BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 61 von 133 ErsteErste ... 115157585960616263646571111 ... LetzteLetzte
Ergebnis 601 bis 610 von 1321

29.05.1453

Erstellt von Ottoman, 29.05.2009, 17:23 Uhr · 1.320 Antworten · 87.556 Aufrufe

  1. #601
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.101
    Trauer Tag für Europa ^^

  2. #602
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen
    Trauer Tag für Europa ^^
    trauertag für orthodoxe meinst du.
    den europäern geht das am arsch vorbei.

  3. #603

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    1.780
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    trauertag für orthodoxe meinst du.
    den europäern geht das am arsch vorbei.
    Die Katholiken haben ja mal einen "Kreuzzug" gegen die Orthodoxen durchgeführt.

    Vierter Kreuzzug


    Christian Brothahood eben

  4. #604
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von LION Beitrag anzeigen
    Die Katholiken haben ja mal einen "Kreuzzug" gegen die Orthodoxen durchgeführt.

    Vierter Kreuzzug


    Christian Brothahood eben
    ja genau.
    die katholiken haben die orthodoxen damals nie als richtige christen gesehen,wollten sie bekehren.

    hier ein zitat von einem user hier:
    Als die Kreuzritter in Konstantinopel eindringen, zerstörten und klauten sie. Die "gläubigen" Christen töteten Christen, sogar in Ortschaften nahe Antochia überfielen sie christliche Dörfer, töteten alle Menschen und assen die Kinder...

    das sagt doch wohl alles

  5. #605
    Avatar von Anatolien

    Registriert seit
    22.02.2011
    Beiträge
    342


  6. #606
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Die Türken benutzen den Halbmond und Stern seit dem alttürkischen Reich der Göktürken als Symbol und Herrschaftszeichen,dieses Symbol haben sie auch dann in der Osmanischen Zeitperiode übernommen(erste Osmanische Flagge 1299) hatte auch den Halbmond und Stern.

    Die byzantische Staatsflagge war ein Doppeladler,abgeleitet vom römischen Adler da kam kein Halbmond oder Stern vor.

    Wenn es angeblich ein christliches Symbol ist,dann ersetzt doch das Kreuz durch Halbmond und Stern

    Der Halbmond und Stern hat nichts mit Byzanz zu tun schon davor haben Türken,Sumerer oder Babylonier solche Symbole benutzt.

    Das oströmische (byzantinische) Reich hatte keine offizielle Fahne oder Wappen. Erst ab der Zeit der Palaiologen wurde eine Fahne mit einem Kreuz in rot und gelb, den alten Farben Roms, als Wahrzeichen dieser Herrscherdynastie eingeführt. Ebenfalls die Palaiologen führten Ende des 13. Jhdts. den Doppeladler ein, der bis heute in den Wappen Russlands, Serbiens, Montenegros, Albaniens, etc. weitergeführt wird, und auch als Symbol der Orthodoxen Kirche überdauert hat. Ich benutze in meinem Benutzerprofil übrigens eben dieses Wappen der Palaiologen-Dynastie als Avatar.






    Heraclius

  7. #607
    AyYıldız
    Ulubatli Hasan

    Er soll der erste gewesen sein, der die Mauern des damaligen Konstantinopel bestiegen hat, um dort die Flagge der Osmanen zu hissen und daraufhin im Pfeilhagel zusammenzubrechen.

  8. #608
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von LION Beitrag anzeigen
    Die Katholiken haben ja mal einen "Kreuzzug" gegen die Orthodoxen durchgeführt.

    Vierter Kreuzzug


    Christian Brothahood eben

    schiiten, suniten, aleviten gehen sich doch auch öfters an den hals
    heute bekriegt ihr euch schlimmer untereinander als die christen
    zb. PKK-kurden und die türken
    manche arabischischen länder hassen iran wie die pest
    glaub mir dieselbe religion zu haben bedeutet garnichts

  9. #609

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    ich finde es gut, dass die Türken Anadolien beherrscht haben,,,rassismus hat aufgehört.zu existieren..die Türken haben Gleichberechtigung nach Anadolien gebracht...schaumal sonst hätte eine Elite Schicht sich aus Yozgat bilden müssen..die gibt es aber nicht..

  10. #610
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    ja genau.
    die katholiken haben die orthodoxen damals nie als richtige christen gesehen,wollten sie bekehren.
    Der Streit zwischen den Kirchen war groß. Loukas Notaras -und nicht nur er- sagte in der Zeit vor dem Fall Konstantinopels: "Lieber den Turban des Sultans als die Tiara des Papstes."

Ähnliche Themen

  1. 1453 Fetih
    Von kewell im Forum Film
    Antworten: 270
    Letzter Beitrag: 19.02.2017, 11:16
  2. Die Eroberung Konstantinopels im Jahre 1453
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 22.06.2013, 21:15
  3. Und hier ein Hit aus dem Jahre 1453
    Von Magnificient im Forum Musik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.11.2005, 21:07