BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 56 von 106 ErsteErste ... 64652535455565758596066 ... LetzteLetzte
Ergebnis 551 bis 560 von 1054

1919 – Beginn des Türkischen Unabhängigkeitskrieges

Erstellt von Almila, 19.05.2012, 17:41 Uhr · 1.053 Antworten · 62.634 Aufrufe

  1. #551

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Gibt es Bemühungen die Türken wieder nach Innerasien zu schaffen?
    Der Threadtitel ist gut gewählt.


    Unabhängigkeitskrieg der türkischenNation von 1919 bis 1923 unter der Führung Mustafa Kemal Paschas gegen die Besatzungsmächte der Triple Entente sowie gegen den Plan eines Großarmeniens, Großgriechenlands, italienischer, französischer und britischer Besatzungszonen in Anatolien. Er richtete sich gegen die Vergrößerung eines projektierten armenischen und des griechischen Staates auf Kosten des osmanischen Reiches sowie gegen o.g. Besatzungszonen nach dem Vertrag von Sèvres von 1920, und hatte sich zum Ziel gesetzt, innerhalb der beim Waffenstillstand von Mudrosvon 1918 mit der Entente vereinbarten Waffenstillstandslinien (entspricht in etwa den heutigen Grenzen) einen türkischen Nationalstaat zu errichten.

    Die im Vertrag von Sèvres von 1920 verankerten alliierten Aufteilungspläne der Türkei, waren von der Regierung unter
    Damat Ferid Paschaunterzeichnet worden, riefen aber den erfolgreichen Widerstand unter Mustafa Kemal hervor.[3][4] Den Truppen der Kuvayı Milliye unter der Führung Mustafa Kemals schlossen sich verschiedene Ethnien, wie z. B.Tscherkessen, Lasen und Kurden an. Die gängigen türkischen Bezeichnungen lauten Kurtuluş Savaşı, İstiklâl Harbi oder Millî Mücadele).Der Kampf hatte die Gründung eines souveränen türkischen Staates ohne politische, rechtliche und wirtschaftliche Bevormundung durch andere Staaten zum Ziel. Zudem sollte ein gemeinsames türkischesNationalbewusstsein unter den weit über 40 ethnischen Gruppen begründet werden, unter denen die Türken die größte bildeten (Siehe auch:Volksgruppen in der Türkei).

    Der Befreiungskrieg gipfelte im
    griechisch-türkischen Krieg, in dessen Folge die größten Teile der griechischen Bevölkerung Kleinasiens und der türkischen Bevölkerung des heutigen Griechenlands vertrieben wurden (Abkommen zwischen beiden Ländern zum Bevölkerungsaustausch 1923). Die Griechen mussten Teile Kleinasiens verlassen, in denen sie annähernd dreitausend Jahre gesiedelt hatten (hauptsächlich in Ionien, am Pontus, inBithynien und in Ostthrakien). Für die Türken wiederum endete eine annähernd 600 Jahre alte Besiedelungsgeschichte in Teilen des heutigen Griechenlands (hauptsächlich in (Griechisch-)Makedonien und auf Kreta).
    https://de.wikipedia.org/wiki/T%C3%B...efreiungskrieg

  2. #552

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Seit wann bitte führt ein Besatzer auch einen Unabhängigkeitskrieg gegen die Besetzten?
    Dass sie dem Grunde nach weiterhin Besatzer sind, das verdeutlicht jede historische Karte.

    (die Legalisierung um den Bock zum Gärtner zu machen)

  3. #553

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Unabhängigkeitskrieg der türkischenNation von 1919 bis 1923 unter der Führung Mustafa Kemal Paschas gegen die Besatzungsmächte der Triple Entente sowie gegen den Plan eines Großarmeniens, Großgriechenlands, italienischer, französischer und britischer Besatzungszonen in Anatolien. Er richtete sich gegen die Vergrößerung eines projektierten armenischen und des griechischen Staates auf Kosten des osmanischen Reiches sowie gegen o.g. Besatzungszonen nach demVertrag von Sèvres von 1920, und hatte sich zum Ziel gesetzt, innerhalb der beim Waffenstillstand von Mudrosvon 1918 mit der Entente vereinbarten Waffenstillstandslinien (entspricht in etwa den heutigen Grenzen) einen türkischen Nationalstaat zu errichten.
    Ich verstehe deine Frage nicht...

