BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Sex, (legal) Drugs and no Turbofolk ... meine Reise und der Aufenthalt in EX-Yu

Erstellt von Djuka, 21.10.2007, 14:56 Uhr · 35 Antworten · 7.639 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Djuka

    Registriert seit
    26.09.2005
    Beiträge
    15.917

    Sex, (legal) Drugs and no Turbofolk ... meine Reise und der Aufenthalt in EX-Yu

    Wie versprochen mach ich mal nen Thread über die Reise runter und so weiter auf...

    Ich bin mit Touring, viel mehr mit einem Bus der Firma Croatia Bus Zagreb aus Hannover los, mit einem kroatischem Kumpel, der etwas Bargeld zur Erwerbung eines Anwesens unten runter bringen sollte...
    Naja, 9 uhr gings los, als der Bus ankam, ging schon der erste Spruch von ihm los, einsteigen Cetnik, und auch während der Fahrt musste er mich ständig verarschen, er hat mit mir wetten wollen, wenn ich im Bus anfange, ko to kaze, ko to laze, srbija je mala zu singen, gibt er mir 100 Euro, was ich gelassen habe, weil ich so ziehmlich vorne 2 nette Jungs mit Bad Blue Boys T-shirts sitzen hatte, und ich mir sicher war, das wir auch mal anhalten... bei 19 std fahrt....
    Naja, die Fahrt runter war nicht wirklich besonders, hab leider meine Kopfhörer vergessen, und konnte mir keine an den Tanken kaufen (alle ausverkauft)
    in Slowenien angekommen, dachte ich mir, mache ich den Kroaten ein Geschenk, und vernichte mal die halbe slovenische Armee, und 60% der Zivilbevolkerung (sprich 2 soldaten, 3 Menschen, 2 Hirten, 4 Kühe und 2 schaafe...) (lange Auto oder Busreisen verursachen bei mir tödliche Blähungen, und wir hielten einmal kurz in Slowenien (die Pause war deutlich länger als die Durchfahrt selbst).
    Dann kamen wir an die kroatische Grenze, mein Kumpel grinst, sagt mir das sie mich sicher rausziehen und durchsuchen werden, weil ich keinen kroatischen Pass habe (BIH), musste auch so kommen, ich durfte als einziger raus (womit ich im Bus so gut wie gebranntmarkt war) übliche Fragen, woher, wohin, weshalb, was versteckst du... (irgendwie fehlte mir die an der boschnischen Grenze übliche Frage, imas li marku sa kafu?)
    naja, durfte dann mit den Händen an den Bus, wurde durchsucht (ich schwöre euch, der Typ hat mich begrabscht...) (ich bin es gewohnt das es nicht zum Geschlchtsverkehr mit weiblichen Kroatinnen kam, weil ich Serbe bin, nun begrabscht mich ein kroatischer Grenzbeamter, eben weil ich einer bin)
    Naja, musste dann auch meine Tasche öffnen, (ich glaube, er war enttäuscht, weil er mich wegen nix festnageln konnte (nicht mal wegen der CD, die ich nem Freund mitbringe, auf der srpski junak ratko mladic auf kyrillisch stand)... Naja, kurz vor (ca. 50 km) zagreb kam es zu einem traurigen Höhepunkt der Reise. als wir auf ner Tankstelle gerastet haben, und so ein Mann und ne Gruppe Rentner ankamen, und die Rentner zufälligerweise mehrere Hundert Euro bei Glücksspielen gewannen (kennt ihr sicher, ein Kügelchen, drei Streichholzschachteldeckel (oder was das auch war), und eine aus unserem Bus meinte, sie könnte da auch gewinnen, sie wollte ja nicht auf uns hören, im Bus selber kamen ihr dann rigendwie die Tränen (wäre mir das in der RS passiert, hätte ich die Typen vermöbelt... da macht mir keiner was, aber jebiga, ich bin ja kein Kroate, und weiß auch nicht, wie die Menschen so unten über mich denken, bzw. kenne in Kroatien auch keine wichtigen Personen....

