BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 60 von 121 ErsteErste ... 105056575859606162636470110 ... LetzteLetzte
Ergebnis 591 bis 600 von 1205

19. Mai - Völkermord an den Pontiern

Erstellt von Yunan, 19.05.2012, 14:45 Uhr · 1.204 Antworten · 60.899 Aufrufe

  1. #591

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    2.894
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    basladi yine rumlara yag cekmeye bizim farsli

    so so seine heimat von den besatzern verteidigen nennst du teuflisch wir ehren solche leute die ihr vaterland verteidigen..
    yukarı tükürse bıyık aşağı tükürse sakal.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DocGonzo Beitrag anzeigen
    Der war ein richtiger Teufel. An allem schlechten beteiligt. Das man so einen ehrt

    - - - Aktualisiert - - -


    Hellensiert ist der richtige begriff. Aber so einfach ist das nicht. Die Kolonisation der schwarmeerküste gingen von der ionischen stadt Milet aus. Die sind schon hellenen. assimilert ist das, was die türkei versuchte, indem sie minderheiten leugnete. Heut ist es zum Glück besser geworden. Ein Beweis dafür, das die Türkei fortschritte macht.
    Als alevitischer Kurde würde man es in einem sunnitisch kurdischen Staat sehr schwer haben. Was wünschen sich eigentlich die Aleviten aus Dersim?

  2. #592
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von dayko2 Beitrag anzeigen
    pontier sind Menschen aus dem Schwarzmeergebiet, die von den antiken Griechen assimiert wurden.
    Dir ist schon klar, dass die Ponten Nachfahren der Seevoelker (also schon zu den Staemmen gehoerten, die die Hellenen gruendeten) sind, und mitnichten "hellenisiert" wurden?
    Im Gegensatz zu Phrygern, Lydern, Lykiern, Phoeniziern (...) deren Ausgangskultur nicht hellenischen Ursprungs war, und deren Kultur nach und nach mit der Ionischen verschmolz.

  3. #593

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    2.894
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Dir ist schon klar, dass die Ponten Nachfahren der Seevoelker (also schon zu den Staemmen gehoerten, die die Hellenen gruendeten) sind, und mitnichten "hellenisiert" wurden?
    Im Gegensatz zu Phrygern, Lydern, Lykiern, Phoeniziern (...) deren Ausgangskultur nicht hellenischen Ursprungs war, und deren Kultur nach und nach mit der Ionischen verschmolz.
    Du behauptest also , dass es kein menschliches Leben am Schwarzmeergebiet gegeben hat bevor die Hellenen ans Land kamen?

  4. #594
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Zitat Zitat von dayko2 Beitrag anzeigen
    Du behauptest also , dass es kein menschliches Leben am Schwarzmeergebiet gegeben hat bevor die Hellenen ans Land kamen?
    Doch es lebten Menschen im Pontus Gebiet bevor die Griechen kamen, aber diese wurden nicht assimiliert sondern es gab eine friedliche Verschmelzung mit den Griechen.

    Wir Pontier und Kleinasien Griechen

    wir sind die Nachkommen derjenigen griechischen Kolonisten und die Nachkommen der Menschen (Hethiter und Kaskäer) die in Klein Asien und im Pontos Gebiet gelebt hatten.

  5. #595
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von dayko2 Beitrag anzeigen
    Du behauptest also , dass es kein menschliches Leben am Schwarzmeergebiet gegeben hat bevor die Hellenen ans Land kamen?
    Doch, sicher. Nur nannten die sich nicht "Ponten", sprachen eine andere Sprache, hatten eine andere Kultur (...).

  6. #596
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    also der hier topal osman hat für die türkei gekämpft er hat die bewaffneten christlichen pontier und griechischen besatzertruppen vertrieben..
    Topal Osman oder besser bekannt als der Hund vom Verbrecher Kemal war einer der größten Kriminellen.

    Desweiteren war er kein Lase, vermutlich tscherkesse.

