BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 20 ErsteErste ... 28910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 194

Der 1 Weltkrieg

Erstellt von Perun, 30.07.2007, 17:04 Uhr · 193 Antworten · 14.228 Aufrufe

  1. #111

    Registriert seit
    09.09.2005
    Beiträge
    1.620
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Anscheinend bist dümmer als du dich gibst
    1. Hab' ich nicht jene Seiten, übrigens 3, geschrieben, sondern Sundhaussen.
    2. Finde dich damit ab, dass es Ziel jeder serbischen Regierung ab dem 19. Jahrhundert war. Markovic ist 1875 gestorben, hab' auch nichts anderes behauptet. Aber es geht ja weiter. Tut mir leid, wenn du absolut Null-Ahnung von der serbischen Geschichte hast.
    3. Du und LaLa habt behauptet, dass nordkoreanische Quellen die besten geeigneten sind, wenn es um Mordkorea geht. Somit müssen auch für euch 2 die besten Quellen eben österreichische sein. Wenn nicht, dann lügt ihr
    4. Ich bin gegenüber diesem Thema ganz leidenschaftslos und habe die Fakten aufgezählt.
    5. Es ist nicht mein Fehler, dass Franz Ferdinand ein Befürworter der Slawen war und auch nicht mein Fehler, dass serbische Regierungsmitglieder von dem Attentat gewusst haben und dass noch vor Ablauf des Ultimatums Serbien mobil gemacht und österreichische Truppen beschossen hat.
    6. Anscheinend hast du Probleme mit der englischen Sprache. Lass es dir übesetzen.

    Und zu guter Letzt, ich hab' alle deine Fragen schon bevor du sie gestellt hast beantwortet, wenn du Probleme mit dem Lesen hast, tut mir leid, aber ich kann kein serbisch, deswegen versteht mich auch die ganze Welt nicht
    Noch ein bisschen Geschichte für dich, die Ujo's gab's erst ab den 1930er Jahren und die hatten auch nichts mit der Ermordung von Franz Ferdinand zu tun.
    Nicht von Dir auf andere schließen, Sljivo!

    • Spielt das eine Rolle?
    • Kommt da wieder der chronische Serbenhass zum Vorschein, Sljivo? Du solltest bei Deinen Ausführungen zumindest zur Abwechslung mal bei der Wahrheit bleiben und nicht versuchen mit stumpfer, national-kroatischer Polemik daherzureden.
    • Ach Sljivo, wieso lügst Du denn schon wieder? Wo soll ich das denn geschrieben haben?
    • Du bist das beste Beispiel für einen „objektiven“ Kroaten. Auf die Fakten warten wir noch.
    • Ein Befürworter vielleicht, aber was hätte sich geändert? Welche Regierungsmitglieder sollen das gewesen sein? Teilmobilisiert, genauso wie die Habsburger. Und wo soll dieser Beschuss stattgefunden haben – dies interessiert mich brennend!
    • Sljivo, vielleicht solltest Du diesen Satz verinnerlichen! There have been efforts to say that Serbian politicians had him killed to block his pro-Slav reform plans, but the evidence for this is thin.

    Du hast keinerlei Fragen von mir beantwortet, sondern hast Dich stets herumlaviert und hast statt „Fakten“, von denen Du dauernd schreibst, immer wieder nur Querverweise gebracht, die mit dem eigentlichen Thema nichts zu tun haben.

  2. #112
    Lance Uppercut
    könnt ihr euch einfach nicht einigen, dass fast ganz europa die schuld trägt?

  3. #113
    Avatar von thatz_me

    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    2.738
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    off topic

    es ist schon amüsant,wie einige serbische user hier dt.quellen heranziehen um die unschuld serbiens zu beweisen und sie als gott gegeben verkaufen wollen.
    und wenn es dann um die kriege in den 90er geht,sind eben jene dt. quellen falsch,weil sie serbiens schuld beweisen

    einmal hü einmal hot...


    Srpska posla....

  4. #114

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Zitat Zitat von I_am_not_Superman Beitrag anzeigen
    könnt ihr euch einfach nicht einigen, dass fast ganz europa die schuld trägt?
    Das ist es. Nur wurd versucht hier der großteil der Schuld in die serbischen Schuhe zu schieben. Und dabei muss gesagt werden das wir ja, wie jeder sicherlich weiss, nicht zu den Großmächten zählten.

    Kriegschuld liegt bei Fanrkeich, Russland, Deutschland und Österreich!

  5. #115
    Avatar von thatz_me

    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    2.738
    Zitat Zitat von LaLa Beitrag anzeigen
    Kriegschuld liegt bei Fanrkeich, Russland, Deutschland und Österreich!


    Jetzt mach mal halblang. Ganz Europa traegt zwar die Schuld an diesem Krieg, aber Serbien wieder mal als Unschuldslamm darzustellen, ist einfach laecherlich. Genauso wie man Serbien nicht die ganze Schuld am 1.WK zuschieben kann, kann man Serbien nicht von jeglicher Schuld befreien.

