BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Zerstörungswut & Umweltschutz

Erstellt von Grillinger, 06.05.2011, 11:54 Uhr · 23 Antworten · 955 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Grillinger

    Registriert seit
    11.09.2009
    Beiträge
    232

    Zerstörungswut & Umweltschutz

    Hallo zusammen,

    wie ich wärend meines Aufenthaltes in Serbien neulich mal wieder feststellen mußte, scheinen die Leute (wohl vornehmlich die Jugendlichen) kein Verhältnis zu fremdem Eigentum zu haben.

    Ein EU-Land (ich glaube Österreich) hat im Zuge von der Aktion "Beautiful Serbia" an ner Uferpromenade in Zrenjanin neue Parkbänke, Mülleimer etc. aufgestellt, sowie Beete etc. anlegen lassen.

    Mittlerweile sind die meißten Mülleimer abgefackelt worden, und den Parkbänken fehlen teilweise die Holzlatten, sind also unbrauchbar. Scheinbar geschah dies aus Zerstörungswut oder einfach aus Langerweile.

    Weiterhin sieht besagte Promenade nach den Wochenenden immer aus, als ob dort ein Müllwagen seine Ladung verloren hätte...Umweltschutz ? Scheint ein Fremdwort zu sein...

    Vielleicht bin ich als Svabo ja zu spiessig, aber ich finde es persönlich Sch... !

    Sicher gibt es diese Problematik auch in Deutschland, Österreich etc., meiner Meinung nach aber nicht so stark ausgeprägt.

    Frage: Wie schaut es in den anderen Balkanländern diesbezüglich aus, bzw. was habt Ihr in dieser Thematik für Erfahrungen gemacht ? Würde mich mal interessieren...

  2. #2
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.334
    Wenn ich Sanski Most (meine City in BiH) mit meiner Stadt hier vergleiche, sieht es hier viel schmutziger aus...

  3. #3
    Babsi
    Schade....

    Ich fand es aber vor ca. 20 jahren schlimmer

  4. #4

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.602
    für die meisten Balkanaken ist Umweltschutz ein Fremdwort. Wir reden nicht von "Sauberkeit" sondern Umweltschutz, es kann sein dass es Sauber ausschaut, ist aber meist verseucht. In meiner Gegend gibts viel Wasser, du kannst mit dem Wasser aber nichts bewässern denn die Pflanzen werden damit zerstört. es kommt alles (Küche, Klo, ÖL aus den Werkstädten usw) in die Bächer und Flüsse, keinen kümmert es einen Tropfen, man schmeißt auch alles mögliche rein, von Papier über Plastik bis unbrauchbare Metalle.

    Ein Onkel (Cousin von der Mutter) ist mit einer Französin verheiratet (seit Ewigkeiten) und sie sagte mal "Albaner seien in Haus sehr sauber, aber außerhalb der Haustür schaut keiner" und muss man leider zugeben.

    Mir gehts viel mehr um die Umwelt als um die "Sauberkeit" mit gefährlichen Sachen wie zB Krebserregende sachen (Akku, Batterien usw) allein eine kleine AAA Batterie verseucht tausende m³ Wasser und das trinken wir dann und ist dann klar dass man "früher" weniger Krebskranke gab. Plastik ist genauso ein Stoff womit man sorglos unten umgeht, sowohl mit Verwendung als auch mit Entsorgung. Wir verseuchen somit (unsichtbar) unsere Umgebung. Ich bin alles andere als pinkelig aber Umweltschutz ist etwas "heiliges" für mich.

    Das muss man den Menschen aber erst Bewusst machen, die meisten wissen nichts davon daher denken die "wenn ich den Müll aus meiner Wohnung schaff, ist für mich alles erledigt" ist es aber nicht so, der Müll kommt in einer anderen Form zurück und das müssen sie erst checken.

  5. #5
    Babsi
    Recycling ist futuristisch

  6. #6

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.602
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    Schade....

    Ich fand es aber vor ca. 20 jahren schlimmer

    vor 20 Jahren hat es vielleicht schmutziger ausgeschaut, jetzt ist aber mehr unsauber als vor 20 Jahren.

  7. #7
    Avatar von OptimusPrime

    Registriert seit
    14.08.2008
    Beiträge
    5.772
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    für die meisten Balkanaken ist Umweltschutz ein Fremdwort. Wir reden nicht von "Sauberkeit" sondern Umweltschutz, es kann sein dass es Sauber ausschaut, ist aber meist verseucht. In meiner Gegend gibts viel Wasser, du kannst mit dem Wasser aber nichts bewässern denn die Pflanzen werden damit zerstört. es kommt alles (Küche, Klo, ÖL aus den Werkstädten usw) in die Bächer und Flüsse, keinen kümmert es einen Tropfen, man schmeißt auch alles mögliche rein, von Papier über Plastik bis unbrauchbare Metalle.

    Ein Onkel (Cousin von der Mutter) ist mit einer Französin verheiratet (seit Ewigkeiten) und sie sagte mal "Albaner seien in Haus sehr sauber, aber außerhalb der Haustür schaut keiner" und muss man leider zugeben.

    Mir gehts viel mehr um die Umwelt als um die "Sauberkeit" mit gefährlichen Sachen wie zB Krebserregende sachen (Akku, Batterien usw) allein eine kleine AAA Batterie verseucht tausende m³ Wasser und das trinken wir dann und ist dann klar dass man "früher" weniger Krebskranke gab. Plastik ist genauso ein Stoff womit man sorglos unten umgeht, sowohl mit Verwendung als auch mit Entsorgung. Wir verseuchen somit (unsichtbar) unsere Umgebung. Ich bin alles andere als pinkelig aber Umweltschutz ist etwas "heiliges" für mich.

    Das muss man den Menschen aber erst Bewusst machen, die meisten wissen nichts davon daher denken die "wenn ich den Müll aus meiner Wohnung schaff, ist für mich alles erledigt" ist es aber nicht so, der Müll kommt in einer anderen Form zurück und das erst müssen sie checken.
    wie recht du hast! bei all den guten eigenschaften der balkaner ist das thema umweltschutz ein absolt schwarzes kapitel!!!

  8. #8
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    75.389
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    für die meisten Balkanaken ist Umweltschutz ein Fremdwort.
    kommt mir auch so vor, achte mal darauf, wie viele z.B. von "Klimalüge" sprechen

  9. #9
    Babsi
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    vor 20 Jahren hat es vielleicht schmutziger ausgeschaut, jetzt ist aber mehr unsauber als vor 20 Jahren.
    hehehhe


    Nein, ich nehme meine Stadt als Beispiel und es ist definitiv sauberer als vor 20 Jahrn

  10. #10

    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.486
    So sind die Menschen nur in Serbien, die Leute in Bosnien haben ein ausgeprägte Kultur

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umweltschutz auf dem Balkan?
    Von Гуштер im Forum Rakija
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 17.04.2011, 00:53
  2. Amerikanische Zerstörungswut
    Von DZEKO im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 14:16
  3. Wahre Zerstörungswut von Albaner
    Von Danik im Forum Politik
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 02:23