BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 28 von 121 ErsteErste ... 182425262728293031323878 ... LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 280 von 1205

19. Mai - Völkermord an den Pontiern

Erstellt von Yunan, 19.05.2012, 14:45 Uhr · 1.204 Antworten · 60.751 Aufrufe

  1. #271
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.019
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Ach ist doch immer wieder schön zu sehen was für niedere Kreaturen sich in einem solchen Thema tummeln
    Was den für Haremsfrauen bitte?? Ok der Sultan hatte wahrscheinlich an die 100 bis 200 Haremsfrauen wen wir davon ausgehen das alle davon Griechinnen waren (was der großteil davon sowieso nicht war den die kammen von allen Ländern des Osmanischen Reichs sogar Polinnen gab es dort drinnen obwohl Polen nicht dazu gehörte) verstehe ich immer noch nicht warum ihr euch darauf aufgeilt??

    In Anatolien hat wahrscheinlich im laufe der Jahrhunderte auch mal ein Türke einen Esel vergewaltigt (obwohl man Menschen nicht mit Eseln vergleichen kann) geilt ihr euch auch darauf auf und beleidigt jeden Esel in eurer Heimat das mal ein Landsmann von euch einen von ihnen vergewaltigt hat

    PS: seid 16 hundert noch was, weis jetzt das datum nicht genau war es den Janitscharen erlaubt Moslemische Frauen zu heiraten soll ich mich jetzt auch darauf aufgeilen das ein paar Janitscharen Griechischer Herkunft (die übrigens deutlich mehr waren als die Haremsfrauen) ein paar Türkinnen gepoppt haben und aus eurem Volk genetisch ein Mischvolk gemacht haben??? Merkt ihr wie dumm eure aussagen sind.

    Außerdem hat im laufe der 400 Jahre im Osmanischen Reich der weitaus größte teil der Bevölkerung normal nebeneinander gelebt die Christen mussten nur eine Kopfsteuer zahlen, es gab sogar weitaus mehr Griechen vom einfachen Volk in Konstantinopel die höhere posten in der Osmanischen Verwaltung belegt haben als vom einfachen Türkischen Volk den diese waren zumeist ungebildet und Analphabeten.

    @TuAF Wir feiern unsere Unabhängigkeit genauso wie es die meisten Völker der Welt tuen z.b. USA ihre Unabhängigkeit von England feiert, den die Osmanische Herrschaft war eine Fremdherrschaft für uns mein unintelligenter Türkischer Nachbar.
    tuaf weiß nicht mal,,dass das Osmanische Reich(wie auch heute die Türkei) multiethnisch war, er spricht ständig von Türken und Griechen, etc.
    Dabei ist es auch völlig klar, dass es selbst griechischstämmige Osmanen(Sultane, Architekten zB Sinan) gab....

    Er würde staunen, wenn er wissen würde wie unwichtig die ethnische Herkunft war und wieviele Sultane, etc doch keine "reinrassigen" Türken waren.

  2. #272
    Avatar von Exotic

    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    1.689
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    tuaf weiß nicht mal,,dass das Osmanische Reich(wie auch heute die Türkei) multiethnisch war, er spricht ständig von Türken und Griechen, etc.
    Dabei ist es auch völlig klar, dass es selbst griechischstämmige Osmanen(Sultane, Architekten zB Sinan) gab....

    Er würde staunen, wenn er wissen würde wie unwichtig die ethnische Herkunft war und wieviele Sultane, etc doch keine "reinrassigen" Türken waren.
    Sie waren aber Türkisch verwurzelt darauf kommts an.

  3. #273
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.019
    Zitat Zitat von Gökhan Aydınoğlu Beitrag anzeigen
    Sie waren aber Türkisch verwurzelt darauf kommts an.
    Sicherlich nicht alle...

  4. #274
    Avatar von Exotic

    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    1.689
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Sicherlich nicht alle...
    Alle Sultane...

