den Rücken

    Weiterhin Unterstützung auf EU-Ebene.

    Wien. Die Agentur der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit (OEZA), die Austrian Development Agency (ADA), wird sich aus dem Schwerpunktland Bosnien und Herzegowina zurückziehen. Österreich wird das südosteuropäische Land nun auf EU-Ebene "bestmöglich unterstützen", teilte Außenminister und Vizekanzler Michael Spindelegger mit.
    Mitte des Jahres wird das Büro der ADA in Sarajevo geschlossen, alle noch laufenden Projekte und Programme sollen im Rahmen der Phasing-Out-Phase "zu Ende geführt oder an Projektpartner übergeben" werden, betonte Spindelegger.
    Die europäische Perspektive sei ein "Anreiz für Reformeifer und Stabilität" für Bosnien-Herzegowina. Nach Angaben des derzeitigen Präsidenten der dreiköpfigen Staatsführung des Landes, Nebojsa Radmanovic, will man bis Jahresende die Voraussetzungen dafür schaffen, um den Antrag zur Erlangung des Status eines EU-Beitrittskandidaten an Brüssel zu richten. Von der Europäischen Union werden deshalb bis 2013 rund 314 Millionen Euro für die Heranführung des Landes an die Staatengemeinschaft zur Verfügung gestellt, teilte Spindelegger mit.
    Österreich hat laut Angaben des Außenamtes Bosnien-Herzegowina im Zeitraum von 1995 bis 2010 mit insgesamt 465 Millionen Euro unterstützt. Mit der Bilanz ist der zuständige Minister zufrieden: Tausende Arbeitsplätze wurden demnach mit österreichischer Hilfe geschaffen, Berufs- und Erwachsenenbildung sowie die Rahmenbedingungen für Investitionen verbessert und Rechtsstaatlichkeit gestärkt. (AP

  2. #2
    Kingovic
    Find ich gut! Die haben eigentlich keine Hilfe von niemanden verdient!

  3. #3
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.805
    Zitat Zitat von Kingovic Beitrag anzeigen
    Find ich gut! Die haben eigentlich keine Hilfe von niemanden verdient!
    Was bist denn du für ein Koffer?

  4. #4
    Kingovic
    Austria hilft BIH sehr!

    Österreich hat laut Angaben des Außenamtes Bosnien-Herzegowina im Zeitraum von 1995 bis 2010 mit insgesamt 465 Millionen Euro unterstützt.
    (nur eine Sache)

    Aber diesem Land kann man nicht helfen bis die Leute wenigstens etwas Hirn bekommen.

    Naša Bosna i Hercegovina bez vlasti već
    222 Tage 20 Stunden und 7 Minuten

    N/FSBIH suspendovan je već...
    1 Monat 18 Tage 5 Stunden und 8 Minuten


    Die "Politiker" machen was die wollen, die Leute haben keine Arbeit und jetzt wurde den sogar der Sport (so ziemlich das einzigste was die noch hatten) genommen.


    Ich glaube du musst den Leuten echt klar machen, das die ohne Unterstützung bald nicht mal mehr Essen haben werden und selbst dann ist es net mal sicher, das die anfangen was zu tun...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 14:31
  2. Entwicklungshilfe für die Türkei
    Von Styria im Forum Wirtschaft
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 22.04.2011, 16:08
  3. Athen stärkt Belgrad den Rücken
    Von Aviator im Forum Kosovo
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 20:39
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.08.2005, 11:23