BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 15 ErsteErste ... 51112131415
Ergebnis 141 bis 150 von 150

Pornostar kriegt Zwillinge!

Erstellt von Arvanitis, 23.09.2008, 15:44 Uhr · 149 Antworten · 12.264 Aufrufe

  1. #141
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Der Joker Beitrag anzeigen
    Bei dir ist es so Lucky Luke, Hauptsache du verzapfst irgend eine Scheiße, obwohls überhaupt nicht zum Thema passt, oder das Thema trifft.
    Und dann schreibst du auch noch Romane.
    Manchmal ist Qualität mehr als Quantität.
    Besser als das du eine Seite voll Müll schreibst!
    Von der du nicht mal einen Plan hast!
    Du hast bestimmt noch nicht mal mit einer Frau zusammen gewohnt
    Es kommt darauf an ob man die Zusammenhänge sieht oder nicht. ich glaube du siehst gewisse Zusammenhänge nicht, machst dir auch nicht den Kopf darüber, sondern glaubst du könntest einfach aus gewissen Erfahrungen oder das was dir dein Umfeld vermittelt ein gescheites Bild bekommen. Mit einer Vereinfachungn der Dinge wird man einer komplexeren Realität oft nicht gerecht.

  2. #142

    Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    4.391
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Es kommt darauf an ob man die Zusammenhänge sieht oder nicht. ich glaube du siehst gewisse Zusammenhänge nicht, machst dir auch nicht den Kopf darüber, sondern glaubst du könntest einfach aus gewissen Erfahrungen oder das was dir dein Umfeld vermittelt ein gescheites Bild bekommen. Mit einer Vereinfachungn der Dinge wird man einer komplexeren Realität oft nicht gerecht.
    Trotzdem bin ich einer Lösung jetzt nicht näher!
    Trotzdem werden immer weniger Kinder gezeugt.
    Trotzdem ist das heutige Familien System für den Arsch!

  3. #143

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Die halbe Welt hat gesehen wie sie sich durchnehmen lässt. Und die Kinder werden es irgendwann mal auch mitbekommen, sei es nur eine Szene oder ein Bild. Bljak!

  4. #144
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Na ja du hast die Diskussion in die "Pornoebene" gerückt, ich bin dann darauf eingegangen. Meine Kommentare bezogen sich zuerst nur auf die hier angesprochene Person. Über Pornografie kann man sich streiten. Porno ist auch nicht gleich Porno, es gibt solche und solche Filme. Darüber ging es mir eigentlich auch gar nicht. Der Punkt ist jedoch, dass die Ungleichstellung der Frau auf eine prüde Sexualvorstellung gegenüber der Frau zurückzuführen ist. Also dort wo die Frau sexuell weniger frei ist, dort ist die Frau auch mehr einer ungleichbehandlung ausgesetzt. Die Gleichberechtigung der Frau geht mit der sexuellen Freiheit einher. Überall dort wo Frau weniger sexuelle Freiheit geniesst, überall dort ist Frau auch weniger gleichberechtigt. Wenn du anderer Meinung bist, bringe mir ein Gegenbeispiel!?
    Ich war nicht diejenige die Frauenrechte mit Pornos in Verbindung bringt. Und generell find ich Pornos scheisse, gibt schon bessere Freizeitbeschäftigungen, ganz ehrlich
    Du hast gesagt ich hab Frauen wie Jenna Jameson meine Rechte als Frau zu verdanken. Und jetzt frage ich dich nochmal, was hat Jenna für die Gleichberechtigung der Frau alles getan. Wenn man sich doch durch die Gegend poppt dann wird man dafür doch nicht respektiert, sondern das Gegenteil trifft zu, und man wird nur als Schlampe=Sexobjekt angesehen. Und das trifft auch genauso auf Deutschland zu, auch wenn man hier dafür nicht gleich gesteinigt wird, und sich sonst auch alles erlauben kann. Bei der Emanzipation gehts darum dass Frauen die gleichen Rechte kriegen und somit unabhängiger werden und in der Gesellschaft/im Staat mehr zu sagen haben, und wenn sie unabhängig werden, über sich selber bestimmen können, dann können sie sich auch automatisch mehr erlauben.
    Was meinst du welche Frau mehr für die Frauenrechte beiträgt, eine die in einer Firma aus eigener Kraft Karriere macht oder eine die sich hochschläft.

