BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 106 ErsteErste ... 61213141516171819202666 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 1054

1919 – Beginn des Türkischen Unabhängigkeitskrieges

Erstellt von Almila, 19.05.2012, 17:41 Uhr · 1.053 Antworten · 62.762 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Zitat Zitat von Galatasarayli 96 Beitrag anzeigen
    Neidisches Schwein kontet uns sogar in unserer schlechtesten Zeit nich besigen und jetzt Lügen verbreiten

    Zuerst mal die Frage, ist es typisch für dich wenn du keine Argumente hast, die anderen User zu beleidigen, wenn dir deren Meinung nicht gefällt?

    Für mich war Kemal auch ein Schlächter und Mörder.

  2. #152

    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    2.252
    Zitat Zitat von EmreKurde Beitrag anzeigen
    Ohne uns Kurden hättet ihr eh keine Chance gehabt :P
    Nein das war eine Türkische Nationale Bewegung und die Türken sind bekannt für viele Aufstände im Osmanischen Reich besondern nach der Gründung die Türken waren die einzigen die ganz offen gegen den Sultan rebelliert haben. Ich würde eher sagen der Befreiungskrieg wurde trotz des Kurdisch/Arabischen Verrats gewonnen.

    Natürlich gab es auch treue Kurden die sich als Türken sahen genauso wie Heute das Asiret System ein Türkisches System ist womit Kurden noch heute kontrolliert und gelenkt werden.

    Ein treuer Mann war Diyap Aga ein Zazaki, die Kurden spielten eher eine unwichtige Rolle im Befreiungskrieg.

    Atatürk und Diyap Aga


    Das Phänomen das Türken, Kurden, Araber sich gesammelt haben um gegen die Imperialisten zu Kämpfen und das wir Brüder sind ist eine Erfundene Story des Türkischen Staates um die Kurden zu kontrollieren.

    Der Befreiungskrieg wurde von Türken Organisiert und gezielt aufgeführt.


    Eine Rede von Diyap Aga im Türkischen Parlament.

    Diyap Ağa’nın, 3 Kasım 1922 tarihinde Meclis’te yapmış olduğu konuşma kayıtlara şöyle geçmiştir:

    “Efendiler, kusura bakmayınız, ben ihtiyarım. Hepimiz biliyor ve söylüyoruz ki; dinimiz ve diyanetimiz, aslımız, neslimiz hep birdir. Bizim içimizde ayrılık, gayrılık yoktur. İsmimiz de, dinimiz de Allah’ımız da birdir. Başka ne diyeyim. Hepinize söz yetiştirmeye ben takat getiremem. Hepimizin halimize göre söyleyeceğimiz sözlerimiz vardır. Hele bu haller bir düzelsin de ondan sonra daha çok konuşuruz. Bendeniz ihtiyarım, kusura bakmayınız. Murahhaslarımız haklarımızı kurtarmaya Avrupa'ya gidiyorlar. Allah yardımcıları olsun. Hamd olsun, gidenler dinini diyanetini bilen adamlardır. Zaten hepimiz biriz ve kardeşiz.

    Ama düşmanlar bizi birbirimize saldırtmak için tuzaklar yapıyorlar. Sen şöyle, ben böyleyim diye. Ne yaparlarsa nafile, biz hep kardeşiz. Birisinin beş, bir diğerinin on oğlu olur. Biri Hasan, biri Mehmet, biri Ahmet, bir Abdullah’tır. Fakat hepsi insandırlar. La İlahe İllallah, Muhammedün Resulullah… İşte bu… hepsi bu…"

    Diyap Ağa, dünün ve bugünün Türkiye Cumhuriyeti karşıtı “ayrılıkçı Kürtçülerine” ders verircesine, kendisini Türk milletinin bir ferdi olarak görmüş ve göğsünü gere gere “Biz Türk’üz” demiştir.

    TÜRKLÜK TEHLİKYE DÜŞTÜĞÜ İÇİN BURADAYIM

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Elma2 Beitrag anzeigen
    In wie fern?
    Die Gegend war Kurden-Leer Van und Dersim sind bekannt für schöne Städte wo Türken und Armenier zusammen in Frieden gelebt haben. Die Kurden wurden von den Osmanen in diese Region deportiert um sich gegen den Einfall der Russen zu Schützen.

