BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 34 von 58 ErsteErste ... 2430313233343536373844 ... LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 573

1945: Wenn Du Tito wärst, was hättest du anders gemacht?

Erstellt von Fitnesstrainer NRW, 28.10.2014, 02:25 Uhr · 572 Antworten · 21.663 Aufrufe

  1. #331

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Wer so viel Quatsch schreibt wie du, der darf sich nicht wundern dass man angebliche Ironie nicht erkennt.
    Jetzt piss dich nicht ein, nur weil Allissa zu dämlich ist. Als ob es in BiH wöchentlich Zerstörungen an Gotteshäusern gibt. Wollt ihr jetzt jedes Wort auf die Goldwaage legen ihr Sheldon Coopers?

    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    Ohne Hrvoje verteidigen zu wollen hat er mit vielen Dingen recht, dieses gespielte bratstvo jedinstvo hat das Land in einen ziemlich blutigen Bürgerkrieg geführt. Willkürlich gezogene Grenzen, keinerlei Aufarbeitung der Geschichte, politisch unangenehme nach goli otok oder ermorden. Und nun wird das gescheiterte Jugoslawien in bih fortgeführt. Mit drei verschiedenen Geschichtsschreibungen, korrupten Politikern und dem ausstechen von unangenehmen durch von parteien gesteuerte Medien. Drei mal darfst du raten wo hin das alles wieder führt.
    Dennoch glaube ich nicht, dass es in BiH zu einem Krieg kommt. Zu viele Institutionen von Außen schrecken alle drei Parteien ab. Es geht wirklich diesmal nur politisch und das so lange bis es einen anderen Ausweg geht oder man auf ewig so blockierend lebt wie jetzt.

  2. #332
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Jetzt piss dich nicht ein, nur weil Allissa zu dämlich ist. Als ob es in BiH wöchentlich Zerstörungen an Gotteshäusern gibt. Wollt ihr jetzt jedes Wort auf die Goldwaage legen ihr Sheldon Coopers?
    Das tust du doch auch bei Lubenica ständig das Problem bei dir ist dass du wie ein pickliger Pubertierender alles total übertreibst und hauptsächlich schwarz-weiß denkst, deshalb kann man bei dir schwer erkennen was Ironie sein soll

  3. #333

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Das tust du doch auch bei Lubenica ständig das Problem bei dir ist dass du wie ein pickliger Pubertierender alles total übertreibst und hauptsächlich schwarz-weiß denkst, deshalb kann man bei dir schwer erkennen was Ironie sein soll
    Junge bist du echt so dumm, dass du denkst, dass ich hier an ne wöchentliche Gotteshauszerstörung glaube? Das ist schon ein Unterschied zu dem was Lubenica hier brabbelt.

    Also wer das ernst nimmt hat sie echt nicht mehr alle. Und außerdem haben das nur Allissa und du ernst genommen, anscheinend muss man euch 70 Jährigen alles haargenau erklären, so wie beim Essen alles erst vorkauen.

  4. #334
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Junge bist du echt so dumm, dass du denkst, dass ich hier an ne wöchentliche Gotteshauszerstörung glaube? Das ist schon ein Unterschied zu dem was Lubenica hier brabbelt.

    Also wer das ernst nimmt hat sie echt nicht mehr alle. Und außerdem haben das nur Allissa und du ernst genommen, anscheinend muss man euch 70 Jährigen alles haargenau erklären, so wie beim Essen alles erst vorkauen.
    Dzeko ist auch darauf eingegangen, und wer weiß wie viele noch gestaunt aber sich nicht geäußert haben ... und warum? Weil du eben viel Unsinn schreibst

  5. #335
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Junge bist du echt so dumm, dass du denkst, dass ich hier an ne wöchentliche Gotteshauszerstörung glaube? Das ist schon ein Unterschied zu dem was Lubenica hier brabbelt.

