BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Die 138 Brigarde der UCK

Erstellt von Lucky Luke, 21.07.2006, 09:39 Uhr · 28 Antworten · 2.656 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    2.438
    Zitat Zitat von Jastreb
    Zitat Zitat von Lucky_Luke

    Das waren die welche die Kaserne von Koshare eingenommen haben, einen Kilometerlangen Korridor zischen Albanien und Kosovo eröffnet haben und der serbischen Soldateska gehörig in den Arsch getreten haben. :wink:
    Dank albanische Artillerie.... deswegen ist unsere 72. Bis in Albanien einmarschiert und hat viele von denen gekillt, die Pässe und Alles von den verreckten UCK-Terroristen findest du heute in Pancevo, in der Kaserne der 72. Specijalna Brigada. 8)

    Hey ihr verfluchten serben ihr habt euch mit uns verwechslet wir töten keine kinder und frauen wie ihr also fresse halten drckspack ihr serben seit müll ihr seid nicht mal wertvoller als müll verfluchte slawen
    scheiss jugos

  2. #22
    Zitat Zitat von Gjakova
    Hey ihr verfluchten serben ihr habt euch mit uns verwechslet wir töten keine kinder und frauen wie ihr also fresse halten drckspack ihr serben seit müll ihr seid nicht mal wertvoller als müll verfluchte slawen
    scheiss jugos
    Du bist ein hirnamputiertes armes Opfer, mögen dich serbische Paramilitärs abschlachten und dir in deine Brust "Kosove esht Serbishte!" einritzen.

    Btw: Gemeldet wegen beleidigung eines Volkes!

  3. #23
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Jastreb
    Zitat Zitat von Lucky_Luke

    Das waren die welche die Kaserne von Koshare eingenommen haben, einen Kilometerlangen Korridor zischen Albanien und Kosovo eröffnet haben und der serbischen Soldateska gehörig in den Arsch getreten haben. :wink:
    Dank albanische Artillerie.... deswegen ist unsere 72. Bis in Albanien einmarschiert und hat viele von denen gekillt, die Pässe und Alles von den verreckten UCK-Terroristen findest du heute in Pancevo, in der Kaserne der 72. Specijalna Brigada. 8)
    Es ging doch mehr darum, dass man nach üblicher unehrenhafter Taktik, die für eine Kriegspartei der Balkankriege über alle Konflikte hinweg nicht atypisch war, albanische Dörfer aus Albanien an der Grenze liegend mit Mörsergranaten beschossen hat.

  4. #24
    Avatar von Denny

    Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.558
    Zitat Zitat von Gjakova
    Zitat Zitat von Jastreb
    Zitat Zitat von Lucky_Luke

    Das waren die welche die Kaserne von Koshare eingenommen haben, einen Kilometerlangen Korridor zischen Albanien und Kosovo eröffnet haben und der serbischen Soldateska gehörig in den Arsch getreten haben. :wink:
    Dank albanische Artillerie.... deswegen ist unsere 72. Bis in Albanien einmarschiert und hat viele von denen gekillt, die Pässe und Alles von den verreckten UCK-Terroristen findest du heute in Pancevo, in der Kaserne der 72. Specijalna Brigada. 8)

    Hey ihr verfluchten serben ihr habt euch mit uns verwechslet wir töten keine kinder und frauen wie ihr also fresse halten drckspack ihr serben seit müll ihr seid nicht mal wertvoller als müll verfluchte slawen
    scheiss jugos
    hehe hast du deinen Schnuler verloren oder was hehe

  5. #25
    Zitat Zitat von Lucky_Luke
    ...albanische Dörfer aus Albanien an der Grenze liegend mit Mörsergranaten beschossen hat.
    Quelle?

  6. #26

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    2.438
    Zitat Zitat von Jastreb
    Zitat Zitat von Gjakova
    Hey ihr verfluchten serben ihr habt euch mit uns verwechslet wir töten keine kinder und frauen wie ihr also fresse halten drckspack ihr serben seit müll ihr seid nicht mal wertvoller als müll verfluchte slawen
    scheiss jugos
    Du bist ein hirnamputiertes armes Opfer, mögen dich serbische Paramilitärs abschlachten und dir in deine Brust "Kosove esht Serbishte!" einritzen.