  3. #153

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen
    Nicht dein ernst oder ? was war mit den ganzen versprechungen ? Nicht die Kurden sind den Türken in den Rücken gefallen sondern andersrum. Später wurde sogar noch der gebrauch der Kurdischen Sprache verboten. Und den Dersim Aufstand möcht ich hier erst garnicht erwähnen.
    Was den Kurden in Sevres von den Großmächten versprochen worden war, wurde mit dem Vertrag von Lausanne gestrichen. Die Türken haben gekämpft. Sie haben gewonnen. Auch Arabisch und Armenisch wurde verboten. Cry me a river.

  4. #154
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    6.089
    Am 9. September 1922 nahmen die Truppen der Kuvayı Milliye die von Griechenland seit dem 15. Mai 1919 besetzte Stadt İzmir ein.
    800px-KiMOiG.jpg

  5. #155
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    [QUOTE=der skythe;3854805]volksdepp!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Da geht jemand von sich selbst aus

    Leute es ist bewiesen das Kemal ein Mörder war und ein Leichenschänder auch noch.

    New York times vom 22 Dezember 1924

    ΑΚΤΙΝΕΣ: Ο Κεμάλ πουλούσε οστά σφαγμένων Ελλήνων στην Ευρώπη

  6. #156

    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    2.252
    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen
    Nicht dein ernst oder ? was war mit den ganzen versprechungen ? Nicht die Kurden sind den Türken in den Rücken gefallen sondern andersrum. Später wurde sogar noch der gebrauch der Kurdischen Sprache verboten. Und den Dersim Aufstand möcht ich hier erst garnicht erwähnen.
    Man kann keine Sprache verbieten. Die Versprechen gaben euch die Engländer heult euch bei denen aus. Weißt du was die Kurden nachdem Dersim Aufstand gemacht haben? Sie haben sich das Land geteilt und haben sich bereichert.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Zuerst mal die Frage, ist es typisch für dich wenn du keine Argumente hast, die anderen User zu beleidigen, wenn dir deren Meinung nicht gefällt?

    Für mich war Kemal auch ein Schlächter und Mörder.
    Natürlich war er das für dich immerhin wurden die Griechischen Besatzer vertrieben daher verstehe ich den Neid. Das Griechen in Istanbul eingefallen ist natürlich egal.

  7. #157

  8. #158
    Avatar von Exotic

    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    1.689
    Ich kenne in der Türkei keine Stadt die Nationalistischer ist als die Bewohner Izmirs....... Und ich war in ziemlich vielen Städten...



  9. #159
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Zitat Zitat von Vollkornbrot Beitrag anzeigen
    Man kann keine Sprache verbieten. Die Versprechen gaben euch die Engländer heult euch bei denen aus. Weißt du was die Kurden nachdem Dersim Aufstand gemacht haben? Sie haben sich das Land geteilt und haben sich bereichert.

    Natürlich war er das für dich immerhin wurden die Griechischen Besatzer vertrieben daher verstehe ich den Neid. Das Griechen in Istanbul eingefallen ist natürlich egal.
    Besatzer, die Griechen lebten dort seit mehr als 3000 Jahren, wenn einer Besatezr war dann die Türken, hast du nur die türksiche Schule besucht?

  10. #160
    Avatar von Torca Basce

    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    3.256
    Ich finde ihr übertreibt jetzt mit seinem strategischen Genie

    Bitte ab 0:50 schauen, ich glaube ihr werdet es verstehen...

Ähnliche Themen

  1. Aschermittwoch - Beginn der Fastenzeit.
    Von Grasdackel im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 199
    Letzter Beitrag: 10.02.2016, 09:12
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2010, 13:30
  3. Beginn der Wahlen in Mazedonien
    Von Tigri im Forum Politik
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 26.07.2006, 14:03
  4. Wie beginn der Krieg in Jugoslwien?
    Von TITO im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 25.07.2004, 21:34