    Also wer das ernst nimmt hat sie echt nicht mehr alle. Und außerdem haben das nur Allissa und du ernst genommen, anscheinend muss man euch 70 Jährigen alles haargenau erklären, so wie beim Essen alles erst vorkauen.
    Ich glaube es auch. Es wurden über 600 Moscheen zerstört. Der Krieg hat ca. vier Jahre lang gedauert x 52 Wochen = 208 Wochen

    ca. 3 Moschen pro Woche.
    ca. 1 katholische Kirche pro Woche
    Iako nema podataka od takozvanih nezavisnih izvora, ipak se s punom odgovornošću može tvrditi da je u Bosni i Hercegovini (BiH) porušeno najviše. Svega u cjelini, pa tako i vjerskih objekata. Islamska zajednica tvrdi da je uništeno 614 džamija, 557 mesdžida, 954 mekteba, 15 tekija, 90 turbeta, te 1.425 vakufskih objekata. Prema podacima Katoličke zajednice u BiH, 269 crkava je potpuno uništeno. Srušene su 63 kapele, te osam samostana i grobalja Pravoslavnih crkava srušeno je ukupno pet na području Dabrobosanske eparhije.


    Preko 90 posto katoličkih crkava i sve džamije na području Banjaluke su minirane ili devastirane, i to bez ratnih dešavanja. Mnogi od oštećenih ili srušenih objekata bili su kulturno historijski spomenici, pa je teško i procijeniti kolika je šteta nanesena njihovim uništavanjem. Maja Bjelajac o tome kako stoje stvari sa obnavljanjem:

    I neumoljiva statistika kaže da je tokom proteklog rata, uništeno ili oštećeno više od 3.200 vjerskih objekata

    Uni?tavanje bo?jih ku?a ?onih drugih? i njihova obnova
    :/ Weil du mich jetzt eh angreifen wirst


  6. #336
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392

  7. #337

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Dzeko ist auch darauf eingegangen, und wer weiß wie viele noch gestaunt aber sich nicht geäußert haben ... und warum? Weil du eben viel Unsinn schreibst
    Dzeko hat ne Info zu dem Kreuz gegeben, inwiefern ist er drauf eingegangen?

    Was seid ihr für traurige Menschen, dass ihr mich - und nur weil ihr mich nicht mögt, es ist wieder mal reine Antipathie, die euch lenkt - wörtlich nehmt bei den Wörtern wöchentliche Gotteshäuserzerstörung. Oh man ey, wenn das wirklich so wäre hätte die USA schon längst interveniert haha.

    Geht was sinnvolles anfangen, anstatt sowas zu glauben

    Was denn für weiteren Unsinn?

    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Ich glaube es auch. Es wurden über 600 Moscheen zerstört. Der Krieg hat ca. vier Jahre lang gedauert x 52 Wochen = 208 Wochen

    ca. 3 Moschen pro Woche.
    ca. 1 katholische Kirche pro Woche

    :/ Weil du mich jetzt eh angreifen wirst
    Hab natürlich das kriegsfreie BiH gemeint, in Anlehnung auf die Moschee, die von Serben angegriffen wurde nach irgendeinem Spiel, ich erinnere mich grad nicht mehr welches und das zerstörte Kreuz von Lukavica. Mit dem Krieg haste natürlich recht, so wie du es rechnest.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich wusste gar nicht, dass du auch so en extremer Titofanatiker bist Boss.

  8. #338
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Dzeko hat ne Info zu dem Kreuz gegeben, inwiefern ist er drauf eingegangen?

    Was seid ihr für traurige Menschen, dass ihr mich - und nur weil ihr mich nicht mögt, es ist wieder mal reine Antipathie, die euch lenkt - wörtlich nehmt bei den Wörtern wöchentliche Gotteshäuserzerstörung. Oh man ey, wenn das wirklich so wäre hätte die USA schon längst interveniert haha.

    Geht was sinnvolles anfangen, anstatt sowas zu glauben

    Was denn für weiteren Unsinn?



