BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46

18.März 1915

Erstellt von speedy123, 18.03.2013, 17:11 Uhr · 45 Antworten · 3.505 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    115

    18.März 1915

    Grabrede Atatürks anlässlich des Gedenktages der Toten dieser Schlacht:
    „Diese Helden, die ihr Blut vergossen und ihr Leben ließen… nun liegt ihr in dem Boden eines freundlichen Landes. Darum ruhet in Frieden. Da gibt es keinen Unterschied zwischen den Johnnies und den Mehmets, dort wo sie Seite an Seite in diesem unserem Lande liegen… Ihr, die Mütter, die ihre Söhne aus weit entlegenen Ländern schickten, wischt weg eure Tränen. Eure Söhne liegen nun an unserer Brust und sind in Frieden. Ihr Leben in diesem Land verloren zu haben, machte sie genauso zu unseren Söhnen.“
    – Mustafa Kemal

  2. #2
    Avatar von Semberac

    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    4.061
    Zitat Zitat von speedy123 Beitrag anzeigen
    Grabrede Atatürks anlässlich des Gedenktages der Toten dieser Schlacht:
    „Diese Helden, die ihr Blut vergossen und ihr Leben ließen… nun liegt ihr in dem Boden eines freundlichen Landes. Darum ruhet in Frieden. Da gibt es keinen Unterschied zwischen den Johnnies und den Mehmets, dort wo sie Seite an Seite in diesem unserem Lande liegen… Ihr, die Mütter, die ihre Söhne aus weit entlegenen Ländern schickten, wischt weg eure Tränen. Eure Söhne liegen nun an unserer Brust und sind in Frieden. Ihr Leben in diesem Land verloren zu haben, machte sie genauso zu unseren Söhnen.“
    – Mustafa Kemal
    Diese Rede durfte ich mir 5 mal anhören, als ich im Oktober aus Istanbul zurückgeflogen bin, war am Nationalfeiertag

  3. #3
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    6.076
    DER SIEG VON CANAKKALE


    Am 18. März ist der Jahrestag des Sieges von Canakkale.


    Am 18. März ist der Jahrestag des Sieges von Canakkale (Schlacht von Gallipoli). Die Schlacht von Canakkale ist die Bezeichnung für die Kämpfe gegen die Eroberung der Meeresengen von Canakkale und Istanbuls von Seiten der Briten und Franzosen im ersten Weltkrieg.

    Der Sieg von Canakkale ist einer der Siege der türkischen Nation, die das Schicksal der Türkei zum Besseren wendeten. Und dies war ein Sieg zu einer Zeit, in der in- und ausländische Mächte sich aufgemacht hatten, die Türkei vollkommen zu teilen. 1915 zeigte die Türkei, dass sie nicht der "Kranke Mann“ vom Bosporus war und dass es nicht ausreicht, moderne und starke Seekräfte zu haben, um die Dardanellen zu erringen.
    [...]
    Der Sieg von Canakkale / TRT-Deutsch





    Neuseeland







    Türkei

  4. #4

  5. #5
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Heute vor 98 Jahren haben die Muslime erfolgreich den Islam von den Kuffer verteidigt ! Und dieser Krieg hat absolut nichts mit euren Atashirk den Kuffer zu tun , das war der Krieg aller Muslime und nicht der Atatürks !

    Soner ÖZB!

  6. #6

  7. #7
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.149
    Allah Din ve Vatan icin Sehit düsen Atalarimizdan razi olsun.

  8. #8
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    6.076

  9. #9
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167
    irgendwie hatt keiner den ich kannte darüber gesprochen

  10. #10

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    2.125
    Zitat Zitat von Ciciripi Beitrag anzeigen
    Heute vor 98 Jahren haben die Muslime erfolgreich den Islam von den Kuffer verteidigt ! Und dieser Krieg hat absolut nichts mit euren Atashirk den Kuffer zu tun , das war der Krieg aller Muslime und nicht der Atatürks !
    So einen Schwachsinn zu quasseln, muss wohl Spaß machen. Von wegen die Muslime haben erfogreich den Islam verteidigt. Wohl eher waren das die "Kuffar" Die Muslime haben sich gegenseitig abgeschlachtet.

    So sah das osmanische Reich im Jahr 1915 aus:
    Anhang 34186


    Die Muslime des Reichs umfasst mehrheitlich die Türken, Kurden und Araber. Die Araber haben im Süden des Reiches mit der Unterstützung der Briten Revolten gestartet. (Das alte aber gut bewährte Teile und Herrsche eben) Sie haben Seite an Seite mit den Juden gegen die Osmanen gekämpft - siehe Entstehung des Israel-Palästina-Konflikts. Die Engländer haben nämlich beiden Parteien das selbe Land versprochen - siehe dazu:
    The Hussein-McMahon Correspondence
    und
    Kalenderblatt - DW.DE

    Im Südosten konnte man die Invasoren vorerst mit Hilfe der Kurden zurückdrängen.
    Im Nordwesten hat man mit deutscher Hilfe die Entente zurückgeschlagen, der deutsche Feldmarschall Otto Liman von Sanders wurde zum Helden:

    Es kann keinem Zweifel unterliegen, daß das Hauptverdienst an der erfolgreichen Landverteidigung der Meerenge dem Marschall Liman zukommt. Seine militärischen Kenntnisse, seine Energie, Tatkraft und Ausdauer hatten sich im Vergleiche zu den Fähigkeiten seines englischen Gegners als unvergleichlich höherstehend erwiesen...
    Wie du unschwer erkennen kannst konnten die Türken nur auf die Deutschen und Kurden zählen, wobei man die Kurden nur überzeugen konnte, indem man ihnen Honig ums Maul schmierte.

    Soviel also zu "Zusammenhalt bei den Muslimen" lächerlich, nicht mehr!




Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. VIDEO: Sarajevo im Jahr 1915
    Von Spliff im Forum Bosnien-Forum
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 13:08
  2. 8.März FRAUENTAG
    Von Styria im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 11:58
  3. 20. März - 18.32 Uhr
    Von Grasdackel im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 18:50
  4. Weltfrauentag-8. März
    Von nex im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.03.2009, 14:57
  5. Londoner Vertrag 1915
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.09.2006, 03:17