BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 45678
Ergebnis 71 bis 77 von 77

1980 und der wiederaufstieg des Nationalismus im ehem. Jugoslawien

Erstellt von Zurich, 04.06.2007, 16:45 Uhr · 76 Antworten · 4.943 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Also erstens muss ich sagen, dass es mich brutal ankotzt deine Beiträge zu lesen. Nicht wegen dem Inhalt, sondern wegen der Zusammenstellung. Hast wohl nie etwas vom Text-Layout gehört. Die einen Sachen sind fett gedruckt, die anderen unterstrichen, und wiederum andere Texte nichts (und kein Schwein weiss, was was bedeutet). Und ich komme zum Teil nicht mehr draus, welches ein Zitat ist und welches nicht. Alles durcheinander. Und das haben dir schon manche hier gesagt. Gestalte deine Postings etwas lesbarer und sinnvoller, so dass man draus kommt. Wäre hier nähmlich mehr als die Hälfte dir dafür dankbar und sie würden es auch lesen.



    Zu den Streitpunkten.... Ich komme hinten und vorne nicht draus, wo das Problem ist. Ich hab dir die Frage beantwortet und meine Meinung und all die Gründe dazu genannt. Was verlangst du noch? Komme nicht draus. Und auch das nochmals: Ich hab mich zur Anfgangsphase des "neuen" Jugoslawien geäusert!!! Und hab erwähnt dass da nicht alles lief, wie es sollte. Ich hab zwar keine Details erwähnt. Und ich hab auch erwähnt, dass ihr im Laufe der Zeit immer mehr und mehr Rechte bekamt!!!

    Ausserdem hast du dich nicht dazu geäussert, warum zum Teufel es soooooo wichtig für Euch war, einen eigenen Staat ausrufen zu drüfen!!!
    ??????????????????????????????????????????????????
    Was bitteschön steckte da dahinter! Ich will nur das wissen, mehr nicht.



    Und nenn mich nicht Nationalist!!! Du bist hier der Nationalist!!! Wenn ich ein Nationalist wäre, dann würde ich vielleicht im Username den Namen eines serbischen Volkshelden tragen, bestimmt nicht Tito im Avatar, wäre hier in Sachen Kosovo sogar gegen die blose Autonomie sondern für ihre totale Abschaffung, würde mich hier wie Legija, Viva_La_Pita, und viele andere aufführen, würde sicherlich keine Selbstkritik an den Serben schreiben,.....und und und......
    Schau dich erst mal an, befor du andrere (die nicht deiner Meinung sind) hier als Faschisten abstempelst und beschimpfst!!!

    dann zeig doch die antwort die du gegeben hast????

    und nochmals für dich dein zitat zürich;

    Es war doch offensichtlich: Ihr wolltet weg! Jetzt eine Frage an dich:
    Stimmt das oder stimmt es nicht?

    du bist wirklich gut in dinge verdrehen wie cosic schon sagte wir sind weltmeister....

    du bist warst und wärst nie dazu bereit den albaner die gleichen rechte zugestehen wie die anderen republiken hatten..

    deine frage ist hypotetisch ,weil die albaner NICHTS ANDERS ALS GELICHBERECHTIGTE SEIN WOLLTEN UND DIES ALS 4.GRÖSSSTE ETHNIE ....

    ALLES ANDERE IST SERBISCHER NATIONALISMUS

  2. #72
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Ich hab ja gesagt, dass ihr alle Rechte hattet (mit einer winzigen Ausnahme, die nicht von Bedeutung wäre, hättet ihr damas keine Unabhängigkeit gewollt). Aber alles in allem wart ihr gleichberechtig!!! Und das ist auch gut so.

    - Das ist meine Antwort auf deine Frage!

  3. #73
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Meine Frage: Wieso war das soooo wichtig für Euch? Und die entscheidene Frage: Hattet ihr damals schon eine Unabhängigkeit in Aussicht gestellt?

  4. #74
    pqrs
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Das war ja de facto eine Republik. Das waren keine 2 Welten!!!! Es war fast das selbe. Der Unterschied war, dass sie nicht einen eigenen Staat aurufen durften (Unabhängigkeitsrecht).

    Wieso also die ganze Hektik und das ganze Theater? Wieso erst dann als Tito starb??? - Man wollte die Unabhängigkeit (das war der Grund) und das war der Anfang vom Tode Jugoslawiens.

    Tito starb 1980 und mit ihm Jugoslawien!
    Genau wegen der Uabhängigkeitsrecht..

  5. #75
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Lecter Beitrag anzeigen
    Genau wegen der Uabhängigkeitsrecht..
    Grammatik ist wohl nicht so deine Stärke.

  6. #76
    pqrs
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Grammatik ist wohl nicht so deine Stärke.
    Nun.. wenn du meine Fehler meinst, dann spielt das glaube ich keine Rolle.. denn es ist nur ein Forum.

    Wenn ich es falsch verstanden habe, dann entschuldige ich mich.

  7. #77
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Nein schon gut. War auch nicht sooo ernst gemeint von mir.

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 45678

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 18:23
  2. US Autos im ehem. Jugoslawien
    Von Dado-NS im Forum Autos, Motorräder und sonstiges mit Motor
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 02:03
  3. Der Wiederaufstieg der serbischen Rüstungsindustrie
    Von Milan Divjak im Forum Politik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 14:02
  4. Faschismus/Nationalismus in Jugoslawien
    Von Kure im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 19.05.2008, 13:09
  5. DER AUFSTIEG DES SERBISCHEN NATIONALISMUS 1980-2000
    Von skenderbegi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.01.2007, 22:14