  5. #145
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von 詹斯敏 Beitrag anzeigen
    Ich war nicht diejenige die Frauenrechte mit Pornos in Verbindung bringt. Und generell find ich Pornos scheisse, gibt schon bessere Freizeitbeschäftigungen, ganz ehrlich
    Du hast gesagt ich hab Frauen wie Jenna Jameson meine Rechte als Frau zu verdanken. Und jetzt frage ich dich nochmal, was hat Jenna für die Gleichberechtigung der Frau alles getan. Wenn man sich doch durch die Gegend poppt dann wird man dafür doch nicht respektiert, sondern das Gegenteil trifft zu, und man wird nur als Schlampe=Sexobjekt angesehen. Und das trifft auch genauso auf Deutschland zu, auch wenn man hier dafür nicht gleich gesteinigt wird, und sich sonst auch alles erlauben kann. Bei der Emanzipation gehts darum dass Frauen die gleichen Rechte kriegen und somit unabhängiger werden und in der Gesellschaft/im Staat mehr zu sagen haben, und wenn sie unabhängig werden, über sich selber bestimmen können, dann können sie sich auch automatisch mehr erlauben.
    Was meinst du welche Frau mehr für die Frauenrechte beiträgt, eine die in einer Firma aus eigener Kraft Karriere macht oder eine die sich hochschläft.
    Na ja wenn das alles so wäre wie du behauptest, wie kannst du dir dann den Erfolg von ihr erklären? Wieso gibt es diese Vermarktung als "Sexobjekt" überall von Filmen über Musik bis Werbung etc... mit Erfolg. Wieso verkaufen sich mehr oder weniger alle weiblichen Stars als Sexobjekte? Ich meine jede hat sich mal irgendwo zumindest in sexy Posen gezeigt. etc... Weisst du was die erfolgreichste Serie weltweit war? Baywatch. Klar für uns Männer sind das natürlch alles billige Schlampen, aber nur solange sie sich nicht mit uns einlassen wollen. Also wenn sie wirklich so schlecht damit ankommen würden, würde es das alles nicht geben.

  6. #146
    Avatar von Der_Freak

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    4.351
    Ihre Kinder werden sich mal ihre eigene Zeugung auf DVD anschauen können.

  7. #147
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Na ja wenn das alles so wäre wie du behauptest, wie kannst du dir dann den Erfolg von ihr erklären? Wieso gibt es diese Vermarktung als "Sexobjekt" überall von Filmen über Musik bis Werbung etc... mit Erfolg. Wieso verkaufen sich mehr oder weniger alle weiblichen Stars als Sexobjekte? Ich meine jede hat sich mal irgendwo zumindest in sexy Posen gezeigt. etc... Weisst du was die erfolgreichste Serie weltweit war? Baywatch. Klar für uns Männer sind das natürlch alles billige Schlampen, aber nur solange sie sich nicht mit uns einlassen wollen. Also wenn sie wirklich so schlecht damit ankommen würden, würde es das alles nicht geben.
    Und was hat das jetzt alles mit meinen Rechten als Frau zu tun.
    Inwiefern hat pamela anderson in Baywatch die Gleichberechtigung vorangetrieben.

