BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 53

1911: Serbien ersucht Aufnahme in Habsburgerreich?

Erstellt von Schiptar, 02.02.2007, 11:35 Uhr · 52 Antworten · 3.191 Aufrufe

  1. #31
    Gast829627
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Legija
    der wiederstand gegen die osmanen sowie die habsburger kam immer von serbischen dörfern aus.....der ring um sarajevo ist ein bekanntes beispiel damals waren die aufständigen serben in den dörfern um sarajevo und von dort aus haen sie den aufstand geführt :!: ....gegen alle die bosnien besetzt hielten
    Der einzige Ring, von dem du eine Ahnung hast, ist dein Anus. (Und auch den kennen 30.000 geschlechtskranke Berber in NRW besser als du...)

    Bis 1878 war wer in BiH privilegiert?

    - Die Moslems.

    Wer hat also durch die habsburgische Besetzung 1878 bzw. Annexion 1908 am meisten verloren?

    - Die Moslems.

    Wer hatte also anfangs am meisten Grund, sich gegen die Öschis zu erheben?

    - Die Moslems.

    wenigstens hab ich noch nen anus :!:

  2. #32
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.849
    Zitat Zitat von Schiptar
    Daß Franz Ferdinand die Pläne für eine Dreifachmonarchie, also ein Österreich und Ungarn gleichgestelltes Großkroatien, wieder ausgraben wollte, die unter Metternich anscheinend dummerweise abgelehnt worden waren, hab ich auch schon gehört.
    Daß aber Serbien zwischen der habsburgischen Annexion Bosnien-Herzegowinas und dem Ausbruch des 1. Weltkriegs der k. u. k. Monarchie freiwllig beitreten wollte, hab ich in diesem Artikel zum ersten Mal gehört und kann's mir auch nicht so recht vorstellen... :?
    Ja.
    aber diese Pläne hat er erst nach dem verlorenen Krieg ausgegraben,als die SHS so gut wie beschlossen war.....

    Der Erste Weltkrieg neigte sich seinem Ende zu. Die Böhmen desertierten schon kompanieweise, und der junge Kaiser in Wien musste fürchten, dass ihm seine schöne Monarchie auseinanderfallen würde. Es war höchste Zeit, die verbliebenen Bundesgenossen zu sammeln, und so bestellte Kaiser Karl sich eines Tages im September des Jahres 1918 Hochwürden Korosec in die Hofburg zu Wien, einen kaisertreuen und gottesfürchtigen Mann, der ihm als Vertreter der Slowenischen Volkspartei bekannt war. Der Kaiser hatte eine gute Nachricht und eröffnete Anton Korosec, dass aus Österreich nun endlich der von den Slowenen so lange schon geforderte Bundesstaat werden solle. "Majestät", sagte der fromme Herr mit von Ehrfurcht zitternder Stimme und schaute dann beschämt zu Boden. "Es ist zu spät."

  3. #33
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von mi_srbi
    Gemeldet!

    Mit freundlichen Grüssen
    Nande? Wieso denn das? :?

  4. #34
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005
    Zitat Zitat von mi_srbi
    Zitat Zitat von Ivo2
    Zitat Zitat von mi_srbi
    Der Auslöser für millionen Tote war Österreich die das unabhängige von Kämpfen gegen die Osmanen geschwächte Königreich Serbien einfach angegriffen und erobert haben.
    Ohne jeden beweis das Serbien was mit den bosnischen Serben Gruppe crna ruka was zu tun hatten.
    Ach tatsächlich ? Wer hat den Thronfolger ermordet ? Wer hat die Punkte für's Ultimatum nicht erfüllt ? Und letztendlich auch noch die KuK Armee angegriffen, bevor das Ultimatum abgelaufen ist ?
    Serbien
    Der Großteil der Serben in der KuK-Monarchie hatten überhaupt keine Lust auf Serbien. Was ja auch verständlich war. Wer hat schon Lust auf ein Land welches unterentwickelt, kaum Schulen, Industrie sowieso fast nicht vorhanden und deshalb seinen Lebensstandard auf mindestens 60% zu reduzieren.
    Gemeldet!

