BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Das beste Restaurant der Welt – bester Koch der Welt kommt aus Ex-Yu

Erstellt von Sneki_Jugoschwabo, 07.12.2012, 21:09 Uhr · 9 Antworten · 1.571 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    470

    Das beste Restaurant der Welt – bester Koch der Welt kommt aus Ex-Yu

    redzepi_teaser_bm_l_833991g.jpg


    Da ich mich für das Kochen und die Kulinarik allgemein interessiere, bin ich irgendwann auf Rene Redzepi gestoßen.

    Sein Vater ist Albaner aus Mazedonien und seine Mutter ist Dänin. Sie lebten bis zum Beginn des Krieges in Ex-Yu.

    Heute ist Rene einer der besten Köche der Welt und hält zwei Michelin-Sterne.
    Er stieß den bis dato amtierenden König Ferran Adria vom berühmten El Bulli vom Thron.

    Sein Restaurant Noma in Dänemark hat eine monatelange Warteliste und selbst ich habe mir schon überlegt mir mal Kopenhagen anzusehen und dann dort zu essen, es wurde gerade zum 3. Mal zum besten Restaurant der Welt gekürt.

    Rene sucht immer ganz besondere Zutaten wie Birkensaft aus oder arktische Brombeeren.

    cook_it_raw_rene_redzepi_fo.jpg

    Er kreiert ausgefallene Kombinationen, stellt aus Artischocken Eis her, serviert lebendige Garnelen oder Kräuter, die kein Mensch normalerweise kennt.

    Nomas Website: noma

    War jemand mal zufällig im Noma? Ich schätze nicht, aber dennoch...kann ja sein...die Gerichte wiederum sind gar nicht sooo teuer, 3 Gänge ca 200 Eur.

    noma-copenhagen.jpg

    img_3192.jpg

  2. #2
    Avatar von Mandzuking

    Registriert seit
    01.07.2009
    Beiträge
    17.186
    der sieht bisschen aus wie osman hadzic

  3. #3
    Avatar von Freakylol

    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    1.257
    Er ist Albaner aus MKD habe schon öfters über in was gelesen...

  4. #4
    economicos
    Rene sucht immer ganz besondere Zutaten wie Birkensaft aus oder arktische Brombeeren.
    Das klingt echt interessant, ich würde gerne solche Zutaten ausprobieren. Auf so ein Niveau reicht es nicht nur gut kochen zu können, ich glaube sie müssen auch ständig neue selbstausgedachte Rezepte präsentieren. Nur so kriegt man solche Titel.

  5. #5

    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    470
    Ja, würd mich zu sehr interessieren, wie seine Gerichte schmecken..denn lebende Garnelen und Birkensaft stelle ich mir jetzt nicht so toll vor. Sind es also nur die ungwöhnlichen Zutaten, die ihn zum besten Koch machen oder schmecken die Gerichte einfach Hammer...auf nach Kopenhagen.

    Sesar, das stimmt. Vielleicht singt er beim Kochen hahahaha...in Südamerika denken sie, dass die Gefühle während des Kochens auf die Nahrung übertragen werden können und dass die, die das Essen verspeist haben, sich auch so fühlen.

    Rene singt wahrscheinlich dann Zenskaros und alle Männer denken: yeah.....geiles Essen hahahaha

  6. #6
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    8.632
    Zitat Zitat von Sneki_Jugoschwabo Beitrag anzeigen

    War jemand mal zufällig im Noma? Ich schätze nicht, aber dennoch...kann ja sein...die Gerichet wiederum sind gar nicht sooo teuer, 3 Gänge ca 200 Eur.

    img_3192.jpg
    Richtig satt werde ich davon jedenfalls nicht.

    4,00€.Wer davon nicht satt wird, dem ist nicht zu helfen

  7. #7

    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    470
    Haha..ja klar seine Portionen sind klein, hab sie auf Fotos gesehen.

    Trotzdem...ich würds zahlen, das Leben ist zu kurz für jeden Tag dena macht schena.

    Wer weiß schon, wie arktische Brombeeren schmecken und wenn sie scheiße schmecken, dann geb ich´s auch zu.

    Würdet ihr das Geld zahlen für seine Gerichte?

  8. #8
    Avatar von Acooo

    Registriert seit
    13.03.2011
    Beiträge
    995
    Sneki die alte Germanin isst eh bloß Sauerkraut, Currywurst, Kartoffelsalat
    und eingelegten Schweinsohren

  9. #9

    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    470
    Da ich Vegetarierin bin, esse ich weder Schwein noch Currywurst, brauchst also auch um deinen Adler keine Angst haben, ich ess ihn nicht hehe..wer würds zahlen, wer ned?

  10. #10
    Avatar von Baba Jula

    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    5.128
    Ich, als neugieriger Mensch würde es bestimmt ausprobieren, aber der Preis ist schon abschreckend ^^

    Solche Haute Cuisine ist auch nicht für jederman, nicht nur wegen den Preisen. Dort steht ja der Genuss
    im Vordergrund und nicht das Satt werden. Nach einigen Einladungen hatte ich einige wenige male die Gelegenheit
    in solche gehobenen Restaurants zu essen. Geschmeckt hat es, aber ich als Ahnungsloser ^^ konnte
    die verschiedenen Gewürze, Zutaten und insgesamt die Qualität gar nicht einschätzen. Wichtig ist das man sich
    von einem Kenner erklären lässt was auf der Speisekarte steht und bestellt werden kann, sonst ist die Gefahr gross
    das man ein Filet in einer extrem süssen Sauce serviert bekommt....))

    Ich bin mehr für die klassische Küche. Ein Lokal, das auf die Qualität der Produkte achtet ist das wichtigste.
    Regionale Küche ausprobieren und sich vor Ort immer bei den Einheimischen erkundigen. Das macht am meisten
    Spass. Das sind meistens keine Top-Schikimiki Lokale sondern einfache Gaststätten mit guten Preisen und
    tollen Essen....

    Pozdrav
    Baba


Ähnliche Themen

  1. Höchstes Restaurant der Welt
    Von DZEKO im Forum Rakija
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 21:28
  2. Beste telefonverarsche der welt
    Von Pajpina im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 18:57
  3. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 21:47
  4. Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 17:53
  5. Bester komentator der welt
    Von Melek im Forum Rakija
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 21:51