BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 133 ErsteErste ... 51112131415161718192565115 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 1321

29.05.1453

Erstellt von Ottoman, 29.05.2009, 17:23 Uhr · 1.320 Antworten · 87.912 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    ja und? Die Türken hatten auch ohne die Griechen ihre glanzzeit wofür denn glannzeit für die Griechen.
    Das würde ich nicht so laut sagen...

  2. #142

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    du kannst den tag feiern als die osmanen über euch triumphiert haben und der skandebeg versagt hat

    aber ich vergaß ihr wurdet ja moslems und wurdet brothers 4live =)

    wenns anch euch gingen würde wärt ihr heute immernoch osmanen
    waren die antiken hellenen auch christen??


  3. #143

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    217
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    waren die antiken hellenen auch christen??

    Nein aber ihr wart christen

  4. #144
    Opala
    Zitat Zitat von cCcAbysscCc Beitrag anzeigen
    Also hat deine Rasse ebenfalls viel Mist gebaut mit dem Unterschied das diese Kinder das Glück hatten Moslems zu werden.
    Obwohl man nicht von einer griechischen Rasse reden kann.
    Ihr habt euch auch schon in der Antike gegenseitig bekämpft.
    Prosexse pos melas turko,pas me ellinon barbaron.

  5. #145
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von cCcAbysscCc Beitrag anzeigen
    Also hat deine Rasse ebenfalls viel Mist gebaut mit dem Unterschied das diese Kinder das Glück hatten Moslems zu werden.
    Obwohl man nicht von einer griechischen Rasse reden kann.
    Ihr habt euch auch schon in der Antike gegenseitig bekämpft.
    LOL, dass haben die Kiptschaken und Oghuzen auch getan, besonderst die Seldschuken, also du reinrassiger Türke, schnauze

  6. #146
    Yunan
    Zitat Zitat von cCcAbysscCc Beitrag anzeigen
    Dieser Tag ist ein Freudentag .

    Die Stadt hat dadurch einen Aufschwung erhalten und ist unter bessere Herrschaft gefallen.
    Du träumen,meine liebe Bozkurt...Ich habe ja nichts gegen Türken,aber Bozkurt-Faschisten kann ich auf den Tod nicht ausstehen...weisst ja,wo du dir dein cCc hinstecken kannst.BTW,war hier schon mal als Thema:
    Die Symbole Halbmond und Stern haben eine lange, vorislamische Tradition in Kleinasien. In der Antike verehrten die Einwohner Byzanz' Diana, die Göttin der Jagd, deren Symbol ein Halbmond war. Konstantin der Große weihte 330 die Stadt, die schließlich nach ihm benannt wurde, der Jungfrau Maria. Ihr Zeichen, der Stern, wurde der Mondsichel hinzugefügt. Mit dem Fall Konstantinopels im Jahre 1453 an das Osmanenreich, wurden Mondsichel und Stern von den osmanischen Herrschern übernommen.

    Nur als kleine Provokation am Rande...

  7. #147

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von Patriotis1821 Beitrag anzeigen
    poli oreo tragoudi

    bravo

    mpori na pesei pali sta dika mas xeria

    zhtw to byzandio
    Hehe, witziger Zufall!

    Hab das Lied eben einen Kumpel geschickt und sagte exakt den gleichen Satz "poli oreao tragoudi"

    Skanderbeu hat tapfer gekämpft - gegen die Osmanen, wie auch gegen den Islam, er hatte sehr großen Erfolg. Schade, dass die Albaner heute größtenteils muslimisch sind, naja ich vermute mal, dass immer mehr zum Christentum konvertieren, was auch gut ist

  8. #148
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.810
    Zitat Zitat von Smirnoff Beitrag anzeigen
    Gegen Konstantinopel war Rom ein Witz!
    naja die türken wären schon recht früher gefallen....die russen wollten nämlich uns griechen befreien und ein neues byzantinisches reich erstellen (griechisches projekt)

    das problem war das österreich und ungarn strikt dagegen war um den russen nicht soweit kommen zulassen bzw das kein neues byzanz entsteht......der westen hat doch insgeheim gehofft das wir zu moslems werden.....warum haben die uns sonst nicht geholfen?????erst als die türken vor wien standen hat sich der westen angegriffen gefühlt....dabei haben wir ihnen jahrhunderte davor den arsch gerettet

  9. #149
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.810
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Kostantinopel soll eine weltstadt gewesen sein nicht das ich lache das war ein dorf weiter nichts, das dorf war doch völlig am ende die bevölkerung hat doch die türkische eroberung mit kusshand angenommen gar den türken bei der Invasion geholfen, weil die Römer die armen Griechen Knechten liessen die Befreiung kam erst mit den türken, die Korruption hat das ganze dorf nieder geschmettert.

    Päh Ausserdem war es das Ost Römische Reich also gehörte es den Römern.Die Griechen wurden geknechtet. Die Türken haben euch von den Römern befreit.

    du laberst nur müll ottoman.......erstens war konstantinopel die weltstadt schelcht hin....erst gegen ende des reiches wurde die bevölkerung immer kleiner und die stadt verlor an prestige....es war trotzdem weiterhin ne weltstadt.....und zweitens wurden wir nicht von den römern geknechtet.....WIR waren die römer......selbst heute ist unsere zweite bezeichnung neben hellene/grieche eben römer

    Bezeichnungen für die Griechen ? Wikipedia


    wie du siehst wurden wir von niemanden geknechtet....wir waren ein freies volk erst als ihr kamt began die sklaverei

  10. #150
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.810
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    waren die antiken hellenen auch christen??

    nein waren sie nicht und es gab natürlich auch welche die sich dagegen gewehrt haben bestreite ich auch nicht....im laufe der jahre wurde man eben christianisiert und man hat es akzeptiert


    kein grieche hatte aber das gefühl das man unter einer fremdherrschaft lebte....und das byzantinische reich gab es weit mehr als 1000 jahre.....ganz zum schluss als diese absurde bezeichnung heide=hellene abgeschafft wurden ist so im 15 jahrhundert haben sich immer mehr "byzantiner" als hellenen verstanden

    das osmanische reich haben wir dagegen als fremdherrschaft empfunden

Ähnliche Themen

  1. 1453 Fetih
    Von kewell im Forum Film
    Antworten: 270
    Letzter Beitrag: 19.02.2017, 11:16
  2. Die Eroberung Konstantinopels im Jahre 1453
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 22.06.2013, 21:15
  3. Und hier ein Hit aus dem Jahre 1453
    Von Magnificient im Forum Musik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.11.2005, 21:07