BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 25 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 250

An die 10 milionen Serben in der Türkei

Erstellt von Hercegovac, 16.04.2009, 00:21 Uhr · 249 Antworten · 11.085 Aufrufe

  1. #91

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von Elohim Beitrag anzeigen
    Wovor hast du Angst?

    Muslime sind keine Tiere oder Monster

    Außerdem finde ich das mit den Osmanen bisschen weit hergeholt
    Die Bosnier unterscheiden sich signifikant von Türken.
    und wenn srbosanac gemäßigte serben nicht zu wort kommen lässt, sehe ich darin eine große ungerechtigkeit.

  2. #92
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Bošnjo Beitrag anzeigen
    quelle? srs.q-rac?

    Töten, vertreiben, zwangskonvertieren

    Vor 115 Jahren: Ante Pavelic wird geboren

    April 1941: Die Deutsche Wehrmacht marschiert in Jugoslawien ein. Innerhalb weniger Tage wird das Königreich zerschlagen und aufgeteilt. Das ist die Stunde des kroatischen Nationalisten Ante Pavelic. Die Nazis installieren ihn als Führer des neugeschaffenen, angeblich 'Unabhängigen Staates Kroatien'. Die katholische Presse Kroatiens triumphiert: 'Über unserem neuen, jungen und freien Kroatien ist das Bild der jungfräulichen Muttergottes als Zeichen am Himmel erschienen. Das Kroatien Gottes und Marias aus alten Zeiten ist wiedererstanden.' Den Rassenwahn der Nazis übernimmt der katholische Pavelic eins zu eins und erweitert ihn um einen Hass-Faktor: die orthodoxen Serben. Kroatien soll serbenfrei werden. 'Wir töten einen Teil der Serben, wir vertreiben einen anderen. Und der Rest, der die katholische Religion annehmen muss, wird in das kroatische Volk aufgenommen', sagt Pavelics Erziehungsminister.

    Brennende orthodoxe Kirchen, Massen-Erschießungen, Konzentrationslager: Wegen vernichteter Unterlagen kann die Zahl der Opfer nur geschätzt werden, sie variiert zwischen 200.000 und zwei Millionen Menschen. Viele katholische Geistliche beteiligen sich an diesen Verbrechen. Der Primas der kroatischen Katholiken, Erzbischof Aloisius Stepinac, stellt angesichts tausender Serben, die sich durch den Kirchenübertritt retten wollen, fest: 'Obwohl die aktuellen Ereignisse sehr verwickelt sind, ist es jedoch leicht, die Hand Gottes in diesem Werk zu erkennen.' Posthum wird Stepinac 1998 von Papst Johannes Paul II. seliggesprochen - wegen seines angeblichen Widerstandes gegen Kommunismus und Faschismus. Diese Ehrung ist allerdings umstritten, weil Stepinac das Ustascha-Regime nach dem Zweiten Weltkrieg nicht klar verurteilt hat.

    Ante Pavelic wird am 14. Juli 1889 geboren. Nach dem Ersten Weltkrieg beginnt der gelernte Jurist eine politische Karriere als Abgeordneter im frisch proklamierten Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen, dem späteren Königreich Jugoslawien. 1929 emigriert Pavelic nach Italien, er bewundert Bennito Mussolini und den Faschismus. Er gründet die so genannte Ustascha-Bewegung, eine 'national-faschistische Organisation, die als Hauptziel die Gründung eines unabhängigen kroatischen Staates verfolgt.' Nach dem Zweiten Weltkrieg wird Pavelic von den Alliierten als Kriegsverbrecher gesucht. Er entkommt, als Priester verkleidet, über Rom nach Argentinien, wo Nazis unter der Regierung Peron mit offenen Armen empfangen werden. 1957 überlebt Pavelic ein Attentat, das Unbekannte auf ihn in Buenos Aires verüben. Er taucht abermals unter und gelangt nach Spanien, wo er im Alter von 70 Jahren am 28. Dezember 1959 in Madrid stirbt.

    Stand: 14.07.04"

    http://www.wdr.de/themen/kultur/stic...04/07/14.jhtml

  3. #93
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Wieso hast du dann serbenflagge in der sig? wieso denkst du dann so schlecht über den islam ???

    Für was steht denn das Herceg ??? Antwort: Hercegovina

    Srbin sam iz Hercegovine zbog toga srpska zastava, dobro u glavnom bih morao da stavim i crnogorsku...posto je moje porijeklo u Crnoj Gori.