    Nur weil man sich gewisse Sachen im Fernsehen gern anschaut heisst das noch lange nicht, dass man die Leute dafür respektiert was die da machen. Wenn ein Typ eine Frau in einem Porno oder eine halbnackte in einem Musikvideo, sieht dann stellt er sich höchstens vor wie er selbst an der Hand anlegt, ist das deine Vorstellung von Respekt gegenüber Frauen. Und generell ist es ein Unterschied wieviel man von sich zeigt oder willst du mir erzählen ein Musikvideo und ein Porno ist das gleiche. Und ob man in einem Musikvideo billig oder sexy rüberkommt ist ebenfalls ein Unterschied
    Diesen Sonntag gibt es bei uns in Wien Wahlen, und da laufen auch ständig Sendungen wo Politiker ihre Reden halten. Und da schau ich mir auch unheimlich gern den Strache an. Aber das ist nicht weil ich den so toll finde, oder total respektier sondern weil der Typ so lächerlich ist, dass er wieder witzig ist. Du siehst also, nur weil etwas gut ankommt, muss das noch lang nix heissen.
    Und wenn du dir Baywatch angeschaut hast, an was hast du da gedacht boah die würd ich gern mal flachlegen oder hey die hat echt was, die würd ich gern heiraten.
    Du kannst ja mal eine Umfrage machen, wieviele Typen sich eine ernsthafte Beziehung mit Pamela Anderson oder Jenna Jameson vorstellen können. Ich mein ihr Männer seid doch immer diejenigen die meinen so Frauen wie Pam und jenna sind echte Traumfrauen, dann darf ich doch deiner Logik nach mal annehmen dass ihr euch mit besagten Frauen auch eine ernsthafte Beziehung vorstellen könnt, also heiraten, kinder kriegen glücklich bis ans ende aller Tage mit ihr zusammenleben. Mal sehen was dabei rauskommt, vielleicht werd ich ja überrascht.

  8. #148
    mustermann_max
    Zitat Zitat von Der Joker Beitrag anzeigen
    Ihr lebt in so einer High Society Welt und in der Welt die euch irgend welche Serien vorspielen im Fernsehen. Und seid Douglas und Gucci Komplex beladen und Traumatisiert.
    Hungert euch den Arsch ab damit ihr wie so ein Top-Model ausseht.
    Kein wunder das man da immer schlechte Laune hat, wenn man net genug zu Essen kriegt.
    Ihr denkt ihr seid Barbie und der Mann sollte Ken sein!
    du guckst zu viel fernsehen

  9. #149
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von 詹斯敏 Beitrag anzeigen
    Und was hat das jetzt alles mit meinen Rechten als Frau zu tun.
    Inwiefern hat pamela anderson in Baywatch die Gleichberechtigung vorangetrieben.

    Nur weil man sich gewisse Sachen im Fernsehen gern anschaut heisst das noch lange nicht, dass man die Leute dafür respektiert was die da machen. Wenn ein Typ eine Frau in einem Porno oder eine halbnackte in einem Musikvideo, sieht dann stellt er sich höchstens vor wie er selbst an der Hand anlegt, ist das deine Vorstellung von Respekt gegenüber Frauen. Und generell ist es ein Unterschied wieviel man von sich zeigt oder willst du mir erzählen ein Musikvideo und ein Porno ist das gleiche. Und ob man in einem Musikvideo billig oder sexy rüberkommt ist ebenfalls ein Unterschied
    Diesen Sonntag gibt es bei uns in Wien Wahlen, und da laufen auch ständig Sendungen wo Politiker ihre Reden halten. Und da schau ich mir auch unheimlich gern den Strache an. Aber das ist nicht weil ich den so toll finde, oder total respektier sondern weil der Typ so lächerlich ist, dass er wieder witzig ist. Du siehst also, nur weil etwas gut ankommt, muss das noch lang nix heissen.
    Und wenn du dir Baywatch angeschaut hast, an was hast du da gedacht boah die würd ich gern mal flachlegen oder hey die hat echt was, die würd ich gern heiraten.
    Du kannst ja mal eine Umfrage machen, wieviele Typen sich eine ernsthafte Beziehung mit Pamela Anderson oder Jenna Jameson vorstellen können. Ich mein ihr Männer seid doch immer diejenigen die meinen so Frauen wie Pam und jenna sind echte Traumfrauen, dann darf ich doch deiner Logik nach mal annehmen dass ihr euch mit besagten Frauen auch eine ernsthafte Beziehung vorstellen könnt, also heiraten, kinder kriegen glücklich bis ans ende aller Tage mit ihr zusammenleben. Mal sehen was dabei rauskommt, vielleicht werd ich ja überrascht.

    Also man kann sich über viele Aspekte von dem was ich gesagt habe streiten (insbesondere im Zusammenhang mit Pornografie) und ich bin mir bei manchen Sachen selber nicht sicher, weil man es aus vielen Blickwinkel betrachten kann. Du solltest aber nicht und das machst du, die Meinung von plumpen Menschen als Gradmesser nehmen. Was der 0815 Balkanese denkt oder meint zu beurteilen, sollte sicher kein Maßstab sein!