  4. #554
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Seit wann bitte führt ein Besatzer auch einen Unabhängigkeitskrieg gegen die Besetzten?
    Dass sie dem Grunde nach weiterhin Besatzer sind, das verdeutlicht jede historische Karte.

    (die Legalisierung um den Bock zum Gärtner zu machen)
    Was hätte man deiner Ansicht nach mit den besatzern machen sollen,sie lebten schon fast 1000 Jahre auf diesem fleckchen Erde.
    Deiner Meinung nach müssten wir alle Amerikaner wieder nach Europa verfrachten,wäre das human......

  5. #555

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Was hätte man deiner Ansicht nach mit den besatzern machen sollen,sie lebten schon fast 1000 Jahre auf diesem fleckchen Erde.
    Deiner Meinung nach müssten wir alle Amerikaner wieder nach Europa verfrachten,wäre das human......
    Du ziehst jetzt eine weitere Schublade auf, was ich nicht tat, ich hatte nur auf die Falschheit des Threadtitels verwiesen.



    Im übrigen zielt Dein Argument in etwa auf das:

    Sollte man einem Dieb sein Diebesgut auch nach 15 Jahren wegnehmen, er hat sich doch so sehr an das Eigentum anderer gewöhnt ...

  6. #556
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Es war natürlich kein Unabhängigkeitskrieg, sondern die zweite Phase der Völkermorde an den Armeniern, Griechen und Assyrern

    Ein Zeitungsartikel von den Massaker aus dieser Zeit:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #557
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.456
    Zitat Zitat von Kanno Beitrag anzeigen
    Die anatolische Bevölkerung um 28 Prozent gesunken, insgesamt hatten 2,5 Millionen anatolische Muslime ihr Leben verloren. Die Opfer unter den Armeniern werden auf mindestens 0,6—0,8 Millionen Menschen beziffert, die der Griechen auf 0,3 Millionen.
    Die Zahlen sind ziemlich weit hergeholt. hast du denn neutrale Quellen, die das belegen?

  8. #558
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Es war natürlich kein Unabhängigkeitskrieg
    Für die muslimische Bevölkerung war es ein Befreiungskrieg gegen die Besatzungsmächte.
    Für die christlichen Minderheiten nicht da sie auf den Seiten der Besatzer waren.

  9. #559

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Ihr seid parteiisch weil ihr den Krieg verloren habt.

    Ausgang türkischer Sieg
    Folgen Gründung der Republik Türkei
    Bevölkerungsaustausch zwischen Griechenland und der Türkei
    Friedensschluss Vertrag von Lausanne


    Sinnlose Diskussion.

  10. #560
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von talkischeap Beitrag anzeigen
    Ihr seid parteiisch weil ihr den Krieg verloren habt.

    Ausgang türkischer Sieg
    Folgen Gründung der Republik Türkei
    Bevölkerungsaustausch zwischen Griechenland und der Türkei
    Friedensschluss Vertrag von Lausanne


    Sinnlose Diskussion.
    Genau so schauts aus Talki.

Ähnliche Themen

  1. Aschermittwoch - Beginn der Fastenzeit.
    Von Grasdackel im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 199
    Letzter Beitrag: 10.02.2016, 09:12
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2010, 13:30
  3. Beginn der Wahlen in Mazedonien
    Von Tigri im Forum Politik
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 26.07.2006, 14:03
  4. Wie beginn der Krieg in Jugoslwien?
    Von TITO im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 25.07.2004, 21:34