    Naja, der Bus kam um 3 uhr morgens (früher als erwartet), in Zagreb am Busbahnhof an...(mein Kollege ist dann auch gleich verschwunden, weil ich in der Annahme war, das mein Onkel mich abholt, und er auch kaum Zeit hatte....)
    Und das Mädel, das so viel Glück beim glücksspiel hatte, stand auch draußen, irgendwie musste ich sie fragen, was sie denn jetzt verloren hat, ich glaube sie sagte mir es wären 300 Euro gewesen, ich weiß nicht, es ist zwar komisch, aber ich konnte nicht lachen....
    Naja, es stellte sich dann heraus, das mein Onkel mich nicht abholen wird, jedenfalls nicht in Zagreb sondern in Novska, dahin sollte ich dann mit dem Zug, da ich aber kaum glauben konnte, das ich um 3 uhr morgens nach Novska komme, hab ich sie gefragt, wei sie heißt, und ob Sie nicht Lust auf nen Kaffee hätte (ihre Mutter hat sie auch erst um 5uhr abholen können), uns vorgestellt (ich bin zwar kräftig, aber sie hat mir fast die Hand zerquetscht (wie Sie mir später erzählte, diente Sie ein Jahr in den USA, ich glaube Westpoint....dann war mir klar, woher die Kraft kommt, weil sie auch sehr zierlich aussah, aber der 1. Eindruck kann ja auch täuschen)

    Naja, kaum haben war der Kaffe da, gings auch schon mit den heißen Themen zur Sache, die hat dann auf Serbien und die serbische Schuld am Krieg etc... einbombardiert, (sie konnte wirklich sehr gut reden und argumentieren, hatte sogar nen leichten US Akzent, wir haben uns auf deutsch und teilweise auf serbokroatisch (wie passend) unterhalten, und ich muss sagen ich hatte selten so ein tolles Gespräch gehabt, denn sie war während des Krieges unten und ihr Vater war Serbe, weswegen sie von Mitschülern aufs schlimmste beschimpft wurde.. Was mich sehr sehr verwundert und verwirrt hat, war ihre einstellung gegen Serben und Serbien, und das Sie in den Krieg für Kroatien ziehen würden, wenn ihr Land von den Serben wieder angegriffen würde (ich mein, ihr Vater ist Serbe, sie wurde von ihren Kroaten beschimpft, von Kindern und erwachsenen, trotzdem würde Sie für Kroatien in den Krieg zeihen, gegen ihr, irgendwo ist es ja auch so, eigenes Volk... Naja, ich habe ihr halt meine Sicht der Dinge erklärt, das ich halt damals iN D war, und davon (es hat mich sehr berührt, was sie erzählte) nichts mitbekommen habe, und das das, was ich oben mit Kroaten erlbet habe ja nichts dagegen sei. ( jetzt werden mich viele Kroaten und Serben wahrschinlich nicht mehr so mögen, weil ich eben kein Vorurteil erfülle) ich habe rein gar nix gegen Kroatien oder Kroaten,habe sehr sehr viele im freundeskreis, hatte auch schon Freundinnen, die stolze Kroatinnen waren (aber trotzdem nen Serben zum Freund) und irgendwie hab ich nie wirklich in der Vergangenheit nach der Antwort auf die frage, wer hat mehr Schuld gesucht, sondern das ganze für mich auf sich beruhen lassen (Gott sei dank, ich bin jung und wohne in D, ich habe die scheiße nicht miterlebt....) und halt immer den Dialog mit Kroaten gefördert, teilweise auch Serben und Kroaten in meinem privaten Umfeld näher gebracht (oder es zumindest versucht... Naja, es war ein sehr tolles Gespräch. hab dann als ihrer Mutter ankam, ihr drei Küsschen geben wollen, was sie nicht zu lies...irgendwohat siedamit noch mal deutlich gemacht, ich bin Kroatin)

    Naja, ich muss leider wieder lso, teil 2, wie ich in zagreb verarscht und was so in Dubica hier abgeht, werde ich noch hinterherliefern.... sobald ich kann

  2. #2
    Popeye
    wie lange bleibst du noch in der hölle?