    Es ist zwar sicher so dass man nicht jede meiner Aussagen auf die Goldwage legen kann. Nichtsdestotrotz täuschst du dich, wenn du glaubst, ich laber nur blödsinn diesbezüglich. Ich finde es schade dass du nicht verstehst was ich meine. Was mich bei dir immer schon gewundert hat, war dass du für gewisse Sachen ein gutes Verständnis aufzeigst, aber für andere, auch wenn sie mit selbigen im Zusammenhang stehen, nicht. Das hört sich vielleicht jetzt anmaßend und klugscheisserisch an, aber ich finde dir fehlt irgendwie das Auge für die größeren Zusammenhange bzw. du fragst gar nicht richtig danach. Ich habe da insofern eine andere Betrachtungsweise der Dinge. Da bin ich vielleicht mehr "der Deutsche" der versucht die Dinge rational wahrzunehen und so zu beurteilen. Für mich wäre es nicht befriedigend eine Sichtweise an den Tag zu legen, die Antworten nur da sucht wo ich sie erwarte.

    Gleichberechtigung bedeutet, dass man jemand als gleichwertig akzeptiert. Ihm das zusteht, was man sich selber zusteht. Ihm so respektiert, wie man selber respektiert werden will. Gleichberechtigung ist nicht, wenn ich meine ich darf mir Sachen rausnehmen die sich andere nicht erlauben sollen. Gleichberechtigung ist nicht, wenn ich meine, ich darf dies und jenes mit Frauen haben, aber Frauen dürfen nicht das selbe mit Männer haben. Wird das Gegegenteil von dieser ungleichberechtigten Meinung propagiert, so fördert es die Gleichberechtigung, weil es dem ungleichberechtigtem Bild entgegensteht. Diejenigen die das Bild der Frau in der Öffentlichkeit verändern, diejenigen verändern somit auch die Rolle der Frau in der Gesellschaft. Weisst du wie die Frau heisst welche den Nobelpreis in Chemie bekommen hat? Wer weiss das schon? Weisst du wer Marylin Monroe, Madonna oder Angelina Jolie ist? Wen nehmen sich junge Mädchen zum Vorbild? Wen nimmt sich eigentlich eine Muslima als Frau zum Vorbild? Oder wies sieht die Vorbild-Frau aus?

    Eigentlich ein Witz dass ich mich immer auf so Geschlechter Diskussionen einlassen muss. Ist eigentlich gar nicht mein Interessengebiet, genau wie Religion. Schon komisch..dass ich nichtsdestotrotz so viel Zeit in solche ("sinnlose") Diskussionen verschwende. Kann es mir denn nicht mehr oder weniger egal sein was "Fremde" hierüber denken? Hm....wie sagte prishtinase so schon "Je i hupt"

    Gute Nacht.

  10. #150
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Also man kann sich über viele Aspekte von dem was ich gesagt habe streiten (insbesondere im Zusammenhang mit Pornografie) und ich bin mir bei manchen Sachen selber nicht sicher, weil man es aus vielen Blickwinkel betrachten kann. Du solltest aber nicht und das machst du, die Meinung von plumpen Menschen als Gradmesser nehmen. Was der 0815 Balkanese denkt oder meint zu beurteilen, sollte sicher kein Maßstab sein!
    Eigentlich sind sich da so ziemlich alle Männer einig. Und ich weiss nicht wie du darauf kommst dass ich nur mit 0815 Balkanesen oder plumpen Menschen zu tun hab. In meinem Bekanntenkreis, befinden sich auch mehr als genug Österreicher. Aber anscheinend ist jeder der irgendwie andere Vorstellungen und Weltansichten vertritt plump oder was weiss ich was, nur du hast von allem eine Ahnung und den totalen Durchblick.