  6. #116
    Lopov
    Zitat Zitat von LaLa Beitrag anzeigen
    Das ist es. Nur wurd versucht hier der großteil der Schuld in die serbischen Schuhe zu schieben. Und dabei muss gesagt werden das wir ja, wie jeder sicherlich weiss, nicht zu den Großmächten zählten.
    beim nächsten thema war serbien DIE weltmacht ... jaja so wie mans braucht

    Kriegschuld liegt bei Fanrkeich, Russland, Deutschland und Österreich!
    stimmt. serbien ist ein sehr friedliches land.

    du bist ja sooo arm alle hacken an euch serben rum, solche oas.chlecher

  7. #117
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Ich gebe LaLa ungern recht, aber ihr könnt ja wohl Serbien nicht dafür verantwortlich machen, daß die europäischen Großmächte es als Vorwand benutzten, ihre Konkurrenz ein für allemal auszufechten?

  8. #118

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    @Lopov86
    In welchem Jahrhundert war Serbien denn bitte eine europäische Großmacht?
    Das ist mehr als lächerlich was du hier behauptest!

    @thas_me
    Doch kann man. Für den Weltkrieg ist Serbien nicht verantwortlich, sondern die europäischen Großmäche. Lies dir entsprechende Literatur durch und du wirst dies schnell festellen.

    @Schiptar
    Das ungern überhöre ich einfach mal.


    Zitat aus dem Buch:
    Der erste Weltkrieg Chronik 1914 - 1918
    Weltgeschichte des 20. Jahrhunderts
    Heute wird die Kriegsschuldfrage für 1914 differenzierter beantwortet: Zwar verneinen die Historiker im Allgemeinen eine deutsche Alleinschld, gehen aber von deutlich höherem deutschen Schuldanteil aus als die Apologeten der 20er und 30er Jahre.
    Die imperialistischen Rivalitäten der Großmächte, die Nationalismen der kleineren Völker besonders im Vielvölkerstaat Österreich-Ungarn, aber auch der harte Wettbewerb zwischen den Industrieländern führten in den ersten Jahren des 20.Jahrhunderts zu vielfachen Spannungen und Krisen im Weltstaatensystem.
    Und hier nochmal für alle der Blankocheck von Deutschland:

    Die deutsche Regierung stehe auf dem Standpunkt, telegrafierte der österreichische Botschafter in Berlin am 6.Juli nach Wien, dass wir beurteilen müssten, was zu geschehen hätte.... Wir könnten hierbei, wie auch immer die Entscheidung ausfallen möge, mit Sicherheit darauf rechnen, dass Deutschland als Bundesgenosse und Freund der Monarchie hinter ihr stehe.
    Und als LETZTES:
    Gestützt auf diesen Blankocheck Deutschlands stellte Österreich-Ungarn an Serbien ein Ultimatum, das absichtlich so harte, die serbische Souveränität einschrenckende Bedingungen enthielt, dass mit seiner Annahme nicht zu rechnen war.
    Genau, das arme Österreich-Ungarn.

  9. #119
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Ich gebe LaLa ungern recht, aber ihr könnt ja wohl Serbien nicht dafür verantwortlich machen, daß die europäischen Großmächte es als Vorwand benutzten, ihre Konkurrenz ein für allemal auszufechten?
    Macht ja auch keiner. Es ging darum,
    1. ob Serbien den Krieg hätte verhindern können?: ja, vielleicht
    2. und wer der Auslöser dafür war? Serbien (Auslöser und nicht verantwortlich, nochmals für den Intelligenzbolzen befehl4711)
    3. Und wer Interesse am Krieg hatte: Serbien und der Rest Europas
    4. und warum? Serbien wegen Großserbien, Frankreich aus Rachegelüsten, Österreich um Serbien klein zu halten und Russland raus zu drängen, Deutschland wie schon erwähnt, Russland... usw.
    Das Befehl223 seine mangelnde Intelligenz mit Hasstiraden und Beschimpfungen unter Beweis stellt ist ja typisch für einen nationalistischen Möchtegernkommunisten, der des Lesens nicht mächtig ist und Serbien als vollkommen unschuldig hinstellen möchte. Der gleiche Vorwurf geht an LaLa.
    Bei jedem Scheiss, les ich immer, Serbien Opfer, Serbien unschuldig waren immer die Anderen. In vielen Fällen ist genau das Gegenteil leider richtig. Wie wäre es mal die Verantwortung dafür zu übernehmen?

  10. #120
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von LaLa Beitrag anzeigen
    @Lopov86
    In welchem Jahrhundert war Serbien denn bitte eine europäische Großmacht?
    Das ist mehr als lächerlich was du hier behauptest!

    @thas_me
    Doch kann man. Für den Weltkrieg ist Serbien nicht verantwortlich, sondern die europäischen Großmäche. Lies dir entsprechende Literatur durch und du wirst dies schnell festellen.

    @Schiptar
    Das ungern überhöre ich einfach mal.


    Zitat aus dem Buch:
    Der erste Weltkrieg Chronik 1914 - 1918
    Weltgeschichte des 20. Jahrhunderts
    Und hier nochmal für alle der Blankocheck von Deutschland:

    Und als LETZTES:
    Genau, das arme Österreich-Ungarn.
    Noch immer nicht kapiert um was es geht?
    Wer der Auslöser war, siehe oben.

Ähnliche Themen

  1. 3.Weltkrieg
    Von bosmix im Forum Politik
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 28.02.2014, 18:16
  2. III Weltkrieg
    Von jelenko im Forum Politik
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 08.01.2011, 22:20
  3. Der Zweite Weltkrieg
    Von Sretenje im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.06.2009, 01:05
  4. 3. Weltkrieg?
    Von Popeye im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 15:01
  5. Der dritte Weltkrieg!!!!!!!!!!!!!!!!
    Von Gast829627 im Forum Rakija
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 03.10.2006, 22:13