    Hab natürlich das kriegsfreie BiH gemeint, in Anlehnung auf die Moschee, die von Serben angegriffen wurde nach irgendeinem Spiel, ich erinnere mich grad nicht mehr welches und das zerstörte Kreuz von Lukavica. Mit dem Krieg haste natürlich recht, so wie du es rechnest.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich wusste gar nicht, dass du auch so en extremer Titofanatiker bist Boss.
    Preko 90 posto katoličkih crkava i sve džamije na području Banjaluke su minirane ili devastirane, i to bez ratnih dešavanja. Mnogi od oštećenih ili srušenih objekata bili su kulturno historijski spomenici, pa je teško i procijeniti kolika je šteta nanesena njihovim uništavanjem. Maja Bjelajac o tome kako stoje stvari sa obnavljanjem:
    Ja gut in den letzten Jahren werden immer wieder Moscheen beschädigt, beschmiert und ab und an komplett verwüstet. Das Kreuz in Lukavica würde niemanden stören wenn es nicht für die Stadt sichtbar gewesen wäre. Von diesen Stellungen aus wurde Sarajevo über 4 Jahre lang bombardiert ! Warum stellt man das Kreuz nicht einfach 3-4 Kilometer weiter weg? Es würde kein schwein stören.



    20 Jahre nach der serbischen Belagerung von Sarajevo




    Die Bürger von Sarajevo waren sich sicher, zu ihnen würde der Krieg nicht kommen. Denn die Stadt galt in Jugoslawien als einzigartiges Modell der Toleranz und des multikulturellen Zusammenlebens. Doch vor 20 Jahren begann mit der Einnahme des internationalen Flughafens die Umzingelung der Stadt durch die bosnischen Serben.
    Vetka Vranic, eine Frau mit Kinn langem weißen Haar und schwarzumrandeter Brille, steht vor ihrem Haus und blickt auf die herumliegenden Berge. "In dieser Richtung liegt Pale, da haben sie sich verschanzt - und dann von dort oben auf uns herunter geschossen", erzählt sie.

    "Es ist, als ob es gestern gewesen wäre. Es war schlimmer als die Hölle. Ich weiß immer noch nicht, wie wir das eigentlich überlebt haben."

    Über 300 Granaten feuerten die Angreifer täglich auf Sarajevo. An einem Tag, im Juli 1993, waren es sogar fast 4000. Geschossen wurde auf Menschen, Krankenhäuser, Märkte, Moscheen und Kirchen. Und überall lauerten Heckenschützen. Der Gang durch die Stadt, insbesondere über gut einsehbare Kreuzungen oder Plätze, wurde für die Bewohner so zum Spießrutenlauf – oft mit tödlichem Ausgang.

    "In dieser Straße gab es viele Gebäude aus Holz, die in Brand geschossen wurden. Als die Bewohner herbeieilten, um zu löschen, haben die Serben wieder geschossen, und es gab viele Tote und Verletzte. Mein Schwager war auch dabei, und als er sich zu Hause hingesetzt hatte, weil er erschöpft war, ist eine der Granaten direkt in seinem Schoß gelandet."


    Vetka Vranic geht zu zurück ins Haus. Dort, in einem granatensicheren Raum spielte sich das Leben der Familie ab. In der Mitte stand ein improvisierter Blechofen, hier schliefen sie, kochten sie und verfeuerten in drei strengen Wintern alles, was nur irgendwie brennbar war: erst die Bäume und Sträucher aus dem Garten, dann den Müll und schließlich ging es an die Bücherregale. Viele Menschen hatten am Ende der Belagerung ihre gesamte Wohnungseinrichtung verheizt.

    "Über die humanitäre Hilfe haben wir Mehl und Öl bekommen. Manchmal gab es auch Reis und Nudeln. Das größte Problem aber war Strom und Wasser, vor allem Wasser. Wenn man Kerzen hatte, konnte man noch was tun, aber kein Wasser, das war das Schwerste."

    Damals wurde oft von einem ethnischen Konflikt gesprochen. Doch die Realität war komplizierter – obwohl großserbische Gedanken eine Rolle spielten. Aber selbst 1994 lebten in Sarajevo immer noch bis zu 50.000 Serben. Wie ihre muslimischen Nachbarn litten sie unter dem täglichen Beschuss, viele von ihren schlossen sich sogar der bosnischen Armee an, um ihre Stadt gegen die Angreifer zu verteidigen. Einer von ihnen ist Jovan Divjak, ein ehemaliger General der Jugoslawischen Volksarmee, der bis heute in ganz Sarajevo als Kriegsheld verehrt wird.

    20 Jahre nach der serbischen Belagerung von Sarajevo (Archiv)
    Am besten den ganzen Artikel lesen.

    - - - Aktualisiert - - -

    @hrhrhr weißt du was Halid Beslic über Tito sagt?