    Es ist zwar sicher so dass man nicht jede meiner Aussagen auf die Goldwage legen kann. Nichtsdestotrotz täuschst du dich, wenn du glaubst, ich laber nur blödsinn diesbezüglich. Ich finde es schade dass du nicht verstehst was ich meine. Was mich bei dir immer schon gewundert hat, war dass du für gewisse Sachen ein gutes Verständnis aufzeigst, aber für andere, auch wenn sie mit selbigen im Zusammenhang stehen, nicht. Das hört sich vielleicht jetzt anmaßend und klugscheisserisch an, aber ich finde dir fehlt irgendwie das Auge für die größeren Zusammenhange bzw. du fragst gar nicht richtig danach. Ich habe da insofern eine andere Betrachtungsweise der Dinge. Da bin ich vielleicht mehr "der Deutsche" der versucht die Dinge rational wahrzunehen und so zu beurteilen. Für mich wäre es nicht befriedigend eine Sichtweise an den Tag zu legen, die Antworten nur da sucht wo ich sie erwarte.
    Ja Lucky du hast recht, du bist ein Klugscheisser. Hör auf zu versuchen mich zu analysieren. Du hast absolut keinen Plan von meiner Denkweise, meiner Person oder meinem Leben/Lebensweise.

    Gleichberechtigung bedeutet, dass man jemand als gleichwertig akzeptiert. Ihm das zusteht, was man sich selber zusteht. Ihm so respektiert, wie man selber respektiert werden will. Gleichberechtigung ist nicht, wenn ich meine ich darf mir Sachen rausnehmen die sich andere nicht erlauben sollen. Gleichberechtigung ist nicht, wenn ich meine, ich darf dies und jenes mit Frauen haben, aber Frauen dürfen nicht das selbe mit Männer haben. Wird das Gegegenteil von dieser ungleichberechtigten Meinung propagiert, so fördert es die Gleichberechtigung, weil es dem ungleichberechtigtem Bild entgegensteht. Diejenigen die das Bild der Frau in der Öffentlichkeit verändern, diejenigen verändern somit auch die Rolle der Frau in der Gesellschaft. Weisst du wie die Frau heisst welche den Nobelpreis in Chemie bekommen hat? Wer weiss das schon? Weisst du wer Marylin Monroe, Madonna oder Angelina Jolie ist? Wen nehmen sich junge Mädchen zum Vorbild? Wen nimmt sich eigentlich eine Muslima als Frau zum Vorbild? Oder wies sieht die Vorbild-Frau aus?
    Das ist natürlich toll dass man sich eher ein Vorbild wie Marylin Monroe nimmt anstatt jemand wie Madame Curie. Wieso auch eine Wissenschaftlerin werden und Leistungen in Chemie und Physik erbringen und einen Nobelpreis gewinnen, wenn man doch die Möglichkeit hat als dumme Blondine durchzustarten. Also mir wäre es lieber man würde mich für meine Leistungen in Chemie und Physik toll finden, als man würde mich für meine Brüste, meinen tollen Körper und meinen hohlen blonden Kopf "toll" finden. Es ist wirklich toll wenn Frauen mehr Zeit mit Mode, Styling und gutem Aussehen verbringen als mit Chemie und Physik. Das bringt das weibliche Geschlecht in Bezug auf Emanzipation sicher voran.

    Eigentlich ein Witz dass ich mich immer auf so Geschlechter Diskussionen einlassen muss. Ist eigentlich gar nicht mein Interessengebiet, genau wie Religion. Schon komisch..dass ich nichtsdestotrotz so viel Zeit in solche ("sinnlose") Diskussionen verschwende. Kann es mir denn nicht mehr oder weniger egal sein was "Fremde" hierüber denken? Hm....wie sagte prishtinase so schon "Je i hupt"

    Gute Nacht.
    Kleiner Tipp: Auf diesen Roman bin ich jetzt ausnahmsweise nur eingegangen weil ich in der Arbeit bin und nichts besseres zu tun hab. Drück dich mal kürzer aus, deine Texte werden von mal zu mal länger.

Seite 15 von 15 ErsteErste ... 51112131415

Ähnliche Themen

  1. Zwillinge in der Türkei haben zwei Väter
    Von Vasile im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 17:20
  2. Zwillinge mit zwei verschiedenen Vätern geboren
    Von graue eminenz im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 18:59
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 23:53
  4. Schock für Ehepaar - sie sind Zwillinge!
    Von Popeye im Forum Rakija
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.01.2008, 21:11