BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 47

100 Jahre Osteraufstand in Irland

Erstellt von Lilith, 27.03.2016, 17:46 Uhr · 46 Antworten · 2.600 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.220
    Zitat Zitat von naturalflavor Beitrag anzeigen
    Unterschiede Krimtataren und Iren?

    Die Iren waren seit jeher auf der Insel, die Tataren kamen als Invasoren. Die Iren bilden über 90% der Gesamtbevölkerung auf der Insel und die Tataren nicht mal mehr 5% auf der Krim. Wie Lilith schon schrieb mach ne Abstimmung und kaum einer würde für die Türkei oder einer Krimtatarischen Krim stimmen. Bei Nordirland ist es vermutlich sehr sehr knapp, da Katholiken und Protestanten sich die Waagschale halten.
    Auf der einen Seite ziehst du Fakten wie die momentane Bevölkerungsverteilung als Kriterium, auf der anderen Seite die frühere Bevölkerungsverteilung. Dabei sprichst du mit nichten an, dass die meisten Russen nach dem zweiten Weltkrieg dorthin versetzt wurden. Wie passt das zusammen?

  2. #22
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.299
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Auf der einen Seite ziehst du Fakten wie die momentane Bevölkerungsverteilung als Kriterium, auf der anderen Seite die frühere Bevölkerungsverteilung. Dabei sprichst du mit nichten an, dass die meisten Russen nach dem zweiten Weltkrieg dorthin versetzt wurden. Wie passt das zusammen?
    Ich glaube die "Bevölkerungsumverteilung" quasi zugunsten der Russen begann mindestens nach den
    Krimkriegen. Und die waren nicht 1945. Fakt ist, die Krim hat eine sehr dramatische Geschichte auch mit dramatischen "Bevölkerungswechseln". Simferopol, Sevastopol zeugen von weder krimtatarisch/türkischer noch russischer Geschichte der Krim. Und das ist auch etwas, was mit irischer Geschichte sich nicht so wirklich vergleichen lässt.

    Und um das auch noch mal zu betonen: Ich habe öfters geschrieben, dass ich Referendum und quasi Einverleibung in die RF als rechtswidrig ansehe.

  3. #23
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Das ist richtig. Der Widerspruch ist ein anderes interessantes Faktum.
    Ohohohoh Tut mir leid, dass ich hier Offtopic bin, wollte eigenlich nur eine ähnliche Situation der Neuzeit, die gerade eben passiert (Illegale Okkupation der Krim durch die Russen) ist, leider stimmt bei dieser Tatsache die liebe Threaderstellerin nicht nur nicht zu, sie rechtfertigt das Vorgehen sogar. Ich hätte nicht weiter geschrieben, wenn sie der Tatsache nicht wiedersprochen hätte aber sie macht es leider.
    Das ist, wie wenn ein Brite diesen Thread erstellt hätte, der das Vorgehen als illegal betrachtet aber doch einen Thread erstellt.
    PS: Lilith das hat nichts mit einem Hass auf euch zu tun, das ist die Wahrheit, so sieht sie jetzt im 21 Jahrhundert aus. Die Wahrheit ist manchmal unangenehm das weiss ich, sie kann auch weh tun.

  4. #24
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.299
    Hackts? Jetzt weise nach, wo ich irgendwas gerechtfertigt habe

  5. #25
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    4.079

    Idee

    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ob es gefällt oder nicht: Die Krimtataren sind keine Urbevölkerung und bildeten schon lange nicht irgendwie die Hauptbevölkerung. Nicht, dass das hier herein gehört: Aber ich hätte nichts gegen ein Referendum mit Teilnahme all jener, die 2014 wahlberechtigt waren bzw. davor wenigstens acht Jahre dort lebten und vielleicht jetzt ins wahlberechtigte Alter gekommen sind.
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Hackts? Jetzt weise nach, wo ich irgendwas gerechtfertigt habe

    Du willst den Krim-Tataren ihre Heimat aberkennen? Sie heissen nicht umsonst KRIM-Tataren. Sie heissen Krim-Tataren, weil sie das Urvolk sind, dass sich zusätzlich mit Tataren vermischt hat. Ein eingewandertes Volk (sie wie du sie indirekt darstellst) würde sich nicht so nennen. Wört ihr die Urbevölkerung (was ihr nie wart und nicht seid) dann würdet ihr Euch Krim-Russen nennen.