    Auch Historiker sehen den Topal als Schlächter der Christen

    Taner Akçam bezeichnet ihn in der taz (13. Juli 2001) hingegen als „Schlächter von Armeniern und Pontosgriechen“. Die Radikal İki (23. Januar 2006) schreibt, Osman habe sich während des Ersten Weltkrieges auf Kosten der christlichen Bevölkerung bereichert und veranlasst, dass in der Umgebung von Samsun 900 Personen jämmerlich in einer Höhle erstickten. Hasan İzettin Dinamo zitiert im zweiten Band seines Buches Kutsal Isyan (Der Heilige Aufstand) Osman Ağa mit den an Atatürk gerichteten Worten: „Machen Sie sich keine Sorgen mein Pascha, ich werde diese Pontos-Griechen derart ausräuchern, dass sie in ihren Höhlen wie Hornissen ersticken.“
    Topal Osman ? Wikipedia

  7. #597
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.616
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Dank Erdogan.
    Erdogan ist kein großer Alevi-Fan. Diese Dinge geschehen auf Druck der Int. Gemeinschaft.

    basladi yine rumlara yag cekmeye bizim farsli:
    o so seine heimat von den besatzern verteidigen nennst du teuflisch wir ehren solche leute die ihr vaterland verteidigen..
    Das osmanische reich war keine Wohlfahrtsnation sondern strenggenommen eine Monarchie. Es gab davor keine Türkei. Das einzige was verteidigt wurde, ist die Idee nationalistischer Männer. Auch das wäre kein problem gewesen, wären da nicht die hässliche Völkermorde. Ich dämonisiere keine Türken, weit davon entfernt. Aber ich lass mich auch nicht zum Narren halten.

    yukarı tükürse bıyık aşağı tükürse sakal.
    Ist ja nicht eure schuld, das man der Türkei soviel Probleme aufgehalst hat. Das ist die Schuld von einigen vielen Sadisten in den reihen der Armee.

    Als alevitischer Kurde würde man es in einem sunnitisch kurdischen Staat sehr schwer haben. Was wünschen sich eigentlich die Aleviten aus Dersim?
    Alevitischer Kurde? ich? Nein. Ich bin ein Dimili o. Zazaki o. Kırmanc. Mit den Kurden verbindet mich eine gemeinsame Vergangenheit. Wir sind ethnisch verwandt aber das sind wir mit den anderen Iranischen Völkern auch. Von den anderen islamischen sekten halte ich nicht viel. Das dazu. Mir ist es gleich ob du Kurden einen eigenen Staat bekommen oder nicht.
    Dersim ist vielfältig und kann sehr extrem sein. Daher sind die wünsche nicht eindeutig.

  8. #598
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Ich glaube TuaF findet das geil.

  9. #599
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    wir sind die Nachkommen derjenigen griechischen Kolonisten und die Nachkommen der Menschen (Hethiter und Kaskäer) die in Klein Asien und im Pontos Gebiet gelebt hatten.
    Dürfte ich bitte nach Quellen diesbezüglich fragen?

  10. #600

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    2.894
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Doch es lebten Menschen im Pontus Gebiet bevor die Griechen kamen, aber diese wurden nicht assimiliert sondern es gab eine friedliche Verschmelzung mit den Griechen.

    Wir Pontier und Kleinasien Griechen

    wir sind die Nachkommen derjenigen griechischen Kolonisten und die Nachkommen der Menschen (Hethiter und Kaskäer) die in Klein Asien und im Pontos Gebiet gelebt hatten.
    Na sieste Allih, Sonne weiss es besser als du.

Ähnliche Themen

  1. Völkermord an den Armeniern
    Von Idemo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2659
    Letzter Beitrag: 17.11.2017, 01:41
  2. Völkermord an den Armeniern?
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 30.11.2012, 22:26
  3. Der Völkermord an den Hereros
    Von Kelebek im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 25.01.2012, 18:36
  4. Völkermord
    Von nilson im Forum Politik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 13:32