  3. #3
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Naja, es war ein sehr tolles Gespräch. hab dann als ihrer Mutter ankam, ihr drei Küsschen geben wollen, was sie nicht zu lies...irgendwohat siedamit noch mal deutlich gemacht, ich bin Kroatin
    Darum liebe ich Kroatinnen, Ihr Stolz macht mich unglaublich an, man muss sie richtig erobern,ich bekam unten in kroatien sicher 3x eine Ohrfeige von Kroatinnen weil ich sie "billig" anmachte

    Ich liebe diese Frauen

  4. #4
    Avatar von Djuka

    Registriert seit
    26.09.2005
    Beiträge
    15.917
    So jetzt kann ich weiterschreiben, hatte gerade Besuch von ein paar Mädels von gestern, die haben kurz auf nen kaffe vorbeigeschaut (ich liebe es hier..)
    also weiter, naja, sie war dann weg und laut meinem Onkel sollte ich mir ein Taxi zum Hauptbahnhof neheme. was ich dann auch gemacht habe... war alles schön und nett, und Zagreb gefiel mir irgendwie wirklich gut, hat was die Stadt... Hab mich auch ganz nett mit dem Fahrer unterhalten.. als ich dann ausstieg verlangte er 15 Euro (jeder der mal in Zagreb war, weiß das das mehr als übhertrieben ist, vom Bus zum Hauptbahnof, die Fahrt dauerte keine 3 Min, das ist sogar in D billiger) hab mich beschwert und wollte das auch nicht wirklich zahlen (hab mich gewundert, warum das so teuer war...hab ich vielleicht das "Wort" bre einmal zu oft verwendet? es ist höchstens 30 mal in 5 Sätzen vorgekommen, ist doch nicht oft, oder?)
    naja, dann drohte er mir mit Polizei, hej, und was für ein Zufall, die waren auch gleich zustelle (die Menschen hier in Bosnien bekamen ganz große Augen als ich das denen erzählt habe, will gar nicht wissen, wie Montis darauf reagieren...) diese, übrigens verdammt freundlichen Beamten haben mir dann versprochen mich an nen Ort zu brinegn, wo ich übernachten könnte, und Ruhe hätte, wenn ich denn nicht zahle (ich glaube das waren nicht mal richtige Bullen, sondern Trickbetrüger, die mit dem Taxifahrer unter einer Decke steckten, und Touristen und Nicht-Kroaten um ihr Geld prellen...)

    Naja, hab dann auch bezahlt, und das war auch das erste mal das ich die typische Balkanmentalität "jebiga" in mir spürte...

    Verdammt ich muss wieder los, teil 3 kommt auch noch irgendwann

  5. #5
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von BIOSHOCK Beitrag anzeigen
    Darum liebe ich Kroatinnen, Ihr Stolz macht mich unglaublich an, man muss sie richtig erobern,ich bekam unten in kroatien sicher 3x eine Ohrfeige von Kroatinnen weil ich sie "billig" anmachte

    Ich liebe diese Frauen
    de, ne seri!

    du magst es einfach von frauen verprügelt zu werden!

  6. #6
    cro_Kralj_Zvonimir
    Djuka:

    Die Raststätte die du meinst war bestimmt "Plitvice" Raststätte die ist für das Hütchenspiel in der ganzen DIjaspora und in ZG bekannt die Busfahrer halten da extra weil die mit abkassieren!
    Vor 2 Jahren als ich mit dem Bus gefahren bis war es auch so in einer Raststätte in SLawonien da fing auch ein Typ an fremde Typen anzusprechen ob sie nicht mit ihm spielen wollten!
    aufjeden Fall ha der kein scheiß 2000€ gemacht weil ja alle aus dem Bus aussteigen müssen bei der Pause standen halt doch ziemlich vielde drumherum!

  7. #7
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Musst dich natürlich wieder über Slowenien lustig machen....