  6. #26
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.299
    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    Ich meins ernst. Ich bestehe darauf, die Posts herauszusuchen von wegen ich hätte die Krim gerechfertigt. Wenn dein Hass deine Leserezeption so einschränkt, dann ist das nicht mein Problem. Aber bevor du weiterhin mit bescheuerten Unterstellungen und Verleumdungen kommst. Ich bestehe auf Nachweise.

  7. #27
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ich meins ernst. Ich bestehe darauf, die Posts herauszusuchen von wegen ich hätte die Krim gerechfertigt. Wenn dein Hass deine Leserezeption so einschränkt, dann ist das nicht mein Problem. Aber bevor du weiterhin mit bescheuerten Unterstellungen und Verleumdungen kommst. Ich bestehe auf Nachweise.
    Ganz langsam ich habs noch ergänzt. Bitteschön.

  8. #28
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.299
    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    Ganz langsam ich habs noch ergänzt. Bitteschön.
    Warum ignorierst du den anderen Post? Wie eindeutig soll ich noch schreiben? Ist mir echt zu blöd mit solchen hassverbrämten Blinden. Und wo bitte habe ich den Krimtataren ihre Heimat aberkannt. Es hackt echt.

    Und um das auch noch mal zu betonen: Ich habe öfters geschrieben, dass ich Referendum und quasi Einverleibung in die RF als rechtswidrig ansehe.

  9. #29
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.299
    Und P.S. Wenn mir irgendein hassverbrämter User das Recht absprechen will, zu irgendeinem Thema einen Thread zu eröffnen, dann hackst sowieso. Und jetzt back to topic, was er hervorragend geschafft hat totzuschwafeln.

  10. #30
    Avatar von naturalflavor

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    1.314
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Auf der einen Seite ziehst du Fakten wie die momentane Bevölkerungsverteilung als Kriterium, auf der anderen Seite die frühere Bevölkerungsverteilung. Dabei sprichst du mit nichten an, dass die meisten Russen nach dem zweiten Weltkrieg dorthin versetzt wurden. Wie passt das zusammen?
    Das ist Unsinn, die meisten Russen wurden direkt nach der Besitznahme durch das Russische Reich dort angesiedelt. Das war lange vor 1945.

    Die Ureinwohner, Kimmerern und Taurern, gibt es schon lange nicht mehr. 1793 begann der Niedergang der Tataren, es wurden Italiener, Deutsche, Bulgaren, Armenier, Ukrainer und Russen angesiedelt. 1917 hatte die Krim 750000 Einwohner, davon waren nur mehr 180000 Tataren. Heute sind vermutlich etwa 280.000 oder fast 12 Prozent der 2,5 Millionen Bewohner der Krim Krimtataren.

    So nun zu Irland, die Iren waren immer in der Mehrheit, niemals Minderheit, immer ihr Land sind nicht im Mittelalter wie die Tataren eingewandert.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 100 Jahre Frauentag-Demo in Wien
    Von ooops im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 20.03.2011, 22:20
  2. massengrab aus dem jahre 1913 in kosova entdeckt
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.08.2009, 14:38
  3. WUNDERKIND DER LETZTEN 100 JAHRE !!!!
    Von Popeye im Forum Sport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.2007, 14:29
  4. WUNDERKIND DER LETZTEN 100 JAHRE !!!!
    Von Popeye im Forum Sport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.2007, 14:29
  5. WUNDERKIND DER LETZTEN 100 JAHRE !!!!
    Von Popeye im Forum Sport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.2007, 14:28