BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 30 ErsteErste ... 713141516171819202127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 291

100 Jahre "Frieden von Bukarest" Vol.I

Erstellt von Makedonec do Koska, 28.06.2013, 16:56 Uhr · 290 Antworten · 11.241 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.454
    Ist das der Marmor von Tarnovo?

  2. #162
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    OKay, damit hast du es endgültig bewiesen ... DU hast keine Ahnung von gar nichts. Aber ich kann dich trösten. Du kannst nicht über eine Sache disskutieren, die es in wirklichkeit nicht gibt. Von daher EIgentor seitens Zorans.



    Wie wäre es das du meine Frage beantwortest bezüglich deines Argumentes der Sprache.

    Slawisierte oder turksprachige?

    Neugriechisch Sprecher oder slawisch/arvanitisch/"pomakische" Sprecher???

    - - - Aktualisiert - - -

    oder gar romäisch sprachige????

  3. #163
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.454
    Sagen wir mal die slawisch Sprechenden.
    Woher wussten sie, dass sie Makedonier waren?
    Was verband sie mit den antiken Makedonen?

  4. #164
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Sagen wir mal die slawisch Sprechenden.
    Woher wussten sie, dass sie Makedonier waren?
    Was verband sie mit den antiken Makedonen?
    Das ist ne sehr gute Frage, immerhin gab es Slawen in Russland die behaupteten sie sprechen die Sprache von Filip II von Makedonien. Vielleicht liegt es daran das die slawische Literatursprache von Makedonien aus in die "slawische Welt" transferiert wurde. kA

    Kannst ja mal Hausaufgaben machen und das internet befragen.

  5. #165
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.454
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Das ist ne sehr gute Frage
    Allerdings.

    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    immerhin gab es Slawen in Russland die behaupteten sie sprechen die Sprache von Filip II von Makedonien
    Quelle wäre nett.

    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Vielleicht liegt es daran das die slawische Literatursprache von Makedonien aus in die "slawische Welt" transferiert wurde. kA
    Kann sein, dass kyrillische Alphabet kommt ja bekanntlich aus dem griechischen.
    Die Makedonische Sprache war ja ein griechischer DIalekt, oder eine eigenständige mit dem griechischen sehr verwandte Sprache.

    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Kannst ja mal Hausaufgaben machen und das internet befragen.
    Naja, hier geht es ja darum, dass du es mir beantwortest, weil ich nichts finden kann.
    Du legst doch viel Wert da drauf, dass wir Griechen euch als Makedonier anerkennen.
    Würdest du diese Frage beantworten, könnte es uns helfen die szu verstehen ^^

  6. #166
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen

    Quelle wäre nett.
    sagt der der selbst keine Quellen verlinkt, kommt mir bekannt vor von anderen gr. Usern die jetzt nicht mehr online sind

    PS> Hier>Russian State Library

    Kann sein, dass kyrillische Alphabet kommt ja bekanntlich aus dem griechischen.
    Ja es wurde davon abgeleitet.

    Die Makedonische Sprache war ja ein griechischer DIalekt, oder eine eigenständige mit dem griechischen sehr verwandte Sprache.
    Ist bis heute umstritten, Das einzige was man weiß ist das die Griechen die Makedonen nicht verstanden und das angeblich die Makedonen keine eigene Schrift hatten um diese festzuhalten.

    Naja, hier geht es ja darum, dass du es mir beantwortest, weil ich nichts finden kann.
    Du legst doch viel Wert da drauf, dass wir Griechen euch als Makedonier anerkennen.
    Würdest du diese Frage beantworten, könnte es uns helfen die szu verstehen ^^
    Bei dir liegt das Problem nicht beim verstehen, sondern beim verstehen wollen, sieht man ja an deinen typischen Argumente der griechischen Propaganda.


    Pozdrav

    - - - Aktualisiert - - -

    PS:

    Jeremiah Ruso in “The Chronicles of Moscovia” clearly states that the Russians, meaning the Moscowians had the same language as the ancient Macedonians; and King Phillip, the father of Alexander the Macedonian was born among them, who (as Plutarch in “The life of Alexander”, Yustin in VIIIth book and Sabelik in the III book of “Eneida”, and others tell us) submitted the strongest towns in Greece under his laws, enslaved Greece (who until then had freedom) and through his glorious deeds reached the greatness of the most famous kings. His son Alexander the Macedonian expanded through the boundaries of the earth (according to the First book of Macabians, chapter 1), took the treasures of many people, even making the earth numb. After Alexander’s death, Macedonians governed all nations in the world as well as the Egyptians for 276 years” says Mauro Orbini.

    From the book “The Kingdom of the Slavs” by Mauro Orbini, published in 1601, in Pezaro, page 168 - 171.

    Der Lieblingslink der griechischen Userschaft
    http://mein-makedonien.blogspot.com/...echischen.html

  7. #167
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.023
    Der selbe Scheiss von vorne. Zeig mir einen Flensburger, der einen Bayern versteht, Du Nase.

    Zu Deinem Hinkelstein Link....wo steht da was von Makedonier bei dem Russian.....?

  8. #168
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.454
    KOmisch, dass die slawischen Russen eine mit dem griechischen sehr eng verwande Sprache sprechen, obwohl sie in einer völlig anderen Sprachgruppe sind. Aber das ist ja jetzt nicht Thema.
    Meine Frage war immer noch, wie es zu der nationalen besinnung der Makedonen kam? Wie kannst du das erklären?

  9. #169
    Avatar von Night0233

    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    309
    Ach Zoran lass doch die Slavogreekos die leben ihren Sekten Hellenlismus (Fiktion )seit mehren Tausend jahren voll aus,obwohl das achso tolle griechenland aus stadtstaaten besteht.

    Die sind ja nichtmal echte Ohrtodoxen sondern gehöhren zur Größsten Sekte auf Den Balkan

    und in wirklichkeit sie die echten Slavoboys und selber jedes jahr mit ihren Bulgarischen Brüdern das Verhasste Slaven Fest feiern obwol sie angeblich keine sind.


    Falls das jetzt die Greekos sagen stimmt nicht wir nur jedes jahr in saloniki gefeiert ihr mit bugaros


    Das ist typisch ein Land das die Gays erfunden hat und noch stoltz dazu steht,es hat den anschein das Ahtener in der Antike sich das Gehirn raus gefvölgt haben.lol

    Was soll man vernünftig mit so welche tyen reden.

  10. #170
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.740
    Zitat Zitat von Night0233 Beitrag anzeigen
    Ach Zoran lass doch die Slavogreekos die leben ihren Sekten Hellenlismus (Fiktion )seit mehren Tausend jahren voll aus,obwohl das achso tolle griechenland aus stadtstaaten besteht.

    Die sind ja nichtmal echte Ohrtodoxen sondern gehöhren zur Größsten Sekte auf Den Balkan

    und in wirklichkeit sie die echten Slavoboys und selber jedes jahr mit ihren Bulgarischen Brüdern das Verhasste Slaven Fest feiern obwol sie angeblich keine sind.


    Falls das jetzt die Greekos sagen stimmt nicht wir nur jedes jahr in saloniki gefeiert ihr mit bugaros


    Das ist typisch ein Land das die Gays erfunden hat und noch stoltz dazu steht,es hat den anschein das Ahtener in der Antike sich das Gehirn raus gefvölgt haben.lol

    Was soll man vernünftig mit so welche tyen reden.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 14:00
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 18:33
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 16:45
  4. "Frieden, wenn Serben sich entschuldigen"
    Von napoleon im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 231
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 02:57