BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 125 von 133 ErsteErste ... 2575115121122123124125126127128129 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.241 bis 1.250 von 1321

29.05.1453

Erstellt von Ottoman, 29.05.2009, 17:23 Uhr · 1.320 Antworten · 87.611 Aufrufe

  1. #1241
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.045
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Die wenigste Niederlagen hatten die Kroaten zu verzeichnen: erst die Illyrer abgefrühstückt, dann Alexander, dann Römer und zuletzt Osmanen zurückgeschlagen, dann schließlich Krawatten und Strom erfunden


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Denk doch mal kleiner. Sie waren durch die Monatelang andauernde Belagerung Kriegsmüde ,konnten weder vernünftig Essen noch sich waschen du Hirsch. Euch Österreicher hätte ich gerne mal gesehen, ohne eure Alliierten Freunde.
    Dann hättest du gesehen was es heißt wegzulaufen oder sich alternativ halt das Knien anzugewöhnen.
    Tolle Rüstungen, ich finde sie listig. Sollen das Engelsflügel sein die diese Versifften Polnischen Edel Ritter da anhaben?
    Das Gewicht und die Materialqualität einer Osmanischen Rüstung war nur Edelmännern vorbehalten.
    Geschmückt mit reichlich Gold und Edelsteinen. Deine Polnischen Karnevalskostüme behalte da lieber mal für dich.
    Ein Osmane würde sich schämen sich Flügel an den Rücken zu tackern. )
    Es gab sogar eine eigene Division mit Flügeln.

  2. #1242
    Avatar von naturalflavor

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    1.314
    Habsburg hat dann freundlicherweise Polen annektiert. Wie edel von euch!
    Ach nur je ein Drittel in drei Schritten, habe nie behauptet das meine Leute Chorknaben waren, Geschichte ist voll mit Verrat. Der einzige Grund warum das OR nicht das gleiche Schicksal erlitt wie Polen war nun mal der Streit um die Aufteilung. Russland und Großbritannien, ein jeder wollte ein Stück der Torte. Napoleon mischte auch Europa unnötig auf, zerstörte die Balance.

  3. #1243
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.742
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Denk doch mal kleiner. Sie waren durch die Monatelang andauernde Belagerung Kriegsmüde ,konnten weder vernünftig Essen noch sich waschen du Hirsch. Euch Österreicher hätte ich gerne mal gesehen, ohne eure Alliierten Freunde. Dann hättest du gesehen was es heißt wegzulaufen oder sich alternativ halt Niederzuknien.

    Tolle Rüstungen, ich finde sie listig. Sollen das Engelsflügel sein die diese Versifften Polnischen Edel Ritter da anhaben? Das Gewicht und die Materialqualität einer Osmanischen Rüstung war nur Edelmännern vorbehalten.
    Geschmückt mit reichlich Gold und Edelsteinen. Deine Polnischen Karnevalskostüme behalte da lieber mal für dich.
    Ein Osmane würde sich schämen sich Flügel an den Rücken zu tackern. )

    Sieh bitte zu das du nie 5 Verwarnungen bekommst. Dein Geschwafel ist reif für den Zirkus. Aber sehr unterhaltsam

  4. #1244
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.045
    Leute, ihr seid mir ein wenig zu emotional und wisst über die Belagerungen echt zu wenig, um wesentliches aufzuschreiben. Weder das osmanische - noch das Reich der Habsburger existiert noch, also bleibt locker. Wie jedes Recht hatte das osmanische Reich eine Blütezeit und ist iwann wieder zusammengebrochen so wie jedes Reich.

  5. #1245
    Avatar von naturalflavor

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    1.314
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Denk doch mal kleiner. Sie waren durch die Monatelang andauernde Belagerung Kriegsmüde ,konnten weder vernünftig Essen noch sich waschen du Hirsch. Euch Österreicher hätte ich gerne mal gesehen, ohne eure Alliierten Freunde. Dann hättest du gesehen was es heißt wegzulaufen oder sich alternativ halt Niederzuknien.

    Tolle Rüstungen...
    Sag ich doch, waren beeindruckend.
    Naja wie gesagt 2 Anläufe immer gescheitert, trotz Entsatzheer in der Übermacht (eure Freunde), die darauffolgenden Schlachten das gleiche Drama.



    Wem die Musik nicht gefällt kann ja stumm schalten, es kommen im video die Daten zu den Schlachten in den Österreichisch-Türkischen Kriegen. Darunter auch die katastrophalen Bilanzen an Toten und Verlusten bei den Osmanen. Als resumee kann man ziehen das die Christliche Liga die besseren Soldaten und Befehlshaber hatten, oder die Osmanischen Generäle waren dauernd fett vom Schnaps.

  6. #1246
    Avatar von GLOBAL-NETWORK

    Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    2.242
    Meinst du in etwa wie die zahlreichen türkischen Niederlagen gegen Russland?? Hätten diese Leute die du gerade versuchst ans Bein zu pinkeln ( Österreicher ) nicht was gegen Russlands Einfluss im Mittelmeer bzw im Balkan gehabt, würdest du heute wohl russisch, armenisch, griechisch oder sonstwas reden. Man weiß es nicht so genau, wenn man bedenkt wie oft ihr Anatolier in der Geschichte euren kulturellen ethnischen Mantel gewechselt habt. Heute denkt ihr ja auch das ihr Zentralasiaten seid
    Da meldet sich ja noch ein Klugscheisser zu Wort. Wer denkt er ist Zentralasiate, was laberst du da du Hirsch? Das Russland was du heute kennst wurde übrigens Großteils von Tataren und der Goldenen Horde also einem Turkvolk beherrscht und besiedelt du Griechischer Vollspast. Die Zaren bzw Kosacken wurden in der Vergangenheit nahezu in jeder Schlacht bezwungen, erst später konnten sie sich durchsetzen aber wem erzähle ich das. Tue mir und dir doch bitte einen gefallen und halt einfach dein Dämliches und verfluchtes Maul wenn du nichts zum Thema beizutragen hast.

