BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 48 von 133 ErsteErste ... 384445464748495051525898 ... LetzteLetzte
Ergebnis 471 bis 480 von 1321

29.05.1453

Erstellt von Ottoman, 29.05.2009, 17:23 Uhr · 1.320 Antworten · 87.663 Aufrufe

  1. #471
    Kelebek
    Die Fatih Sultan Mehmed Brücke in Istanbul





  2. #472
    Yunan
    Zitat Zitat von Ay ve yildiz Beitrag anzeigen
    sumela kloster in trabzon (mein Heimatort ) ist wie die hagia sofya auch ein heiliger ort für orthodoxe christen. ist auch älter als die hagia sofya. seit 2010 können die christen im kloster sümela wieder eine heilige messe feiern.



    die letzte messe wurde 1926 gelesen. also während des osmanischen reiches wurde es nicht verboten. erst nach der staatsgründung.
    Habs live gesehen, war auf allen Kanälen in Griechenland. Das ist ja auch eine gute Sache, nur ist es meiner Meinung nach falsch, jedes mal Genehmigungen haben zu müssen, um das zu machen.

  3. #473
    Kelebek
    Abu Ayyub al-Ansari


    Abu Ayyub al-Ansari (576; † zwischen 669 und 674 in Konstantinopel) war einer der Gefährten des islamischen Propheten Mohammed und dessen Fahnenträger. Er zählt zu den Ansar. Er überlebte Mohammed und starb schließlich vor der Mauer von Konstantinopel, wo er während der erfolglosen ersten Belagerung der Stadt durch die Muslime gefallen ist, oder nach anderer Überlieferung während der Belagerung ins Feldlager zurückkehrte und dort eines natürlichen Todes starb. Für die Belagerung gibt es verschiedene Datierungen (669, 674), überliefert ist jedoch, dass Ayyub bei seinem Tod über 90 Jahre alt gewesen sein soll.
    Er ist in einer Schlacht um Konstantinopel gefallen und hat sich daraufhin gewünscht im Feindesgebiet begraben zu werden, woraufhin die arabischen Truppen sich bis an die Stadtmauern von Konstantinopel durchgekämpft haben, nur um ihn zu begraben. Sein Grab wurde später von Aksemseddin, dem Scheichulislam von Fatih Sultan Mehmed, wieder gefunden und dort wurde ein Grab entweiht und die Eyyüp Sultan Moschee gebaut. Der ganze Stadtteil in Istanbul wurde nach ihm benannt.

    Heute wird sein Grab von Muslimen aus aller Welt besucht. Eine sehr bedeutende Persönlichkeit im Islam.













  4. #474
    AyYıldız
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Mir ist langweilig was soll sonst machen


    Ja ich wuerds machen,aber wegen dem PARA



    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Habs live gesehen, war auf allen Kanälen in Griechenland. Das ist ja auch eine gute Sache, nur ist es meiner Meinung nach falsch, jedes mal Genehmigungen haben zu müssen, um das zu machen.
    soweit ich weiß dürfen die es jedes jahr machen. also müssen nicht jedes mal genehmigung haben

  5. #475
    Yunan
    Zitat Zitat von Ay ve yildiz Beitrag anzeigen
    das war nur ein beispiel...es spielt jetzt keine rolle ob die erste moschee im christlichen land oder im muslimischen land gebaut wurde. wollte nur, dass ihr euch in die lage der türken versetzt. es ist nicht einfach die hagia sofya wieder als kirche zu eröffnen. villeicht versteht ihr es nicht warum aber es ist so...
    Du verstehst vielleicht nicht. Die Osmanen hatten niemals das Recht dazu, die Agia Sofia zu einer Moschee zu machen.

  6. #476
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Bosna'da Özgürlüğün Adı: Ahidname


  7. #477
    AyYıldız
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Du verstehst vielleicht nicht. Die Osmanen hatten niemals das Recht dazu, die Agia Sofia zu einer Moschee zu machen.
    was für ein recht ??? die osmanen haben konstantinopel erobert. ab 1453 gehörte es dem osmanen. sollten sie damals noch dem konstantin fragen, ob sie hagia sofya zu einer moschee machen dürfen wenn nicht die osmanen, sondern ein anderes volk konstantinopel erobert hätte, gäbe es villeicht hagia sofya nicht mehr. und außerdem wir reden hier vom 15 Jh. und nicht vom 21. Jh.

    @dzeko
    bist du bosniake oder türke ? oder beides

  8. #478
    Yunan
    Das hat es was mit Respekt und Anstand zu tun.

    Aber gut, nach der Logik können die Amis demnächst Mekka bombardieren und anschließend zu einem Museum umwandeln, richtig? Sie haben die Muslime dort ja unterworfen, wo ist das Problem?

    Verstehst du jetzt? Man macht so etwas nicht, es ist dreckig so etwas zu tun. Und die Osmanen haben es überall getan und wehe denen, die "osmanisches Kulturgut" (das ich nicht lache) heute zerstören.
    Es geht um kein beschissenes Kulturgut, es geht um einen für uns heiligen Ort.

  9. #479
    AyYıldız
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Das hat es was mit Respekt und Anstand zu tun.

    Aber gut, nach der Logik können die Amis demnächst Mekka bombardieren und anschließend zu einem Museum umwandeln, richtig? Sie haben die Muslime dort ja unterworfen, wo ist das Problem?
    im 21. jahrhundert ist es nicht mehr möglich. die zeiten haben sich geändert.
    damals wurden viele kriege geführt und einfach länder erobert. das war damals normal.
    du kannst die ereignisse im 15. jh nicht mit den ereignisse im 21. jh. vergleichen
    heute ist es auch nicht mehr möglich in istanbul irgendeine kirche in eine mosche umzuwandeln.

  10. #480
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Zitat Zitat von Ay ve yildiz Beitrag anzeigen

    @dzeko
    bist du bosniake oder türke ? oder beides
    Bin beides.

Ähnliche Themen

  1. 1453 Fetih
    Von kewell im Forum Film
    Antworten: 270
    Letzter Beitrag: 19.02.2017, 11:16
  2. Die Eroberung Konstantinopels im Jahre 1453
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 22.06.2013, 21:15
  3. Und hier ein Hit aus dem Jahre 1453
    Von Magnificient im Forum Musik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.11.2005, 21:07