BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 133 ErsteErste ... 678910111213142060110 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 1321

29.05.1453

Erstellt von Ottoman, 29.05.2009, 17:23 Uhr · 1.320 Antworten · 87.836 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von cCcAbysscCc Beitrag anzeigen
    In welchem Koran liest du ?
    Mhm was mir grad auch noch so auffällt...ein Ungläubiger hat ohne zu ein Gebet auszusprechen und ohne sich die Hände zu waschen das heilige Buch angefasst.

    Bei mir im Koran steht was anderes drin.
    Ähmm... hab mich vertippt... Vers 29... steht aber da. Ansonsten sollte das aber schon in deinem Koran stehen.

  2. #92

    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    2.299
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Ach nee... und was haben die Türken draus gemacht?

    Ich sag nur "kranker Mann am Bosporus".

    Und heute ist Istanbul ein überbevölkertes Loch mit einem BIP/Kopf von 44% vom EU-Durchschnitt. Athen hat 120%.

    In Istanbul leben halt zu viele nicht-türkische Einwohner...

  3. #93
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von cCcAbysscCc Beitrag anzeigen
    Was ist daran so schlimm ?
    Ihr hättet ja nicht bei uns leben müssen.
    Lol... "ihr" seid doch zu "uns" gekommen. Aber nach und nach habt "ihr" "uns" dann ja doch alle rausgeekelt.

    Also schönen Feiertag noch.

  4. #94
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von cCcAbysscCc Beitrag anzeigen
    In Istanbul leben halt zu viele nicht-türkische Einwohner...
    Als noch keine Türken dort lebten war es eine Weltstadt, wenn nicht die Weltstadt.

  5. #95
    Avatar von Ataman

    Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    1.796
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Als noch keine Türken dort lebten war es eine Weltstadt, wenn nicht die Weltstadt.
    Gegen Konstantinopel war Rom ein Witz!

  6. #96

    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    2.299
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Als noch keine Türken dort lebten war es eine Weltstadt, wenn nicht die Weltstadt.

    Ich möchte jetzt nicht betonen welche Völker das ganze angestellt haben und was ich von unseren nicht-türkischen Bewohnern in der Türkei halte.

  7. #97
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Smirnoff Beitrag anzeigen
    Gegen Konstantinopel war Rom ein Witz!
    Naja, jede Stadt hatte ihre Höhe- und Tiefpunkte.

    Und Konstantinopel hatte seinen Höhepunkt nunmal unter den Griechen. Die Türken werden es niemals schaffen dieser Stadt wieder soviel politische, wirtschaftliche Macht oder eben einfach nur ihren Prestige und Glanz zu geben wie sie sie unter den Griechen hatte.

  8. #98

    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    2.299
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Lol... "ihr" seid doch zu "uns" gekommen. Aber nach und nach habt "ihr" "uns" dann ja doch alle rausgeekelt.

    Also schönen Feiertag noch.

    Sind wir ja auch weiter ?
    Ihr wart halt zu schwach um es zu verteidigen.

    Vllt wollten wir euch auch gar nicht ?

  9. #99

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Wie soll ich mir die erklären?

    Ist mir doch egal, wie die Schweizer das begründen. Ich kenne nur eine niedrigere Steuer für Ausländer, die ihr Geld in der Schweiz lagern. Aber, du solltest es ok finden mehr Steuern zu bezahlen, das was du dem Staat bisher gekostet hast, wirst du eh nicht zurückbezahlen. Du bist also ganz sicher Netto-Empfänger.

    Die Griechen haben von den Steuereinnahmen nichts erhalten, weder von den normalen (dem Zakat) noch vom extra Tribut. Es ist sogar verboten, dass einem Ungläubigen ein Teil des Zakats zukommt.


    wie du siehst ist diese extra steuer kein rein islamisches phenomen,sondern eher überall gleich, und zu damaligen zeiten gabs leider keinen sozialstaat um es allen recht machen zu können,was die griechen für ihre extra steuer von den osmanen kriegten??? schutz vor dem papst,religionsfreiheit usw. usf.

  10. #100

    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    2.299
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Naja, jede Stadt hatte ihre Höhe- und Tiefpunkte.

    Und Konstantinopel hatte seinen Höhepunkt nunmal unter den Griechen. Die Türken werden es niemals schaffen dieser Stadt wieder soviel politische, wirtschaftliche Macht oder eben einfach nur ihren Prestige und Glanz zu geben wie sie sie unter den Griechen hatte.

    Doch ist schon geschehen im Osmanischen Reich.

    Und die Stadt wird nie wieder den Griechen unter die Hände fallen.

Ähnliche Themen

  1. 1453 Fetih
    Von kewell im Forum Film
    Antworten: 270
    Letzter Beitrag: 19.02.2017, 11:16
  2. Die Eroberung Konstantinopels im Jahre 1453
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 22.06.2013, 21:15
  3. Und hier ein Hit aus dem Jahre 1453
    Von Magnificient im Forum Musik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.11.2005, 21:07