  8. #8
    Avatar von Djuka

    Registriert seit
    26.09.2005
    Beiträge
    15.917
    Sooo ich kann endlich weiterschreiben, sorry, nur hier ist immer so viel los, hab ganz vergessen, wie unsere Frauen drauf sind, kann man nicht mit den in D vergleichen...

    So, nachdem ich ordentlich verarscht wurde, bin ich dann rein zum Hauptbahnhof Zagreb... erstmal ein bisschen umgeguckt, dann zum Schalter und wollte mir ne Karte nach Novska holen, und ich hatte nur noch 50 Euro Scheine im geldbeutel. also zum 1. schalter, der verwies mich aufgrund des mangelnden Wechselgeldes an nen anderen, an dem saß eine sehr gut aussehnde Frau (auch hier vermute ich Absicht, wenn die dich abzockt, stört es dich nicht mal so wirklich) ich glaub das Ticket kostete irgendwas mit 560 kuna oder so, und hab auch so 200 noch was kuna zurückbekommen, (wie mir im Nachhinein erklärt wurde, haben sie mich auch da ausgenommen) naja, dann fragte ich, von welchem Gleis aus der Zug nach Novska fährt, irgendwie hat jeder 2. in Uniform was anderes von sich gegeben (spielt man da etwas auch das Spiel, wer verarscht den Touri am besten?) naja, irgendwann wurde mir das warten dann zuviel, und bin in den nach Beograd eingestigen, (stellte sich später heraus, das das auch richtig war...)

    Ich habe mich dann im zug zu nem älterem kroatischem Ehepaar gesetzt, die auch lciht rechts waren, naja, ich habe die Fresse gehalten, und mich gefreuet, das ich bald auf meinem "Boden" bin...
    Hab dann mal den Schaffner gefragt, wann wir denn in Novska wären (er hat sich im endeffekt um ne halbe Std. verschätzt, also balkanisch pünktlich)

    Dann kam ich auch in Novska an, mein Onkel stand schon da und mein kleiner Neffe Djordje, ab über die Grenze, und das erste, was ich auf bosnischem Staatsgebiet gemacht habe, war meinen Gurt wieder abschnallen (ich habe noch keinen bei uns gesehen, der nen Gurt im auto trägt...
    Naja, natürlich gabs zum Frühstück erstmal Cevapi (was sonst?) Bin nach dem Essen erstmal gleich in die Stadt und hab hier ein paar Leute besucht... bis freitag abend war auch nicht viel los, bis ich dann mit meinem Cousin Dragan am Freitag mal losgezogen bin... Naja, was soll ich sagen, kann man das überhaupt beschreiben? gibts dafür ein passendes Wort? mir fällt keins ein....