    Mnogi ljudi s estrade koji su bili popularni i u prošloj državi imaju vrlo zanimljiv odnos prema prošlosti. Nekad su pjevali Titu i Jugoslaviji, a kad je te zemlje nestalo postali su veliki Srbi, Hrvati i Bošnjaci, uvijek orni za domoljubnu pjesmu.



    – Jest, tako je. Kod mene je situacija drugačija. Ja sam živio u Titovo vrijeme i volio sam Tita. Jednostavno sam ga volio i nisam nikad u životu protiv njega rekao ružnu riječ. Nisam od tih koji će ga pljuvati sad kad nije popularan. Nisam taj. Čini mi se da bih tako pljunuo i sebe. Nisam time ni zaluđen, ali uvijek sam poštovao čovjeka. U njegovo vrijeme sam lijepo živio, bio sam sretan, rodio sam se u toj zemlji i to je ta priča. Protivnici Tita nekad su bili samo oni iz prošlog rata. Gubitnici.

    Halid Be?li?: ?ak i Bosanci misle da je gotovo nepristojno biti - Bosanac - Glazba / Novi list

    Wenn ich ein Tito Fanatiker sein soll was ist dann Tudjman?


  9. #339

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Ja gut in den letzten Jahren werden immer wieder Moscheen beschädigt, beschmiert und ab und an komplett verwüstet. Das Kreuz in Lukavica würde niemanden stören wenn es nicht für die Stadt sichtbar gewesen wäre. Von diesen Stellungen aus wurde Sarajevo über 4 Jahre lang bombardiert ! Warum stellt man das Kreuz nicht einfach 3-4 Kilometer weiter weg? Es würde kein schwein stören.

    Am besten den ganzen Artikel lesen.

    - - - Aktualisiert - - -

    @hrhrhr weißt du was Halid Beslic über Tito sagt?

    Wenn ich ein Tito Fanatiker sein soll was ist dann Tudjman?
    Ähmmm ja Boss, hmmm ich weiß das alles, aber wieso erzählst du es mir? Weder habe ich das Kreuz befürwortet, noch bezweifel ich eure Toten oder sonstwas. Ich weiß grad nicht, worüber und warum wir darüber reden?

    Leider war Tudman nicht perfekt.

    Ich weiß nicht was er sagt, aber ich lese es grad. Was soll ich denn jetzt dazu sagen? Halid Beslic ist einfach nur en Sänger, inwiefern hat das jetzt Gewicht? Ich weiß, dass es viele Titofanatiker gibt. Ich weiß nicht genau, was das jetzt soll. Oder veruschst du meine Meinung zu Tito und YU zu ändern?

  10. #340
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Ähmmm ja Boss, hmmm ich weiß das alles, aber wieso erzählst du es mir? Weder habe ich das Kreuz befürwortet, noch bezweifel ich eure Toten oder sonstwas. Ich weiß grad nicht, worüber und warum wir darüber reden?

    Leider war Tudman nicht perfekt.

    Ich weiß nicht was er sagt, aber ich lese es grad. Was soll ich denn jetzt dazu sagen? Halid Beslic ist einfach nur en Sänger, inwiefern hat das jetzt Gewicht? Ich weiß, dass es viele Titofanatiker gibt. Ich weiß nicht genau, was das jetzt soll. Oder veruschst du meine Meinung zu Tito und YU zu ändern?
    Versuche ich nicht aber ich habe eine ähnliche Meinung wie Halid und Halid ist nicht nur ein Sänger du Luftpumpa Außerdem ist man noch lange kein Titofanatiker wenn man den Mann respektiert.
    Warum ich dir das erzähle? Ja weil du mit Lukavica angefangen hast und du das es keine wöchentlichen Zerstörungen der Gotteshäuser im Krieg gegeben hat oder reden wir irgendwie aneinander vorbei?

    Nein ich versuche deine Meinung nicht zu ändern aber du könntest dir wenigstens das Tudjman Video anschauen

Ähnliche Themen

  1. was kuckst du mich an??
    Von KraljEvo im Forum Rakija
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 23.02.2007, 22:45
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.06.2005, 21:22