BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 25 von 58 ErsteErste ... 1521222324252627282935 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 573

1945: Wenn Du Tito wärst, was hättest du anders gemacht?

Erstellt von Fitnesstrainer NRW, 28.10.2014, 02:25 Uhr · 572 Antworten · 21.703 Aufrufe

  1. #241
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.015

  2. #242
    Avatar von bahro

    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    3.482
    Schön wenn man Narrenfreiheit hat.
    Und ich BITTE dich erneut nicht unschuldige Leute zu beleidigen, und ihnen das Schlimmste zu wünschen.

  3. #243

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Ihr seid für mich der größte menschliche Abschaum, den es gibt. Jeder, der sich Jugoslawe nennt oder nannte, der diesen Totgeburtenstaat auch nur mit einem "Ja aber" verteidigt, der wie ihr einen Fick auf die ganzen unschuldigen Opfer der jugoslawischen Terrorregierung, UDBA, Kommunistenschweine, etc. gint, ihr alle habt nur eines verdient, jedoch keinen Tespekt. Ich behandel euch, sow wie ich es für richtig halte.

    Ich hätte die Leute das lassen wollen, was sie sind und die Staaten, so wie sie jetzt sind in ihre Freiheit entlassen, vllt. Die Grenzen noch ethnischer gezogen. Mehr als normale Nachbarschaft ist nicht drin, die Menschen hassen sich unten, sieht man doch und das sollte man akzeptieren und so belassen.
    Was, ehrlich, keinen Tee und Speck?! :-(

    "Ihr seid für mich der größte menschliche Abschaum" - ist das hier an die User gerichtet, an uns, die nicht mit dir einer Meinung sind?

    " ihr alle habt nur eines verdient" - was haben wir den deiner Meinung nach verdient? Sag es gerade heraus!

    " Ich behandel euch, sow wie ich es für richtig halte." - Gott hab erbarmen!

  4. #244

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Stellt euch vor wir schreiben das Jahr 1945 und ihr seit Tito. Die Wehrmacht wurde erfolgreich vom Balkan vertrieben und es geht nun um die zukünftige Neugestaltung.

    Wie hättet ihr an Titos Stelle gehandelt ?

    Was hättet ihr anders gemacht ?


    Persönlich hätte ich folgendes auf jeden Fall so geregelt:

    Keine Unterteilung Jugoslawiens in jeweils "nationale" Republiken welche später zu Sollbruchstellen werden können und wie die Geschichte gezeigt hat, auch geworden sind. Stattdessen neue "ethnisch neutrale" Territorialeinheiten ohne historischen ethnischen Namensbezug in geographischen Grenzen die keine absolute Mehrheit einer ethnischen Gruppe zulässt.

    Die Förderung einer übergeordneten gemeinsamen Identifikationsbasis: Der Staatsbegriff: "Balkanunion" oder "Republik Südosteuropa" hätte eine gemeinsame staatl. Identifikationsbasis für alle Völker bieten können einschliesslich der Albaner.

    Die Etablierung einer multikulturellen politischen Leitlinie nach kanadischem Vorbild.

    Ich hätte Yugoslavia islamisiert.

    Das ist die einzige Lösung für yugoslavia

    Nennen würde ich es Islamislavia

  5. #245

    Registriert seit
    27.06.2014
    Beiträge
    2.123
    Ja so gehts mir auch manchmal mit der Vergangenheit Albaniena Am Ende wurden alle Befreier vom Hoxha exekutiert.

    - - - Aktualisiert - - -

    Siehst haben wir schon eine Gemeinsamkeit vate

  6. #246
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Ihr seid für mich der größte menschliche Abschaum, den es gibt. Jeder, der sich Jugoslawe nennt oder nannte, der diesen Totgeburtenstaat auch nur mit einem "Ja aber" verteidigt, der wie ihr einen Fick auf die ganzen unschuldigen Opfer der jugoslawischen Terrorregierung, UDBA, Kommunistenschweine, etc. gint, ihr alle habt nur eines verdient, jedoch keinen Tespekt. Ich behandel euch, sow wie ich es für richtig halte.

    Ich hätte die Leute das lassen wollen, was sie sind und die Staaten, so wie sie jetzt sind in ihre Freiheit entlassen, vllt. Die Grenzen noch ethnischer gezogen. Mehr als normale Nachbarschaft ist nicht drin, die Menschen hassen sich unten, sieht man doch und das sollte man akzeptieren und so belassen.
    Den "Prolog" im ersten Absatz hättest du dir sparen können deine "Wiederholeidigungen" kennen wir ja schon.

    Der zweite Absatz ist doch endlich mal konstruktiv und themenbezogen

    Wo und wie genau hättest du denn "die Grenzen noch ethnischer gezogen" ???

  7. #247
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.854
    ich hätte Jugoslawien an Deutschland verkauft und den erlös dem DRK gespendet.

  8. #248

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Ich hätte yugoslavia islamisiert

  9. #249
    Avatar von Lanchiii

    Registriert seit
    23.07.2014
    Beiträge
    430
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    die Menschen hassen sich unten, sieht man doch und das sollte man akzeptieren und so belassen.
    Wenn du das so sieht, so wünschst, bedeutet das noch lange nicht, dass es andere auch tun.
    Ein kleiner Einschub, durch die sozialistische Erziehung fühlten sich so gut wie alle damals als Jugoslawen. Es war die politische Elite, die begonnen hatte, die nicht bewältigte Vergangenheit aufzuwühlen….wenn dies nicht geschehen wäre, hätte Jugoslawien noch lange bestehen können. Es gab keinen Hass. Zumindest nicht zwischen Jugoslawen. Ustasas, Cetniks, wer eine solche Vergangenheit hatte, wem jemand aus der Familie von einem Partisanen getötet wurde….das sind traurige Geschichten, da bestand Hass. Hass, der vom Nationalismus heraufbeschwört wurde. Hass der zu nichts brachte.

    Mich nimmt es echt echt Wunder, richtig fest, was dir denn im ehemaligen Jugoslawien angetan worden ist, was hast du wohl erlebt haben müssen, um hier solche Sachen, von Hass e.t.c. zu erzählen. Wie hat deine Familie gelebt, was wurde ihnen angetan?

    Ich habe Verständnis für Leute, die jemanden während dieser Zeit verloren hatten, die vielleicht auf dem Land lebten, in Gebieten, um die man sich nicht viel kümmerte und es tut mir unendlich Leid für diese Leute. Es gab er auch enorm viele Leute, denen es gut ging, die sich heute diese Zeit zurückwünschen, weil sie jetzt zwar in ihren autonomen Staaten leben, aber nicht genug zu Essen haben. Im Namen dieser Leute schaue ich auf diesen Teil der Geschichte so zurück, wie ich es hier zeige.

  10. #250
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.200
    Zitat Zitat von Hamburg1711 Beitrag anzeigen
    Ich hätte yugoslavia islamisiert
    Schön das du wieder da bist

Ähnliche Themen

  1. was kuckst du mich an??
    Von KraljEvo im Forum Rakija
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 23.02.2007, 22:45
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.06.2005, 21:22