  5. #275
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.385
    Zitat Zitat von Rhias Beitrag anzeigen
    Dann zitier doch bitte mal die Stelle heraus an der ich behaupte, dass heute 200.000 Pontier in der Türkei leben.

    Hör mal, ich lass mich gern auf Diskussionen ein und ich merke, dass da zwischen uns beiden ein etwaiges Missverstehen vorliegt, da bin ich auch gerne bereit dies so zu erklären, dass es für dich und jeden anderen auch ersichtlich wird. Da von dir dies mal keine Provokation, Beleidigung etc. pp. ausging, so will ich dir dies näher erklären.

    Wie ich schon schrieb, sind damit die muslimischen Pontier vor hundert Jahren gemeint, heute sieht sich kaum noch jemand im Pontos als Pontier an sondern als Türke, dessen bin ich mir selbst auch bewusst. Die meisten der Menschen im Pontos haben jedoch Nachfahren, die einst muslimische Pontier waren, und sich auch als solche gesehen hatten, teilweise gibt es auch im Pontos noch Menschen die das Rumca also das pontos-griechische beherrschen, aber ihre Zahl sinkt von Generation zu Generation und auch dies ist nicht verwunderlich, da die Menschen sich eben heutzutage dort nicht als muslimische Pontier sondern als wahre Türken wahrnehmen, und das kann ihnen niemand streitig machen, als was sie sich selbst sehen. Nichts desto trotz, gab es keine größeren Umsiedlungen von muslimischen Pontier in dieser Region, weshalb es also auch als gesichert gilt, dass die meisten eben Nachfahren jener muslimischer Pontier sind.

    Das sollte wohl verständlich genug sein.
    Nun ich kann nicht für alle Pontier sprechen aber meine Familie und deren Nachbarn im Ort sehen sich nur als türkische Staatsbürger, aber nicht als Türken im ethnischen Sinne.

  6. #276
    Avatar von Salvador

    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    3.342
    edit..

  7. #277
    Kıvanç
    Zitat Zitat von Minotaurus68mm Beitrag anzeigen
    Nun ich kann nicht für alle Pontier sprechen aber meine Familie und deren Nachbarn im Ort sehen sich nur als türkische Staatsbürger, aber nicht als Türken im ethnischen Sinne.
    Wo leben deine Verwandten? Würde mich interessieren, da ich aus Trabzon stamme.

  8. #278
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.385
    Zitat Zitat von Kıvanç Beitrag anzeigen
    Wo leben deine Verwandten? Würde mich interessieren, da ich aus Trabzon stamme.
    Ich schreib dir eine PN....

  9. #279
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Der Australische Bundesstaat Neusüdwales hat die Völkermorde an den Griechen/Pontier und Assyrer anerkannt, der Völkermord an den Armenier war schon anerkannt (begangen durch die damalige Türkei bzw. das osmanische Reich)

    NSW parliament recognises Greek genocide

    NSW parliament "condemns the genocides of the Assyrians, Armenians and Greeks, and all other acts of genocide as the ultimate act of intolerance"

    8 May 2013
    Maja Jovic

    A motion recognising the Greek, Assyrian and Armenian genocide was passed unanimously by the Parliament of NSW Legislative Council, after the request of the Assyrian Universal Alliance, the Australian Hellenic Council and the Armenian National Committee.
    While in 1997 the NSW Parliament passed a motion recognising the genocide of the Armenians, on Wednesday 1 May the House recognised that between 1914-1923, Greeks and Assyrians were subjected to qualitatively similar genocides by the then Ottoman Government.
    NSW parliament recognises Greek genocide | Neos Kosmos

  10. #280
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Die pontische Hymne


Ähnliche Themen

  1. Völkermord an den Armeniern
    Von Idemo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2659
    Letzter Beitrag: 17.11.2017, 01:41
  2. Völkermord an den Armeniern?
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 30.11.2012, 22:26
  3. Der Völkermord an den Hereros
    Von Kelebek im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 25.01.2012, 18:36
  4. Völkermord
    Von nilson im Forum Politik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 13:32