BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 53 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 525

100 Jahre Unabhängigkeit / Albanien Unabhängigkeitsfeier

Erstellt von Jean Gardi, 12.07.2012, 23:09 Uhr · 524 Antworten · 47.003 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Wie kann es eigentlich sein, das Serben nicht konvertieren mussten, und Albaner schon? das würde heissen das Albaner Feiglinge waren, und die Serben, Griechen, Bulgaren usw. viel mehr Stolz haben als wir.
    Es gibt viele Faktoren:

    -Orthodoxe Kirche konnte besser kontrolliert werden, deswegen sind mehr Tosken orthodox als Gegen katholisch weil die katholische Kirche strenger behandelt wurde.
    -Katholische Geistliche wurden dezimiert. In vielen katholischen Regionen hatten Menschen nie einen Priester gesehen. Und als Katholik ist man unvollständig, wenn man die sieben Sakramente der Taufe, Komunion, Firmung, Heirat, Beichte, Todessalbung oder auch Segen der Häuser erhält. So wie ich es weiss war es auch der Grund, wieso die Albaner in Rugova konvertierten, weil kein Priester da war für die Häuser zu segnen ect. Aber Sazan müsste es besser wissen.
    -Katholiken lebten in den Nordalpen, und dort ist das Leben sauhart, da ist das flache und fruchtbare Land im Kosovo ein Geschenk Gottes.
    -Die Katholische Kirche ging streng gegen Sünder vor. Ehebrecher, Mörder, Scheidungen, mehrer Frauen wurden mit der Exkomunion bestraft.
    -Muslimsiche Familien mussten von allen Nichtmuslimen im Dorf 2mal jährlich beschenkt werden.
    -Den Besitzt eines Dorfes verwaltete die Kirche und diese mussten den Osmanen dann die Abgaben zahlen. Viele Dörfer verhungerten, das Dorf Kaqinar war für seine Armut und Diebe bekannt.
    -Dann gibt es auch Personen, die freiwillig Muslime wurden.
    -Janitscharen, deswegen sind viele Tosken oder Dukagjinialbaner Derwishe, anstatt Sunniten.

    Ect ect.

  2. #92
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Wie kann es eigentlich sein, das Serben nicht konvertieren mussten, und Albaner schon? das würde heissen das Albaner Feiglinge waren, und die Serben, Griechen, Bulgaren usw. viel mehr Stolz haben als wir.
    Das ist Propaganda nix weiter .

    Religion im Kosovo

  3. #93
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Es gab auch Aufstände in Albanien vor 15 Jahren und 1990, Aufstände gibt es immer wenn das Volk unzufrieden ist.

    Ja, war eh der gleiche Shit wie bei den Osmanen. Auch Serben versuchten Albanisch aus dem Alltag zu streichen. Nje mut.

  4. #94
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Muhaxher Beitrag anzeigen
    Das von Pjeter Bogdani war auch ein christlicher Aufstand und kein albanischer , wie wir wissen hat Pjeter Bogdani in seinen Texten auch albanische Muslime verflucht , das Thema hatten wir schon .
    In diesem Zeitpunkt waren die Albaner überwiegen Christen. Sein Aufstand war gegen osmantreue Albaner. Ich bezweifle dass der Albanische Staat, dessen Politiker mehrheitlich muslimisch sind, einer Person eine 1000-er Lek Note widmen, sogar vor Ismail Qemaili oder Frasheri, der den Propheten Muhammed verflucht oder gezielt muslimische Albaner gejagt hat.

  5. #95
    Avatar von El Malesor

    Registriert seit
    23.10.2008
    Beiträge
    5.438
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Por nuk ja kan dhan krejt Shkijet Vajazat e Motrat Turkve, qisi shki ka pas me pakica.
    Po mbreti i shkijeve jau ka ep vajzat osmanve. Dhe ne at koh mbreti ka vendos per krejt trojet e tij cila fe duhet mu ndjek.

  6. #96
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Ja, war eh der gleiche Shit wie bei den Osmanen. Auch Serben versuchten Albanisch aus dem Alltag zu streichen. Nje mut.
    Nein ich meinte Albanien 1990 und 1997 nicht Kosovo, und da gab es Aufstände gegen den Staat weil das Volk unzufrieden waren, das gleiche bei den Osmanen. Albanisch reden war nicht verboten, aber Unterrichten schon.

  7. #97
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Nein ich meinte Albanien 1990 und 1997 nicht Kosovo, und da gab es Aufstände gegen den Staat weil das Volk unzufrieden waren, das gleiche bei den Osmanen. Albanisch reden war nicht verboten, aber Unterrichten schon.
    Es war alles verboten. Ja klar, das sit auch was. Aber dort wurden die Leute beklaut. Also hat der Staat gleiches wie ein Okkupator begangen.

  8. #98
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von El Malesor Beitrag anzeigen
    Po mbreti i shkijeve jau ka ep vajzat osmanve. Dhe ne at koh mbreti ka vendos per krejt trojet e tij cila fe duhet mu ndjek.

    Shkijet dhe turket i kan pas kshtu kshtu punet gjithmon mir. Brankovici e ka pas martu vajzen e vet me Sulltanin dhe se ka pas lan Skenderbeun mu bashku ne bullgari me Draculen dhe Hyuandin. Nje mut jan te dyt partit.

  9. #99
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Shkijet dhe turket i kan pas kshtu kshtu punet gjithmon mir. Brankovici e ka pas martu vajzen e vet me Sulltanin dhe se ka pas lan Skenderbeun mu bashku ne bullgari me Draculen dhe Hyuandin. Nje mut jan te dyt partit.
    Mos me pas kan Turki, Hungarezi ja kish qi nanen Serbis, e kish ba Rrafsh per toke.

  10. #100
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Es war alles verboten. Ja klar, das sit auch was. Aber dort wurden die Leute beklaut. Also hat der Staat gleiches wie ein Okkupator begangen.
    Nein, Albanisch reden war soweit ich weiss nicht verboten, nicht unter Serbischer Besatzung und auch nicht unter Türkischer, soweit ich weiss, aber ich kan mich auch irren.

Seite 10 von 53 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 215
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 21:27
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 07:04
  3. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 29.05.2007, 15:35
  4. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 17.10.2006, 20:30
  5. Albanien will Kosovo-Unabhängigkeit
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 04.12.2005, 19:02