    Erst sind wir in so ne kleine rechte Kneipe rein
    (ja, sowas gibt es hier auch) da spielte ne Gruppe aus der Gegend unseren rock (den ich leider oben kaum höre, was sich aber jetzt ganz schnell ändern wird) und immer wieder kamen auch Leute aus dem Publikum hoch, (naja, ne Bühne wars ja eigentlich gar nicht, nur ne Ecke mit Lautsprechern und den Instrumenten) (ich habe auch das Gefühl bekommen, das jeder 2. bei uns mind. Gitarre spielen kann....) war auf jeden Fall schon mal sehr sehr geil...
    Bier kostet 2 Mark (1€, falls ihr das schon vergessen habt) für die raucher die Schachtel auch nur 2km, Wodka 1km, und Cocktails so zwischen 3 und 7 km (hier kann man sehr schnell sehr billig voll werden, vorallem wenn man ein paar Euros aus D dabei hat, irgendwann sind wir dann ins Astorija (solltet ihr mal in der Nähe sein, glaubt mir es lohnt sich wirklich, nicht nur wegen unseren Mädels...) Musik war mehr als geil, Stimmung sowieso (ich war schon in vielen Cllubs in D, hab fast alle großen DJ`s der Dance und Club Szene live gesehen, das letzt große Event auf dem ich war, war die 10 Jahres Party von sunshine live, aber da war nicht mal annähernd die Stimmung wie bei uns unten...)
    Als es dann wirklich rappelvoll wurde, sind wir woanders rein... Am Anfang war die Disco/Kneipe leer, mein Cousin meinte nur, war bis 23 uhr, dann beschwer dich nochmal... und kaum wars halb 11, rappelvoll... einfahc nur geil, die Musik dröhnend laut, und irgendwie passte auch die Mischung frau-mann, auf jeden Mann kamen 3 Frauen (die einzigen Clubs wo du so ne Mischung hast, sind Bordelle)
    Kurz darauf hab ich SIE endeckt, Jeans, weißes Hemd, Schwarze locker gebunden Krawatte, braune Augen, langes schwarzes Haar, und voll mit ihren Freundinnen am feiern, (ich habe erstmal ne Runde für den Tisch springen lassen, wie es sich gehört...) naja, nach kurzem Smal-talk sind wir auch gleich weg, ich glaube ich muss nicht genauer erläutern wohin...
    Später hat sie mir dann gebeichtet, das das ihr 1. mal war, und dann hab ich mich irgendwie voll geschämt, also hab ich sie dann mit in meine Wohnung genommen, und das ganze dann etwas romantischer gestaltet (ich weiß das man das nie vergisst, und ich bin ja kein Arschloch...) naja, was soll ich sagen, am nächsten Morgen hab ich Frühstück gemacht (nein, kein Cevapi bestellt, hab selber was gemacht) und mich mit ihr auch noch voll lange unterhalten... Samstag Abend wars dann die mit dem Hut, die es mir angetan hat, naja was soll ich machen, hier gefällt mir fast jede 3. wirklich gut.....

  9. #9
    Avatar von Djuka

    Registriert seit
    26.09.2005
    Beiträge
    15.917
    Zitat Zitat von Bozkurt Beitrag anzeigen
    wie lange bleibst du noch in der hölle?

    ich bin nicht in der Türkei
    mir gefällt es hier wirklich
    ich wollte eigentlich zur bosnisch serbischen Armme, also der der RS, aber Arschkarte, sogar die bosnische Armee ist NIX mehr, ich glaub die Tigrovi hätten die mit Sicherheit verfetzen können,
    erstmal bleibe ich, solang ich will, jedoch nicht länger als 6 mon. (wegen Visum)

  10. #10
    Avatar von Djuka

    Registriert seit
    26.09.2005
    Beiträge
    15.917
    Zitat Zitat von BIOSHOCK Beitrag anzeigen
    Darum liebe ich Kroatinnen, Ihr Stolz macht mich unglaublich an, man muss sie richtig erobern,ich bekam unten in kroatien sicher 3x eine Ohrfeige von Kroatinnen weil ich sie "billig" anmachte

    Ich liebe diese Frauen
    Das einzige mal, das ich von ner Frau geohrfeigt wurde, war, weil ich nicht mit ihr schlaen wollte (ja sowas soll es auch geben)
    Und ich wurde halt von meiner EX 2 bis 3 mal die Woche verprügelt, unter dem Vorwand "Kickbox-Training", übrigens auch eine sehr stolze Kroatin...

    Also eure Frauen unten... was soll ich sagen, letztes Jahr war ich in Rijeka, ich weiß nicht, wie du aussiehst, oder wie du da rangehst, aber ich wurde nicht geohrfeigt, ganz im Gegenteil

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. war on drugs - kontraproduktiv?! sollte man drogen legalisieren?
    Von benutzer1 im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.06.2012, 01:54
  2. Aufenthalt im Gefängnis
    Von Südslawe im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.05.2009, 09:05
  3. Meine Erste Reise in das Freie Kosova ! ! !
    Von Franko im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 00:19
  4. Meine Reise in (West)Kosova 2
    Von im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 29.10.2006, 10:27
  5. Meine Reise in (West)Kosova
    Von Vergessener_Wolf im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 03.10.2006, 12:24