BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

2 meter grosse blonde-rothaarige indogermanische mumien in nordwestchina

Erstellt von Tarmi Rićmi, 20.08.2013, 23:56 Uhr · 28 Antworten · 1.979 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Tarmi Rićmi

    Registriert seit
    22.03.2010
    Beiträge
    4.255

    2 meter grosse blonde-rothaarige indogermanische mumien in nordwestchina



    interessante doku was glaubt ihr woher stammen diese europäisch aussehenden mumien?
    ich meine das passt ja hinten und vorne nicht.

    könnten das die Dayuan sein?

    Es gibt die Hypothese, dass es sich bei den Dayuan um Nachfahren der Griechen handelte, die von Alexander dem Großen um 329 v. Chr. im Ferghana-Tal angesiedelt wurden. Diese griechischen Kolonien florierten unter demhellenistischem Einfluss der Seleukiden und Graeco-Baktrer bis sie um 160 v. Chr. durch einen Einfall der Yuezhi isoliert wurden. Es wird weiterhin spekuliert, dass der Namensbestandteil Yuan eine Transliteration der Worte Yona oderYavana ist, die in Pali das Wort Ionier umschreiben. Dann würde Dayuan (wörtlich: Große Yuan) eigentlich Große Ionier bedeuten. Es ist noch nicht geklärt, ob sich Dayuan womöglich im heutigen Wort Tadschik wiederfindet.
    180px-UrumqiWarrior.jpg
    Ein wahrscheinlich griechischer Soldat, Wandteppich, Sampul, 2.–3. Jahrhundert, heute im Xinjiang Museum in Urumqi

    interessant ist das man vermutet das die dayuan die heutigen tadschiken seien sollen.
    manche tadschiken sehen asiatisch aus andere wiederum europäisch ich würde sogar sagen balkanisch
    wie diese damen zum beispiel.

    tajikistan-arts-and-crafts.jpg


    60_o.jpg
    von rechts nach links:afroditi,valbona,gordana ioana nermina hehehe kleiner scherz am rande aber ihr wisst was ich mein.sehen untypisch für asiaten aus.


    oder der symphatisch vor sich hin grinsende herr

    yodgor.jpg

    oder hier ludi milojko weltmännisch mit handy am ohr

    was sagt ihr dazu? ich find ist ein interessantes thema

  2. #2
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.637

  3. #3
    Avatar von Tarmi Rićmi

    Registriert seit
    22.03.2010
    Beiträge
    4.255
    3/10

  4. #4
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    gemeldet

  5. #5
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.030

    AW: 2 meter grosse blonde-rothaarige indogermanische mumien in nordwestchina

    Balkan, Usrprung der Menscheit. Nichts neues bro.

  6. #6

    Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.808
    ludi milojko

  7. #7
    Avatar von Charlie

    Registriert seit
    09.10.2009
    Beiträge
    2.522
    Ich bin schockiert. Schon damals wollten wir weg vom Balkan.

  8. #8
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Hallo nix Griechen waren alle mazedöner

  9. #9
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Die antiken Balkaner waren alle klein (Alexander der Grosse 1.50m). Grösse ist eher ein slawisches Merkmal.

  10. #10
    Avatar von Hundz Gemajni

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Gjin Vinçesteri Beitrag anzeigen
    Die antiken Balkaner waren alle klein (Alexander der Grosse 1.50m). Grösse ist eher ein slawisches Merkmal.
    Warum sind dann die ganzen Bergbalkaner über 1,85m?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Würde eine Indogermanische Union einen Sinn ergeben?
    Von Friedrich der Große im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 07.02.2012, 21:32
  2. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 01:04
  3. Geheim-Code der Mumien
    Von im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.11.2006, 19:53
  4. Blonde Griechen
    Von Kozanitis im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 11.10.2006, 12:02