BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 29 von 47 ErsteErste ... 1925262728293031323339 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 466

22m große Alexander-Statue

Erstellt von phαηtom, 09.11.2009, 11:05 Uhr · 465 Antworten · 25.024 Aufrufe

  1. #281
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636


    hätte diese ratte nur nie fuß gefasst in makedonien

  2. #282
    Avatar von Černozemski

    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    10.269
    Има само една Македонија.


  3. #283
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Ja, viele Völker haben dazu beigetragen. Was die antike Kultur der Makedonen betrifft, habt ihr Slawen nichts dazu beitragen können. Ist ja auch logisch, da ihr erst ab dem 6. Jahrhundert n. Ch. in den südlichen Balkan ankamt.
    bitte halt endlich dein maul, verzogenes, dummes kleines kind echt, das ist nimmer zu ertragen.

    ΑΝΘΡΩΠΟΛΟΓΙΚΗ ΕΤΑΙΡΕΙΑ ΕΛΛΑΔΟΣ

    Από την ίδια μελέτη έγινε επίσης γνωστό ότι οι Σλαβόφωνοι της ευρύτερης γεωγραφικής περιοχής της Μακεδονίας, είναι στην πλειονότητά τους αυτόχθονες και έτσι οι ξένες επιδράσεις σε αυτούς αφορούν κυρίως στη χρήση των νεότερων γλωσσών που μεταχειρίζονται σήμερα.

    aee index
    http://www.aee.gr/hellenic/4greeks_o...ks_origin.html
    --

    von 150 wissenschaftlern bestätigt, kannst alles nachlesen. eine griechische quelle, sollte dich also zufrieden stellen.

    es reicht langsam mit den anschuldigungen, das einzige was sich in den südlichen balkan verbreitet hat, war die sprache. sprachlich slawisiert heißt nicht ethnisch slawisiert du vollidiot.

  4. #284
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Wie auch im Zeit Online Artikel schön beschrieben, wird auch hier genau die gleiche Vorgehensweise verwendet. Man versucht Kritiker mundtot zu machen, indem man auf aggressive, beleidigende Weise das Forum zumüllt. Das zeichnet sich ab, indem irgendwelche sinnlose Karten und Bilder gepostet werden und Copy Paste -Artikel verlinkt werden, obwohl sie deren Inhalt selber nicht verstehen.

    Und das soll die zukünftige "Elite" Gruevskis sein! Man kann nur Mitleid haben ...

  5. #285
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Lieber Fyromer, das Buch gibt es auch für euch.






    Hippokrates

  6. #286
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Ein Schlag für Athen? Eher ein Schlag für euch selbst, würde ich sagen. Die weltweite Historikerwelt weiß dass Alexander ein Grieche war, abgesehen von euren Historiker. Die Statue ist doch der traurige Beweis dafür, dass Skopje sich seine Geschichte zusammen träumt, fernab von jeglicher Realität!

    Man müsste die slawischen Helden in FYROM ehren und die Finger von griechischen Helden lassen. Also, es ist schon ziemlich lächerlich. Da fehlen mir einfach die Worte!



    Genau so ist es, so steht es in sämtlichen westlichen Geschichtsbüchern geschrieben, und so wird es bei uns auch gelehrt. Also, was regst du dich so unnötig auf? Lass ihnen ihr Recht auf ihre Phantasien, welche im Endeffekt die Realität (bzw. die tatsächliche Geschichtsschreibung) eh nicht verändern können.

    Heraclius

  7. #287
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Genau so ist es, so steht es in sämtlichen westlichen Geschichtsbüchern geschrieben, und so wird es bei uns auch gelehrt. Also, was regst du dich so unnötig auf? Lass ihnen ihr Recht auf ihre Phantasien, welche im Endeffekt die Realität (bzw. die tatsächliche Geschichtsschreibung) eh nicht verändern können.

    Heraclius
    Diese fyromische Aufregung geht auch auf die letzten Alexander-Ausstellungen zurück, welche das fyromische Gemüt ziemlich angeschlagen haben.

    Die jüngsten waren in Mannheim, Oxford und jetzt aktuell im Louvre. Es ist schon ein Tritt in die Eier, wenn man - aus fyromischer Sicht - sein Kartenhaus zusammenbrechen sieht.