    Btw: Gemeldet wegen beleidigung eines Volkes!
    du bist ein hirnaputiertes missgeburd mögen die Serbische Paramilitäris abschlachten und in deine brust schrieben Vdekje Serbis

  7. #27
    Zitat Zitat von Gjakova

    du bist ein hirnaputiertes missgeburd mögen die Serbische Paramilitäris abschlachten und in deine brust schrieben Vdekje Serbis
    Lern erstmal Deutsch du dreckiger Flüchtling! Bist bestimmt zu Fuß aus dem Kosovo abgehauen als die Srpska Vojska kam.

  8. #28
    Avatar von Denny

    Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.558
    Zitat Zitat von Gjakova
    Zitat Zitat von Jastreb
    Zitat Zitat von Gjakova
    Hey ihr verfluchten serben ihr habt euch mit uns verwechslet wir töten keine kinder und frauen wie ihr also fresse halten drckspack ihr serben seit müll ihr seid nicht mal wertvoller als müll verfluchte slawen
    scheiss jugos
    Du bist ein hirnamputiertes armes Opfer, mögen dich serbische Paramilitärs abschlachten und dir in deine Brust "Kosove esht Serbishte!" einritzen.

    Btw: Gemeldet wegen beleidigung eines Volkes!
    du bist ein hirnaputiertes missgeburd mögen die Serbische Paramilitäris abschlachten und in deine brust schrieben Vdekje Serbis
    Bist du intelligent ! Ich bin geschockt was für kluge Beiträge heute von dir kommen.

  9. #29
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Jastreb
    Zitat Zitat von Lucky_Luke
    ...albanische Dörfer aus Albanien an der Grenze liegend mit Mörsergranaten beschossen hat.
    Quelle?
    Artikel von NZZ während des Krieges:

    Der Kosovo-Konflikt

    Anhaltende Kämpfe an der Grenze zu Jugoslawien
    Die Regierung in Tirana hat der Nato faktisch die Verantwortung für die militärische Verteidigung Albaniens übertragen. Die Armee ist offenkundig nicht in der Lage, die Landesgrenze gegen die serbischen Truppen zu verteidigen.

    awy. Wien, 12. April

    In Reaktion auf Gefechte an der Grenze zu Jugoslawien hat die albanische Regierung am späten Sonntagabend eine geharnischte Warnung an das «kriminelle Regime» in Belgrad ergehen lassen. Dieses versuche nicht nur mit Vertreibungen die ganze Balkan-Region zu destabilisieren, sondern auch mit militärischen Aktionen den Kosovo-Krieg auf die Nachbarländer auszuweiten. Volk und Armee Albaniens seien aber bereit, jede Aggression zurückzuweisen. Die Regierung habe die «euro-atlantischen Verbündeten» über einen jüngsten Zwischenfall in Tropoje orientiert. Zuvor hatte das albanische Innenministerium gefordert, die Nato müsse eingreifen, um die serbische Artillerie an der Grenze zu neutralisieren, weil diese mehrere Tage lang albanisches Territorium beschossen habe.

    Anlass zu den Erklärungen aus Tirana waren Gefechte an der albanisch-jugoslawischen Grenze, bei denen serbische Truppen mehrere Dörfer in der Gegend der nordalbanischen Stadt Tropoje unter Granat- und vermutlich auch Raketenbeschuss nahmen. Dabei wurden am Sonntag abend nach offiziellen Angaben Tiranas drei albanische Staatsangehörige getötet und zwölf verwundet. Die Gefechte im Grenzraum dauerten drei Tage; es wurden Granatwerfer und Maschinengewehre eingesetzt. Das serbische Fernsehen berichtete, Hunderte von Terroristen hätten von Albanien aus auf jugoslawisches Territorium einzudringen versucht. Die albanische Armee habe sie dabei mit Artilleriefeuer unterstützt, was eine offene Aggression darstelle. Nach Angaben eines OSZE-Sprechers waren die albanischen Sicherheitskräfte an den Kämpfen nicht beteiligt; allerdings seien vier albanische Grenzwächter durch eine Explosion verletzt worden, als sie nicht auf ihrem Posten waren. Beteiligt waren auf albanischer Seite ausschliesslich Kämpfer der Befreiungsarmee Kosovo (UCK). Vier von ihnen wurden am Freitag getötet, drei weitere am Sonntag verwundet. Verwundet wurde auch ein Journalist.

    http://www.nzz.ch/dossiers/kosovo/kos990413awy.html

Seite 3 von 3 ErsteErste 123