BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 133 ErsteErste ... 289101112131415162262112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 1321

29.05.1453

Erstellt von Ottoman, 29.05.2009, 17:23 Uhr · 1.320 Antworten · 87.600 Aufrufe

  1. #111

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Ein Trauertag für ganz Europa...

  2. #112

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    für mich heist die stadt weiterhin konstantinopel

    übrigens: konstantin-opel...

  3. #113

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.153
    Zitat Zitat von dhjetshi Beitrag anzeigen
    nuk e kuptoj pse kta t shipris gjith mundohen ktyre grekve te fliqt mezor ne both meju hi? sehe eurovizione !
    Hhaha weiß ich auch nicht! Mein Beitrag war ja eher ironisch gemeint. Se Greket kur nuk festojn me turqet ne rast humje teritoresh.

  4. #114
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von cCcAbysscCc Beitrag anzeigen
    Ich denke nicht nur an mich sondern an meine Rasse und unseren rechtmäßigen Anspruch auf das Land.
    Davon abgesehen werde ich sowieso noch aus Österreich auswandern.
    Schon klar... so wie fast alle Türken zurück in die Türkei wollen.

    Auf welche Gebiete darf die griechische "Rasse" denn eigentlich Ansprüche stellen?

  5. #115
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Kostantinopel soll eine weltstadt gewesen sein nicht das ich lache das war ein dorf weiter nichts, das dorf war doch völlig am ende die bevölkerung hat doch die türkische eroberung mit kusshand angenommen gar den türken bei der Invasion geholfen, weil die Römer die armen Griechen Knechten liessen die Befreiung kam erst mit den türken, die Korruption hat das ganze dorf nieder geschmettert.

    Päh Ausserdem war es das Ost Römische Reich also gehörte es den Römern.Die Griechen wurden geknechtet. Die Türken haben euch von den Römern befreit.

  6. #116

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.153
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    für mich heist die stadt weiterhin konstantinopel

    übrigens: konstantin-opel...
    Opel hat Insolvenz gemeldet!

    Zeit für uns Albaner Istanbul zu attackieren!

  7. #117

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Schutz vor dem Papst? Der wäre als Befreier empfangen worden.

    Was ist mit der Knabenlese? Was haben die Griechen dafür bekommen, dass man ihre Kinder entführt hat?

    Hast du eine ungefähre Vorstellung von der Bevölkerungszahl Athens, Thessalonikis und anderen Großstädten Griechenlands vor und nach der Eroberung durch die Türken?

    Hast du eine Ahnung wie Griechen in der Türkei gelebt haben? Wie viele ihre Heimat verlassen haben? Das versucht wurde überall Türken anzusiedeln, die ihren Beitrag zur Vertreibung der Griechen leisten sollten.

    Erzähl mir mal wie diese Ausländersteuer in der Schweiz heißt?



    ja und die knabenlese gabs in griechenland schon in der antike,nur wurden sie nicht zu männern erzogen

    aber erklär uns doch was die kreuzzügler mit euren erstgeborenen gemacht hätten,und mit den dritten und vierten.??

    nein ich hab keine ahnung wie griechen gelebt haben,nur denk ich haben sie nicht schlechter gelebt als unter einem anderen besatzer.


    ps. das was du dem osmanischen reich im mittelalter vorwirfst,haben andere ethnien im griechenland des 20 jhd. erleben müssen...nur so als beispiel.

  8. #118

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967
    Zitat Zitat von cCcAbysscCc Beitrag anzeigen
    Sehr gut du hast erkannt das ich Nationalist bin.
    Mir geht es nicht nur um mein Vaterland sondern um meine Rasse.

    Und durch bestimmte Völker schrumpft sie leider und das Vaterland zerfällt.
    Aber eines Tages wird der nationale Widerstand erwachen und das Vaterland vor den inneren Feinden gesäubert...
    Soso....

    Eine kleine Frage...

    Was oder wie ist deine Rasse? Und ist deine Rasse reinrassig? Seht ihr alle gleich aus?

  9. #119
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    ja und die knabenlese gabs in griechenland schon in der antike,nur wurden sie nicht zu männern erzogen

    aber erklär uns doch was die kreuzzügler mit euren erstgeborenen gemacht hätten,und mit den dritten und vierten.??

    nein ich hab keine ahnung wie griechen gelebt haben,nur denk ich haben sie nicht schlechter gelebt als unter einem anderen besatzer.


    ps. das was du dem osmanischen reich im mittelalter vorwirfst,haben andere ethnien im griechenland des 20 jhd. erleben müssen...nur so als beispiel.
    Das war eher knabenliebe, hat kultstatus.

  10. #120
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    ja und die knabenlese gabs in griechenland schon in der antike,nur wurden sie nicht zu männern erzogen

    aber erklär uns doch was die kreuzzügler mit euren erstgeborenen gemacht hätten,und mit den dritten und vierten.??

    nein ich hab keine ahnung wie griechen gelebt haben,nur denk ich haben sie nicht schlechter gelebt als unter einem anderen besatzer.


    ps. das was du dem osmanischen reich im mittelalter vorwirfst,haben andere ethnien im griechenland des 20 jhd. erleben müssen...nur so als beispiel.
    Ganz sicher nicht....

    Schauen wir doch einfach auf die Gebiete, die lange unter Venezianischer Herrschaft standen. Die hat es unter den Venezianern nicht so hart getroffen. Keine Sondersteuer, kein Religionsverbot, keine Knabenlese.

    Und wenn du meinst den Minderheiten in Griechenland heute oder im 20. Jahrhundert geht es so schlecht wie den Griechen unter den Osmanen, dann irrst du dich gewaltig.
    Es gab einige schwere Zeiten für die Minderheiten, als z. B. das Sprechen ihrer Muttersprache verboten war, was ich ja verurteile. Aber die Griechen haben nie deren Kinder entführt oder sie wirtschaftlich ausgebeutet.

    Aber was spielt das für Rolle. Für mich sind von Griechen begangene Verbrechen genauso schlimm wie Verbrechen, die von Türken begangen werden. Und ich verlange von keinem Türken sich wegen diesem alten Mist zu rechtfertigen, aber ich verlange, dass diese Sachen nicht verschwiegen werden oder sogar als Wohltat bezeichnet werden.

Ähnliche Themen

  1. 1453 Fetih
    Von kewell im Forum Film
    Antworten: 270
    Letzter Beitrag: 19.02.2017, 11:16
  2. Die Eroberung Konstantinopels im Jahre 1453
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 22.06.2013, 21:15
  3. Und hier ein Hit aus dem Jahre 1453
    Von Magnificient im Forum Musik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.11.2005, 21:07