    Anhang 80553


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von naturalflavor Beitrag anzeigen
    Sag ich doch, waren beeindruckend.
    Naja wie gesagt 2 Anläufe immer gescheitert, trotz Entsatzheer in der Übermacht (eure Freunde), die darauffolgenden Schlachten das gleiche Drama.



    Wem die Musik nicht gefällt kann ja stumm schalten, es kommen im video die Daten zu den Schlachten in den Österreichisch-Türkischen Kriegen. Darunter auch die katastrophalen Bilanzen an Toten und Verlusten bei den Osmanen. Als resumee kann man ziehen das die Christliche Liga die besseren Soldaten und Befehlshaber hatten, oder die Osmanischen Generäle waren dauernd fett vom Schnaps.
    Soll ich dir etwas beichten, also unter uns jetzt?
    Wien Berlin Paris Moskau oder was auch immer gehen mir am Arsch vorbei.
    Ich trauere nur Jerusalem nach.

    Die Prophezeiung wird sich so oder erfüllen.
    Ob wir beiden es sehen werden ist eine andere frage aber es steht alles schon fest...


  7. #1247
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.887
    Zitat Zitat von naturalflavor Beitrag anzeigen
    Wem die Musik nicht gefällt kann ja stumm schalten, es kommen im video die Daten zu den Schlachten in den Österreichisch-Türkischen Kriegen. Darunter auch die katastrophalen Bilanzen an Toten und Verlusten bei den Osmanen. Als resumee kann man ziehen das die Christliche Liga die besseren Soldaten und Befehlshaber hatten, oder die Osmanischen Generäle waren dauernd fett vom Schnaps.

    So ganz stimmt des net bis Anfang 1600 waren die Osmanen der schrecken von Europa, danach verpennten sie Technologische Entwicklung um mit Europa schritt zu halten . Ab dem Jahr 1800 waren die Osmanen praktisch nicht mehr alleine überlebensfähig und galten später als kranker Mann am Bosporus

  8. #1248
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.742
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Da meldet sich ja noch ein Klugscheisser zu Wort. Wer denkt er ist Zentralasiate, was laberst du da du Hirsch? Das Russland was du heute kennst wurde übrigens Großteils von Tataren und der Goldenen Horde also einem Turkvolk beherrscht und besiedelt du Griechischer Vollspast. Die Zaren bzw Kosacken wurden in der Vergangenheit nahezu in jeder Schlacht bezwungen, erst später konnten sie sich durchsetzen aber wem erzähle ich das. Tue mir und dir doch bitte einen gefallen und halt einfach dein Dämliches und verfluchtes Maul wenn du nichts zum Thema beizutragen hast.

    Anhang 80553


    - - - Aktualisiert - - -

    Du bist nicht nur ein Pausenclown der für einen Lacher immer wieder gut ist, du scheinst wohl auch die Geschichte zu verdrehen. Nahezu alle Kriege habt ihr gegen die Russen verloren


    https://de.wikipedia.org/wiki/Russis...%E2%80%931681)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Russis...%E2%80%931700)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Russis...%E2%80%931739)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Russis...%E2%80%931774)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Russis...%E2%80%931792)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Russis...%E2%80%931812)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Russis...%E2%80%931829)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Russis...%E2%80%931878)

    Auswirkungen auf das Osmanische Reich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Der Krieg hatte erneut die Unterlegenheit des militärischen und politischen Systems des osmanischen Reiches deutlich gemacht



    Ich sag doch du lebst in einer Fantasiewelt.

  9. #1249
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.045
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    So ganz stimmt des net bis Anfang 1600 waren die Osmanen der schrecken von Europa, danach verpennten sie Technologische Entwicklung um mit Europa schritt zu halten . Ab dem Jahr 1800 waren die Osmanen praktisch nicht mehr alleine überlebensfähig und galten später als kranker Mann am Bosporus
    Diese Bezeichnung kam vom russischen Zaren Nikolai I, der zu dem britischen Botschafter klar machte, dass er kriegsbereit ist. Das OR zerfiel nach der Belagerung von 1683. Mahmut II hat dann die Kasernen der Yanitscharen bombardieren lassen, weil sie revoltierten.

    Es gab dann eine Reformierungszeit, die man als Tanzimat bezeichnet. Die kam aber zu spät und war auch nicht ausreichend.

  10. #1250
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.887
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Diese Bezeichnung kam vom russischen Zaren Nikolai I, der zu dem britischen Botschafter klar machte, dass er kriegsbereit ist. Das OR zerfiel nach der Belagerung von 1683. Mahmut II hat dann die Kasernen der Yanitscharen bombardieren lassen, weil sie revoltierten.

    Es gab dann eine Reformierungszeit, die man als Tanzimat bezeichnet. Die kam aber zu spät und war auch nicht ausreichend.
    Hast du recht, hab ganz vergessen das auch noch die Janitscharen angefangen haben zu mucken und danach vernichtet wurden

Ähnliche Themen

  1. 1453 Fetih
    Von kewell im Forum Film
    Antworten: 270
    Letzter Beitrag: 19.02.2017, 11:16
  2. Die Eroberung Konstantinopels im Jahre 1453
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 22.06.2013, 21:15
  3. Und hier ein Hit aus dem Jahre 1453
    Von Magnificient im Forum Musik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.11.2005, 21:07