BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

1913 in Wien

Erstellt von Grdelin, 19.04.2013, 14:03 Uhr · 14 Antworten · 740 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.562

    1913 in Wien

    BBC News - 1913: When Hitler, Trotsky, Tito, Freud and Stalin all lived in the same place

    Wie die BBC berichtet lebten 1913, Josef Stalin, Josip Broz, Adolf Hitler, Leo Trotzki und Siegmunf Freud in Wien.
    Sehr interessant, ob sie sich gekannt haben ?

  2. #2
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    wien ist schon seit je her eine weltstadt

  3. #3
    Mirditor
    Und ich wohne auch in Wien

    2113

  4. #4
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.505

    Cool

    Nette Geschichte, könnte man einen Film drüber machen...






    Aber nun mal im Ernst...
    Trotzki und Stalin kannten sich ja schon, also werden sie wohl auch Kontakt gehabt haben, wenn auch nur kurz, denn Stalin musste ab Juli 1913 in die sibirische Verbannung (bis März 1917), und Trotzki arbeitete im ersten Balkankrieg 1912/13 als Kriegskorrespondent.

    Tito hatte vorher in mehreren Städten Deutschlands/Österreichs als Metallarbeiter gearbeitet, war 1913 bei Daimler in Wiener Neustadt beschäftigt (da kann mal sehen, was eine gute Ausbildung wert ist!!!) und wurde im gleichen Jahr zum KuK-Militär eingezogen. Da er bis dahin noch keine Verbindung zu den Bolschewisten hatte, ist eine Begegnung aüßerst unwahrscheinlich.

    Alle drei hätten aber indirekten Kontakt zu Adolf gehabt haben können, wenn sie eine der von ihm gemalten Postkarten erworben hätten, aber mochten sie Kitsch!?!? AH ging übrigens 1913 endgültig von Wien nach München...

    Sehr schade, dass Freud keinen Kontakt zu denen hatte, er war leider zu beschäftigt mit seiner Arbeit/seinen Forschungen. Aber mit Adolf und Josef hätte er zwei herausragende Patienten gehabt und im Erfolgsfall die Welt vor Schlimmeren bewahrt!

    Das wäre ein Filmstoff...

  5. #5
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.562
    Zitat Zitat von opadidi Beitrag anzeigen
    Nette Geschichte, könnte man einen Film drüber machen...






    Aber nun mal im Ernst...
    Trotzki und Stalin kannten sich ja schon, also werden sie wohl auch Kontakt gehabt haben, wenn auch nur kurz, denn Stalin musste ab Juli 1913 in die sibirische Verbannung (bis März 1917), und Trotzki arbeitete im ersten Balkankrieg 1912/13 als Kriegskorrespondent.

    Tito hatte vorher in mehreren Städten Deutschlands/Österreichs als Metallarbeiter gearbeitet, war 1913 bei Daimler in Wiener Neustadt beschäftigt (da kann mal sehen, was eine gute Ausbildung wert ist!!!) und wurde im gleichen Jahr zum KuK-Militär eingezogen. Da er bis dahin noch keine Verbindung zu den Bolschewisten hatte, ist eine Begegnung aüßerst unwahrscheinlich.

    Alle drei hätten aber indirekten Kontakt zu Adolf gehabt haben, wenn sie eine der von ihm gemalten Postkarten erworben hätten, aber mochten sie Kitsch!?!? AH ging übrigens 1913 endgültig von Wien nach München...

    Sehr schade, dass Freud keinen Kontakt zu denen hatte, er war leider zu beschäftigt mit seiner Arbeit/seinen Forschungen. Aber mit Adolf und Josef hätte er zwei herausragende Patienten gehabt, und im Erfolgsfall die Welt vor Schlimmeren gerettet! Das wäre ein Filmstoff...

    Umgekehrt wäre es auch ein guter Filmstoff.
    Wenn er Kontakt zu ihnen gehabt hätte und sie auf gedanken gebracht hätte.

  6. #6
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.505

    Cool

    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Umgekehrt wäre es auch ein guter Filmstoff.
    Wenn er Kontakt zu ihnen gehabt hätte und sie auf gedanken gebracht hätte.
    Ich dachte mehr an Heilung!!! Die Psychoanalyse ist übrigens sehr passiv aus Sicht des Therapeuten, sie "bringt nicht auf Gedanken"...

  7. #7
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.448
    Vlt. haben sie ja auch mal im Männerwohnheim übernachtet und sich gegenseitig in Schlafanzügen gesehen ..

  8. #8
    Avatar von Kodeks

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    4.917
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Vlt. haben sie ja auch mal im Männerwohnheim übernachtet und sich gegenseitig in Schlafanzügen gesehen ..
    Würd auch erklären warum so vieles im Nachinein schief ging.

  9. #9
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.505
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Vlt. haben sie ja auch mal im Männerwohnheim übernachtet und sich gegenseitig in Schlafanzügen gesehen ..
    Nöö, das hat nur unser GRÖFAZ geschafft, alle anderen gingen ordentlichen Berufen nach - Therapeut, Metallarbeiter, Revolutionär...

  10. #10
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Wien

    Die geilste Stadt der Welt

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1913 Wadham Peacock: The Wild Albanian
    Von Corrovetta im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 05:28
  2. Zweiter Balkankrieg 1913.
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 15:06
  3. Albanien als Staat erstmals 1913 !
    Von vojvodamario im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 02.10.2009, 18:06
  4. Balkankriege 1912 - 1913
    Von Beograd im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 20:53
  5. Die Aufstaende in Makedonien - 1913
    Von Bugarche im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 24.11.2006, 18:58