BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 14 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 135

1878

Erstellt von Bloody, 24.12.2008, 22:30 Uhr · 134 Antworten · 15.064 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von AulOn Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, du hast Null Ahnung, aber davon jede Menge! Aleksandar Ranković war ab 1944 Titos Sicherheitschef in der Föderativen Volksrepublik Jugoslawien! Erst mit dem Sturz Rankovics durch Tito wurde die Welle der Gewalt „von oben“ im Kosovo gestoppt und ein Versuch der Versöhnung, angeregt und gesteuert durch Tito, gestartet.


    CIAO !
    Er hatte erst in den sechzigern Vollmacht über das Kosovo! Wegen seiner Härte gegen den Albanern wurde er von Tito abgesetzt! Was er vorher war spielt keine Rolle nur das was er tat und wann!
    Wieviel Albaner waren in der Geheimpolizei?

  2. #72
    Bloody
    Toplica ėshtė krahinė shqiptare nė jug tė Serbisė. Nė ditėt e sotit pjesė tė kėsaj krahine quhen me emra tė ndryshem si: Lugina e Preshevės, Kosova Lindore etj.[1] Kjo krahinė pėrbėhet prej mė shumė se 400 fshatra e qytete tė cilat ishin tė banuara me shqiptarė. Serbia me pėrkrahjen e Rusisė bėn okupimin e kėtyre trojeve rreth viteeve 1878-1881. Okupimi shoqėrohet me dhunė dhe terror. Shqiptarėt ndiqen, vriten e masakrohen. Ata qė arrijnė tė largohen i shpėtojnė masakrės serbo-ruse. Njė numėr i vogėl i tyre arritėn tė shpėtojnė duke ikur nė Kosovė. Historianėt thonė se dikund rreth 90000 shqiptarė vendosen nė Kosovė. Pėr ta mbajtė gjallė historinė dhe me shpresė se ata njė ditė do tė kthehen nė vendin e tyre ata marrin pėr mbiemėr tė ri emrin e fshatit, qytetit prej nga vinin. Por qka ndodhi me tė tjerėt tė cilėt ikėn nė drejtime tjera si drejt Shkupit, Sofjes e Rumanisė nuk dihet. Kėshtu sot nė Kosovė kemi mbiemrat siq janė Bllaca, Bajqinca, Konjusha, Konjuhi, Pėrbeza, Pllana, Qyqalla, Restelica e tė tjerė tė cilėt janė emėrtime tė vendbanimeve shqiptare nė Dardaninė Lindore. Vendbanime nė tė cilat sot nuk jetojnė shqiptarėt sepse ata qė nuk arritėn tė largoheshin u vranė e u masakruan nga forcat ruso-serbe.





    Toplica - Wikipedia

  3. #73

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Die armen, armen Albaner. Sicher würde Nis heute so blühen und gedeihen die die Wohlstandsoasen Kosova und Albanien, wenn man schon 1878 das Gebiet als Ostkosova seinem rechtmäßigen Besitzer, dem albanischen Kulturvolk, gegeben hätte. Ich finde man sollte Gedenkmünzen mit dem Motiv einer goldenen Tankstelle herausgeben, um an die schrecklichen Kriegsverbrechen zu erinnern, unter denen das Illyrervolk damals leiden musste.

  4. #74

    Registriert seit
    24.08.2009
    Beiträge
    696
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Die armen, armen Albaner. Sicher würde Nis heute so blühen und gedeihen die die Wohlstandsoasen Kosova und Albanien, wenn man schon 1878 das Gebiet als Ostkosova seinem rechtmäßigen Besitzer, dem albanischen Kulturvolk, gegeben hätte. Ich finde man sollte Gedenkmünzen mit dem Motiv einer goldenen Tankstelle herausgeben, um an die schrecklichen Kriegsverbrechen zu erinnern, unter denen das Illyrervolk damals leiden musste.
    wow bist du lustig
    hängen gebliebene stück verdreckte scheiße

  5. #75
    Bloody
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Die armen, armen Albaner. Sicher würde Nis heute so blühen und gedeihen die die Wohlstandsoasen Kosova und Albanien, wenn man schon 1878 das Gebiet als Ostkosova seinem rechtmäßigen Besitzer, dem albanischen Kulturvolk, gegeben hätte. Ich finde man sollte Gedenkmünzen mit dem Motiv einer goldenen Tankstelle herausgeben, um an die schrecklichen Kriegsverbrechen zu erinnern, unter denen das Illyrervolk damals leiden musste.
    Der wors ned i-schüler .

  6. #76
    Bloody
    Hochschieb

  7. #77
    Bloody
    Was sagt ihr Serben eigentlich dazu ?


    Alles nur Propaganda ?


    Oder war eine ''terroristische Gruppierung'' daran Schuld, dass man so viele vertrieben und getöt hat, hieß sie vielleicht UCK ? -.-

  8. #78
    Bloody
    Im späten Mittelalter geriet die Stadt samt Umgebung unter osmanische Herrschaft. Teile der albanische Bevölkerung von Preševo war unter anderem beteiligt an der Liga von Prizren. Zwischen 1840 und 1912 flüchteten viele Albaner aus Toplica sowie Surdulica ins Preševo-Tal. Einige Ortschaften werden noch heute von ihren Nachfahren bewohnt.
    Pre?evo ? Wikipedia

  9. #79
    Bloody
    Dank der breiten Staatskonzepte von Jovan Ristic trennte Serbien nach dem Anschluß von Toplica und Kosanica auch einen Teil von diesem Keil los. Damals waren die Gebiete vom Jastrebac bis Südmorava radikal von Albanern gesäubert worden.

    Kosova Info Server Archiv

  10. #80
    Bloody
    Es bleibt noch ein Mittel, das Serbien auf höchst praktische Weise nach 1878 angewandt hat, wobei es im geheimen albanische Dörfer und Stadtviertel anzünden ließ.

    Kosova Info Server Archiv

Seite 8 von 14 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 10 Qershor 1878 / Lidhja e Prizrenit .
    Von Cameria im Forum Kosovo
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 17:39
  2. Liga von Prizren 1878-2011
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 17:54
  3. Aspekte des nationalen Konflikt in Bosnien-Herzegowina von 1878 bis 1945
    Von Fitnesstrainer NRW im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 14:29