BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 119 von 133 ErsteErste ... 1969109115116117118119120121122123129 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.181 bis 1.190 von 1321

29.05.1453

Erstellt von Ottoman, 29.05.2009, 17:23 Uhr · 1.320 Antworten · 87.876 Aufrufe

  1. #1181
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Seine Vergiftung entweder durch den Sohn oder von den Italienern war tragisch für das OR.
    Welchen meinst du? Cem oder Bayazid?
    Er wurde doch von seinen Arzt vergiftet und wurde danach von den Janitschren getötet.

  2. #1182
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.895
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Der Mann hat höchstwarscheinlich gelogen. Sultan Mehmed hatte mehrere Frauen und dutzende Kinder,wieso sollte er sich nach einem Kind vergreifen der so alt war wie seine eigenen Söhne und Töchter? Die Geschichte ist erlogen und erstunken , aber was will man auch von irgendwelchen byzantinischen Geschichtsschreibern erwarten?

    Alexander der Große hatte 3 Frauen und 1 Kind als er starb,trotzdem nennt ihn jeder von Euch Gay.


    Glaub bei Mehmet war es nicht anders

  3. #1183
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Alexander der Große hatte 3 Frauen und 1 Kind als er starb,trotzdem nennt ihn jeder von Euch Gay.


    Glaub bei Mehmet war es nicht anders
    Alexander soll Bi gewesen sein,obs stimmt keine Ahnung.
    Sultan Mehmed war jedenfall kein Pädophiler. Ein byzantinischer Geschichtsschreiber ist nicht seriös,vorallem nicht nach der Eroberung der Stadt Konstantinopel.
    Wohlmöglich hat er noch geschrieben das man die Byzantiner verboten hat ihren Glauben auszuleben usw.

  4. #1184
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.493
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Ein byzantinischer Geschichtsschreiber ist nicht seriös, [...]
    [...] sondern nur türkische.

  5. #1185
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.275
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Welchen meinst du? Cem oder Bayazid?
    Er wurde doch von seinen Arzt vergiftet und wurde danach von den Janitschren getötet.
    Nein, das ist nicht ganz richtig. Vor seinem Tod hat er gesagt "Brudermord ist gestattet" und hat dann Cem Sultan zu seinem Nachfolger empfohlen. Jetzt zähle mal eins und eins zusammen... Es liegen keine Beweise vor aber nur zwei Parteien hatten Grund ihn umzubringen. Bayazid und der Vatikan.

    - - - Aktualisiert - - -

    Über Mehmed ist nichts dergleichen bekannt, was man von Selim II nicht behaupten kann.

    Selim, der Zweite ist im Hamam gestürzt als er Knaben jagte und hat sich den Kopf gestoßen. Der Tod folgte dann prompt

  6. #1186
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.895
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Alexander soll Bi gewesen sein,obs stimmt keine Ahnung.
    Sultan Mehmed war jedenfall kein Pädophiler. Ein byzantinischer Geschichtsschreiber ist nicht seriös,vorallem nicht nach der Eroberung der Stadt Konstantinopel.
    Wohlmöglich hat er noch geschrieben das man die Byzantiner verboten hat ihren Glauben auszuleben usw.
    Ganz genau kann man es nicht sagen,des stimmt.Mir ist auch egal andere Zeiten andere Sitten

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Über Mehmed ist nichts dergleichen bekannt, was man von Selim II nicht behaupten kann.

    Selim, der Zweite ist im Hamam gestürzt als er Knaben jagte und hat sich den Kopf gestoßen. Der Tod folgte dann prompt


    So ein Trottel

  7. #1187
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Wer hat denn diese Geschichte erfunden? lol
    Wieso sollte sie erfunden sein?

    Mir hat mal ein Geschäftsmann erzählt, wie es in arabischen Staaten abgeht. Bei teuren Partys gibt es Jungs/Diener, die die Herren auf der Toilette "entspannen". Sie werden extra engagiert und Prostitution bzw. sind ja verboten...

    Ein hübscher Junge, der als Diener fungiert und auch das andere erledigt, fällt da nicht so auf.

  8. #1188
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Nein, das ist nicht ganz richtig. Vor seinem Tod hat er gesagt "Brudermord ist gestattet" und hat dann Cem Sultan zu seinem Nachfolger empfohlen. Jetzt zähle mal eins und eins zusammen... Es liegen keine Beweise vor aber nur zwei Parteien hatten Grund ihn umzubringen. Bayazid und der Vatikan.
    Wieso Cem Sultan? Bayazid war der ältere und galt als sein Nachfolger. Cem Sultan konnte und wollte dies nicht akzeptieren und rebellierte gegen seinen Bruder und als alles nichts half ging er ins Exil.
    Er wurde vom Vatikan vergiftet. Der Papst bot ihn an mit Hilfe des Vatikan Sultan zu werden wenn er sich taufen liese was Cem nicht tat. Der sagte ihn selbst wenn er die Welt regieren dürfte würde er so einen Verrat nicht begehen. Er wurde hiernach vergiftet von denen.

  9. #1189
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.275
    Zitat Zitat von Methling Beitrag anzeigen
    Wieso sollte sie erfunden sein?

    Mir hat mal ein Geschäftsmann erzählt, wie es in arabischen Staaten abgeht. Bei teuren Partys gibt es Jungs/Diener, die die Herren auf der Toilette "erleichtern". Sie werden extra engagiert und Prostitution ist ja verboten...

    Ein hübscher Junge, der als Diener fungiert und auch das andere erledigt, fällt da nicht so auf.
    Du solltest erstmal lernen, zwischen Türken und Arabern zu unterscheiden. Wenn du fundierte Quellen hast, nur her damit, sonst kannst du deinen hübschen Hintern auch gerne in einen anderen Thread bewegen.

  10. #1190
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Methling Beitrag anzeigen
    Wieso sollte sie erfunden sein?

    Mir hat mal ein Geschäftsmann erzählt, wie es in arabischen Staaten abgeht. Bei teuren Partys gibt es Jungs/Diener, die die Herren auf der Toilette "entspannen". Sie werden extra engagiert und Prostitution bzw. sind ja verboten...

    Ein hübscher Junge, der als Diener fungiert und auch das andere erledigt, fällt da nicht so auf.
    Wieso sollte es nicht erfunden sein? Die Osmanen eroberten die Stadt und töteten den Kaiser.
    Die byzantinischen Geschichtsschreiber haben bestimmt nicht alles Wahrheit geschrieben,vorallem nicht was deren Feinde betraf.

Ähnliche Themen

  1. 1453 Fetih
    Von kewell im Forum Film
    Antworten: 270
    Letzter Beitrag: 19.02.2017, 11:16
  2. Die Eroberung Konstantinopels im Jahre 1453
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 22.06.2013, 21:15
  3. Und hier ein Hit aus dem Jahre 1453
    Von Magnificient im Forum Musik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.11.2005, 21:07