    Hippokrates

  8. #288
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von αptemi Beitrag anzeigen
    bitte halt endlich dein maul, verzogenes, dummes kleines kind echt, das ist nimmer zu ertragen.

    ΑΝΘΡΩΠΟΛΟΓΙΚΗ ΕΤΑΙΡΕΙΑ ΕΛΛΑΔΟΣ

    Από την ίδια μελέτη έγινε επίσης γνωστό ότι οι Σλαβόφωνοι της ευρύτερης γεωγραφικής περιοχής της Μακεδονίας, είναι στην πλειονότητά τους αυτόχθονες και έτσι οι ξένες επιδράσεις σε αυτούς αφορούν κυρίως στη χρήση των νεότερων γλωσσών που μεταχειρίζονται σήμερα.

    aee index
    http://www.aee.gr/hellenic/4greeks_o...ks_origin.html
    --

    von 150 wissenschaftlern bestätigt, kannst alles nachlesen. eine griechische quelle, sollte dich also zufrieden stellen.

    es reicht langsam mit den anschuldigungen, das einzige was sich in den südlichen balkan verbreitet hat, war die sprache. sprachlich slawisiert heißt nicht ethnisch slawisiert du vollidiot.
    Du bist so ein unwissendes, dummes, von Nationalismus misshandeltes Kind, dass du einem einfach nur Leid tuen kannst. Kein Wunder dass eure Historiker international als Pseudowissenschaftler gelten; wenn die schon an ihre kreierten Märchen glauben, muss es doch niemanden wundern dass ihr, die junge Generation, ebenfalls daran festhält.

    […] In Makedonien gebe es nach Misirkov weder Bulgaren noch Serben, sondern nur “Makedonier” slawischer Herkunft und andere “makedonische” Nationalitäten. Auf den möglichen Einwand, wie es denn eine solche slawisch-makedonische Nationalität geben könne, “wenn wir, unsere Väter, Großväter und Urgroßväter sich Bulgaren genannt haben” entgegnet Misirkov, dass sie ja noch geschaffen werden könne. […]

    […] Der deutsche Slawist Norbert Reiter weist zu Recht darauf hin, dass es sich bei dieser Argumentation um einen irreführenden Kunstgriff handelt, bei dem Misirkov einerseits die Begriffe “Bulgarisch” und “Serbokroatisch” mit den jeweiligen Standartsprachen gleichsetzt, anderseits sie jedoch auch als sog. “natürliche Einzelsprachen” versteht. […]

    Sprachliche Aspekte des nation ... - Torsten Szobries - Google Books

    Eure Nationalbildung ist ein Konstrukt verblendeter Träumer, die sich mit den Bulgaren verzankten. Mehr ist da nicht ...

  9. #289
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Genau so ist es, so steht es in sämtlichen westlichen Geschichtsbüchern geschrieben, und so wird es bei uns auch gelehrt. Also, was regst du dich so unnötig auf? Lass ihnen ihr Recht auf ihre Phantasien, welche im Endeffekt die Realität (bzw. die tatsächliche Geschichtsschreibung) eh nicht verändern können.

    Heraclius
    Es ist für mich einfach unverständlich dass Menschen, obwohl sie zu all den Bibliotheken, zu all dem Wissen Zugang haben, so DUMM sein können! Was die da schreiben ... unbegreiflich!

  10. #290
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Diese fyromische Aufregung geht auch auf die letzten Alexander-Ausstellungen zurück, welche das fyromische Gemüt ziemlich angeschlagen haben.

    Die jüngsten waren in Mannheim, Oxford und jetzt aktuell im Louvre. Es ist schon ein Tritt in die Eier, wenn man - aus fyromischer Sicht - sein Kartenhaus zusammenbrechen sieht.



    Hippokrates
    Stimmt schon!

Ähnliche Themen

  1. zuerst die Alexander Statue, und jetzt kommt Phillip II.
    Von H3llas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 818
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 17:18
  2. Alexander der Große
    Von Corrovetta im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 520
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 15:56
  3. Neue Alexander Statue in Griechenland
    Von Iason im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 02.08.2011, 14:28
  4. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.06.2009, 02:42
  5. 'Singing Alexander' Statue Planned In Macedonia
    Von ooops im Forum Balkanforum in english
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.02.2009, 19:19