BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 49

Katzen essen ?

Erstellt von Grasdackel, 06.03.2010, 08:18 Uhr · 48 Antworten · 17.759 Aufrufe

  1. #1
    Grasdackel

    Katzen essen ?

    Rom - Wie bereitet man am besten eine Hauskatze zu? Geht es nach dem italienischen TV-Koch Beppe Bigazzi, legt man das Tier drei Tage in Quellwasser ein und lässt es dann im eigenen Saft schmoren. "Eine Köstlichkeit" sei das, schwärmte der 77-Jährige am vergangenen Mittwoch in der Sendung "Prova del cuoco" ("Die Kochprüfung") beim Sender Rai Uno.

    Er selbst habe diese Speise mehrfach probiert und sei begeistert von dem Ergebnis, erklärte Bigazzi, ein weißhaariger, betagter Mann in kariertem Hemd und Lederjacke. In der Toscana, vornehmlich im Gebiet Valdarno, habe das Katzenkochen schließlich Tradition.

    Nicht nur die Moderatorin der Sendung, Elisa Esoardi, wand sich vor Ekel und schlug die Hände vors Gesicht: "Okay, lasst uns Katzen essen, davon haben wir ja genug", versuchte sie einen Scherz und ging dann auf Tauchstation. Auch Hunderte Zuschauer fanden den Vorschlag des Küchenchefs mehr als geschmacklos. Eine Welle des Protestes erhob sich - Tierschützer, Medienwächter und die Partei der Grünen liefen Sturm gegen den Vorschlag des greisen TV-Gurus.



    Nicht nur die Moderatorin der Sendung, Elisa Esoardi, wand sich vor Ekel und schlug die Hände vors Gesicht: "Okay, lasst uns Katzen essen, davon haben wir ja genug", versuchte sie einen Scherz und ging dann auf Tauchstation. Auch Hunderte Zuschauer fanden den Vorschlag des Küchenchefs mehr als geschmacklos. Eine Welle des Protestes erhob sich - Tierschützer, Medienwächter und die Partei der Grünen liefen Sturm gegen den Vorschlag des greisen TV-Gurus.


    Skandal in Italien: TV-Koch empfiehlt gebratene Katze - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Panorama

  2. #2
    Grasdackel
    Hört sich lecker an.

  3. #3

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967
    Diese Europäer fressen auch bald alles, was rumkriecht...wie die Chinesen.....

    Bei den Eidgenossen ist es auch Tradition Hunde zu fressen...die stellen HUndespeck, Hundeschnitzel her etc.etc.etc.....und es ist für sie eine Delikatesse....

    Zu den Italos-----man nennt sie bei euch nicht umsonst Zabari...

  4. #4
    Avatar von Hundz Gemajni

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    13.014
    wieso sollte man keine katze essen, ist doch genau so ein tier wie ein schwein, nur das dass arme schwein nicht so toll aussieht...

  5. #5
    Šaban
    früher hat man aus pferd salami gemacht, also wo ist das problem

  6. #6
    Baader
    Zum Glück bin ich ein Balkan Kanacke, wir essen nur unsere Balkan-Nahrung die uns unsere Balkan-Mütter zubereiten.

  7. #7
    ökörtilos
    Na warum nicht.Ich sage euch wenn die Katze könnte würde sie uns ohne Gewissensbisse essen.

  8. #8
    Avatar von Franko

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    3.128
    Na dann Mahlzeit . . . .










    P.S. wo ist der Kotz Smiley ?








    .

  9. #9
    Grasdackel
    Große Katzen kommen in den Backofen, kleine Katzen kommen in die Mikrowelle.

  10. #10
    Avatar von Franko

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    3.128












    »Hüpfender Braten«
    Die Restaurantgäste besichtigen die Käfige und wählen sich »ihre« Katze aus ähnlich wie man in deutschen Fischrestaurants den Hummer vor den Augen der Gäste aus dem Aquarium holt. Der Koch schneidet der Katze die Kehle durch, zieht das Fell ab, wirft sie in siedendes Wasser, hängt den Körper an einen Haken und brät ihn mit einem Schweißgerät knusprig. In manchen Restaurants in Peking werden Katzen sogar lebendig gebraten unter dem Namen »Choi Dong Tsai« (»hüpfender Braten«) stehen junge Katzenkinder auf der Speisekarte. Den Tieren wird das Fell rasiert, dann hackt man ihnen bei lebendigem Leib Schwänzchen und Pfötchen ab, um sie dann mit Öl zu übergießen und bei lebendigem Leibe wie rohe Steaks auf dem heißen Stein zu braten. Der Volksmund sagt: »Katzen haben sieben Leben«. Entsprechend lange dauern die Qualen die verstümmelte Katze schreit und zappelt vor Qualen, während das Blut aus den klaffenden Wunden läuft und schwarzer Rauch von ihrer gerösteten Haut aufsteigt. Für die Restaurantgäste ist das eine Gaudi: Sie machen die zappelnden Bewegungen der Katze nach: »In einem verzweifelten Versuch, ihr Leben zu retten, zucken die kleinen Tiere in furchtbaren Krämpfen und wollen von der glühenden Platte springen. Doch die Gäste lachen sich über ihren Todeskampf halb kaputt, machen mit Armen und Beinen die hilflosen Bewegungen der Kätzchen höhnisch nach! Minutenlang weiden sich die perversen Zuschauer am entsetzlichen Leiden der gequälten Kreaturen, bis der Tod die kleinen Kätzchen endlich von ihren schrecklichen Qualen erlöst. Und wenig später stechen die dicken Chinesen mit ihren Gabeln ins gebratene Katzenfleisch...«.
































    .

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hunde oder Katzen?
    Von KraljEvo im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 490
    Letzter Beitrag: 10.08.2019, 18:14
  2. hr-Katzen
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 20:39
  3. schlaue menschen haben katzen
    Von phαηtom im Forum Rakija
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 19:42
  4. Drei Katzen
    Von Crane im Forum Rakija
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.06.2008, 16:02
  5. Mordgeständnis gegenüber Katzen
    Von Grizzly im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 13:32