  4. #94
    Baksuz
    [WICHTIG][/WICHTIG]
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Brennende orthodoxe Kirchen, Massen-Erschießungen, Konzentrationslager: Wegen vernichteter Unterlagen kann die Zahl der Opfer nur geschätzt werden, sie variiert zwischen 200.000 und zwei Millionen Menschen.
    tötungen oder zwangskonvertierungen? worüber reden wir hier mr captain jack

  5. #95

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Töten, vertreiben, zwangskonvertieren

    Vor 115 Jahren: Ante Pavelic wird geboren

    April 1941: Die Deutsche Wehrmacht marschiert in Jugoslawien ein. Innerhalb weniger Tage wird das Königreich zerschlagen und aufgeteilt. Das ist die Stunde des kroatischen Nationalisten Ante Pavelic. Die Nazis installieren ihn als Führer des neugeschaffenen, angeblich 'Unabhängigen Staates Kroatien'. Die katholische Presse Kroatiens triumphiert: 'Über unserem neuen, jungen und freien Kroatien ist das Bild der jungfräulichen Muttergottes als Zeichen am Himmel erschienen. Das Kroatien Gottes und Marias aus alten Zeiten ist wiedererstanden.' Den Rassenwahn der Nazis übernimmt der katholische Pavelic eins zu eins und erweitert ihn um einen Hass-Faktor: die orthodoxen Serben. Kroatien soll serbenfrei werden. 'Wir töten einen Teil der Serben, wir vertreiben einen anderen. Und der Rest, der die katholische Religion annehmen muss, wird in das kroatische Volk aufgenommen', sagt Pavelics Erziehungsminister.

    Brennende orthodoxe Kirchen, Massen-Erschießungen, Konzentrationslager: Wegen vernichteter Unterlagen kann die Zahl der Opfer nur geschätzt werden, sie variiert zwischen 200.000 und zwei Millionen Menschen. Viele katholische Geistliche beteiligen sich an diesen Verbrechen. Der Primas der kroatischen Katholiken, Erzbischof Aloisius Stepinac, stellt angesichts tausender Serben, die sich durch den Kirchenübertritt retten wollen, fest: 'Obwohl die aktuellen Ereignisse sehr verwickelt sind, ist es jedoch leicht, die Hand Gottes in diesem Werk zu erkennen.' Posthum wird Stepinac 1998 von Papst Johannes Paul II. seliggesprochen - wegen seines angeblichen Widerstandes gegen Kommunismus und Faschismus. Diese Ehrung ist allerdings umstritten, weil Stepinac das Ustascha-Regime nach dem Zweiten Weltkrieg nicht klar verurteilt hat.

    Ante Pavelic wird am 14. Juli 1889 geboren. Nach dem Ersten Weltkrieg beginnt der gelernte Jurist eine politische Karriere als Abgeordneter im frisch proklamierten Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen, dem späteren Königreich Jugoslawien. 1929 emigriert Pavelic nach Italien, er bewundert Bennito Mussolini und den Faschismus. Er gründet die so genannte Ustascha-Bewegung, eine 'national-faschistische Organisation, die als Hauptziel die Gründung eines unabhängigen kroatischen Staates verfolgt.' Nach dem Zweiten Weltkrieg wird Pavelic von den Alliierten als Kriegsverbrecher gesucht. Er entkommt, als Priester verkleidet, über Rom nach Argentinien, wo Nazis unter der Regierung Peron mit offenen Armen empfangen werden. 1957 überlebt Pavelic ein Attentat, das Unbekannte auf ihn in Buenos Aires verüben. Er taucht abermals unter und gelangt nach Spanien, wo er im Alter von 70 Jahren am 28. Dezember 1959 in Madrid stirbt.

    Stand: 14.07.04"

    http://www.wdr.de/themen/kultur/stic...04/07/14.jhtml

    lieber srbosanac,

    dieser thread ist leider etwas aus dem ruder gelaufen. aber einst sollst du wissen. es gibt nun einmal bosnier und muslime und du brauchst davor keine angst zu haben, wir sind keine blutrünstigen osmanen. bosnien hatte selbst unabhängigkeitsbestrebungen im osmanischem reich. es lebe jugoslawien.

  6. #96
    IbishKajtazi
    Zitat Zitat von Zmaj Beitrag anzeigen
    ich spreche diese sprache nicht, lerne auf deutsch zu fluchen.



    der islam hat dich nicht zu stören. wiedervereinigung juhu!
    das ist kein fluch es heisst : es regnet schwänzeund bedeutet soviel wie du redest misst

  7. #97

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    das ist kein fluch es heisst : es regnet schwänzeund bedeutet soviel wie du redest misst
    ich rede pure wahrheit. eines tages werde ich bei einem kaffee in der republik jugoslawien mit einem lächeln an euch zurückdenken.

  8. #98
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Bošnjo Beitrag anzeigen

    tötungen oder zwangskonvertierungen? worüber reden wir hier mr captain jack
    Was willst du jetzt von mir ? Du hast eine Quelle bekommen und wenn du nicht fähig bist zu interpretieren, nerv mich nicht. Wenn du über dieses Thema disskutieren möchtest mach ein Thread auf und wir reden morgen bzw. heute drüber.

  9. #99
    Baksuz
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Was willst du jetzt von mir ? Du hast eine Quelle bekommen und wenn du nicht fähig bist zu interpretieren, nerv mich nicht. Wenn du über dieses Thema disskutieren möchtest mach ein Thread auf und wir reden morgen bzw. heute drüber.


    wollte doch nur ne quelle für die 250 000 zwangskonvertierten. und hab noch keine zahl über zwangskonvertierte in dem artikel gelesen, sondern über tote. aber naja, wie du willst.

  10. #100
    Emir
    Was hast du den für ein Pass?

Seite 10 von 25 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 02:54
  2. Visumfreiheit für Serben empört die Türkei
    Von John Wayne im Forum Politik
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 23.12.2009, 00:38
  3. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 12:38
  4. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 11:03
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 13:38