    Mit freundlichen Grüssen

    Keine Argumente. Puuutt, puuuuttt, puuuuuttt, puuuuuutttt puuuttt.
    Das war damals so in Serbien, dafür kann ich nichts und noch weniger kann ich dafür, dass du es nicht wahrhaben willst.

  5. #35

    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    1.896
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von mi_srbi
    Gemeldet!

    Mit freundlichen Grüssen
    Nande? Wieso denn das? :?
    Wegen schwerer verleumdung.Bitte verwarnen.

  6. #36
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005
    Zitat Zitat von Triglav
    Zitat Zitat von Schiptar
    Daß Franz Ferdinand die Pläne für eine Dreifachmonarchie, also ein Österreich und Ungarn gleichgestelltes Großkroatien, wieder ausgraben wollte, die unter Metternich anscheinend dummerweise abgelehnt worden waren, hab ich auch schon gehört.
    Daß aber Serbien zwischen der habsburgischen Annexion Bosnien-Herzegowinas und dem Ausbruch des 1. Weltkriegs der k. u. k. Monarchie freiwllig beitreten wollte, hab ich in diesem Artikel zum ersten Mal gehört und kann's mir auch nicht so recht vorstellen... :?
    Ja.
    aber diese Pläne hat er erst nach dem verlorenen Krieg ausgegraben,als die SHS so gut wie beschlossen war.....

    Der Erste Weltkrieg neigte sich seinem Ende zu. Die Böhmen desertierten schon kompanieweise, und der junge Kaiser in Wien musste fürchten, dass ihm seine schöne Monarchie auseinanderfallen würde. Es war höchste Zeit, die verbliebenen Bundesgenossen zu sammeln, und so bestellte Kaiser Karl sich eines Tages im September des Jahres 1918 Hochwürden Korosec in die Hofburg zu Wien, einen kaisertreuen und gottesfürchtigen Mann, der ihm als Vertreter der Slowenischen Volkspartei bekannt war. Der Kaiser hatte eine gute Nachricht und eröffnete Anton Korosec, dass aus Österreich nun endlich der von den Slowenen so lange schon geforderte Bundesstaat werden solle. "Majestät", sagte der fromme Herr mit von Ehrfurcht zitternder Stimme und schaute dann beschämt zu Boden. "Es ist zu spät."
    Kaiser Karl, wir reden von Franz Ferdinand der sich mit diese Idee schon einige Jahre mit sich herum getragen hat. Ein Trialismus wäre voll auf das Konto der Ungarn gegangen. Deswegen war auch der ungarische Aussenminister gegen einen Krieg. Er hatte dann doch zugestimmt, weil ihm zugesagt wurde, dass Serbien nicht anektiert wird.

  7. #37
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Triglav
    Zitat Zitat von Schiptar
    Daß Franz Ferdinand die Pläne für eine Dreifachmonarchie, also ein Österreich und Ungarn gleichgestelltes Großkroatien, wieder ausgraben wollte, die unter Metternich anscheinend dummerweise abgelehnt worden waren, hab ich auch schon gehört.
    Ja.
    aber diese Pläne hat er erst nach dem verlorenen Krieg ausgegraben,als die SHS so gut wie beschlossen war.....
    1918 war er doch schon seit vier Jahren tot... :?

  8. #38
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Legija
    wenigstens hab ich noch nen anus :!:
    Stimmt, sonst hättest du auch kein Einkommen!

  9. #39
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005
    Zitat Zitat von mi_srbi
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von mi_srbi
    Gemeldet!

    Mit freundlichen Grüssen
    Nande? Wieso denn das? :?
    Wegen schwerer verleumdung.Bitte verwarnen.

    Schwerer Vereleumdung. Du bleibst mein Pausenclown

  10. #40
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Aber was meint ihr welche Gründe Serbien gehabt hätte 1911 der k.u.k. Monarchie Beizutreten? Ich seh bis jetzt noch keinen. Zumal sahen die Serben damals schon Russland als ihre Schutzmacht und nicht mehr die Ösis.

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mithilfe ersucht
    Von Furyc im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 11:44
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.06.2010, 20:04
  3. Kosovo ersucht UN-Sicherheitsrat um Hilfe....
    Von rockafellA im Forum Kosovo
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.03.2009, 22:37
  4. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 03.05.2006, 13:05