BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 71 von 133 ErsteErste ... 216167686970717273747581121 ... LetzteLetzte
Ergebnis 701 bis 710 von 1321

29.05.1453

Erstellt von Ottoman, 29.05.2009, 17:23 Uhr · 1.320 Antworten · 87.640 Aufrufe

  1. #701
    Yunan
    Zitat Zitat von Moonwalker Beitrag anzeigen
    Yunan, was ich dir sagen wollte ist: Wärst du Türke wie ich, würdest du wahrscheinlich auch meinen Standpunkt vertreten. Mein Einfühlsvermögen ist der Grund, weshalb ich unseren Nachbarn gegenüber nicht feindlich gesinnt bin. Das ist das A und O.
    Das weiß ich doch und das sehe ich auch so. Meine Worte gelten den Türken im BF, die sich aufführen wie der letzte Straßenabschaum. Das sind genau die Leute die ein schlechtes Licht auf die Türkei werden mit ihren dümmlichen Äußerungen und ihrem rumgeprahle. Mit den selben Worten würde ich einen Griechen zurechtweisen, wie ich es auch schon mit Greko getan habe.

    Idioten bleiben Idioten, egal woher sie kommen.

  2. #702
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.090
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Nun, die jetzige politische Verflechtung würde das nicht zulassen, dank der Demokratie gibt es ja keine Imperealstaaten mehr. Du musst dir die damalige Situation vor Augen führen.

    Die Gegenfrage, warum ist Alexander bis nach Indien vorgedrungen? Was hattet ihr mit Indern zu schaffen? Alexander und alle anderen Imperealstaaten hatten ihre Ziele. Bei den Osmanen war es die Verbreitung des Islam.
    Schön mein lieber.......Alexander ist losgezogen, um Griechenland vor dem Perserjoch zu befreien.
    Persien war seit Jahrhunderten die Weltmacht und hatte GR im Griff.
    Und die Wirkstrukturen der Achämeniden (Perserkönige unter 'Darius') gingen nun mal bis nach Indien.
    Die Verbreitung des Islam?????
    Durch Zerschneidung der Opfer und Knabenzoll zur Aufzucht der Janitscharen???
    Egal, ist lange her......wir haben Euch seitdem gefressen und Ihr uns nach 1821........ist halt so.....

    Wichtig ist, dass unsere Generationen ein neues Thema einbringen und nicht den Kindern und Enkeln die alten Feindbilder wieder eintrichtern, sodass diese dann in 20 jahren ebenfalls insolchen Foren gegeneinander "antreten".

    Vielleicht sollten wir alle gemeinsam mal nach den unendlichen Vorteilen der abgelaufenen Geschichte suchen und nicht ewig uns alte Dinge vorwerfen, mit denen wir heutigen sowieso nichts mehr zu tun haben.
    Ich habe aber bei mehr Türken als Griechen den Eindruck einer extremen -negativen-Vorgeprägtheit.

  3. #703

    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    196
    Großartige arbeit Türken! Ihr habt eine Stadt erobert welche mindestens 10x weniger Soldaten hatte als ihr, die euch zudem nichts angetan haben, dann habt ihr dort auch noch Frauen und kinder wie vieh geschlachtet und heutzutage nehmt ihr euch die frechheit raus und feiert diesen tag.

    Herrvorragend, wahre Barbaren.




    7.000 Griechen vs 100.000-200.000 Türken
    1 Monat habt ihr gebraucht.

    wahrlich eueren "Mut" muss man anerkennen



  4. #704
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    6.076
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Nun, das ist einfach Quatsch. Flagge der Türkei
    bla bla bla


    1299




    Und außerdem hier geht es nicht um die türkische Flagge

    Ihr BF-Griechen seid echt dämlich. So dämlich und dumm war noch nicht einmal SkyNet.

  5. #705
    Kejo
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Nun, das ist einfach Quatsch. Flagge der Türkei
    Nein, das ist eine andere und vor allem einleuchtendere Erklärung zu dem, was im WIKI steht. Finde dich damit ab. Ein Symbol, das in der islamischen Welt vom Balkan bis zur Arabischen Halbinsel, vom Maghreb bis nach Südostasien Verwendung findet.
    Das Wort "möglicherweise" im Text der Wikipedia wird geflissentlich überlesen. Ihr seid einfach nur lausig hin und wieder.

  6. #706
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.023
    Zitat Zitat von Salvador Beitrag anzeigen
    zieh leine.

    denn ratschlag lege ich euch an herz wenn ihr die nächsten jahre überleben wollt.
    Jetzt drohst du mir auch noch! :munky2:

  7. #707
    Yunan
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Zeig uns mal diese byzantinische Fahne. Ich bin gespannt.
    Davon habe nicht ich geredet sondern Archimedes. Ich sage, dass Halbmond und Stern sogar vorbyzantinische Symbole waren. Daher kann man wohl auch davon ausgehen, dass Konstantinopel Halbmond und Stern als Stadtwappen hatte.

  8. #708
    Kejo
    Zitat Zitat von tsakonas Beitrag anzeigen
    Großartige arbeit Türken! Ihr habt eine Stadt erobert welche mindestens 10x weniger Soldaten hatte als ihr, die euch zudem nichts angetan haben, dann habt ihr dort auch noch Frauen und kinder wie vieh geschlachtet und heutzutage nehmt ihr euch die frechheit raus und feiert diesen tag.

    Herrvorragend, wahre Barbaren.




    7.000 Griechen vs 100.000-200.000 Türken
    1 Monat habt ihr gebraucht.

    wahrlich eueren "Mut" muss man anerkennen


    Korrekt, das hat aber etwas mit den Mauern zu tun und der üblichen Belagerungsdauer. Die Frage ist doch eher die, dass ihr seid fast 560 Jahren immer noch nicht zum siegreichen Gegenangriff übergehen konntet.

  9. #709
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.065
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Schön mein lieber.......Alexander ist losgezogen, um Griechenland vor dem Perserjoch zu befreien.
    Persien war seit Jahrhunderten die Weltmacht und hatte GR im Griff.
    Und die Wirkstrukturen der Achämeniden (Perserkönige unter 'Darius') gingen nun mal bis nach Indien.
    Die Verbreitung des Islam?????
    Durch Zerschneidung der Opfer und Knabenzoll zur Aufzucht der Janitscharen???
    Egal, ist lange her......wir haben Euch seitdem gefressen und Ihr uns nach 1821........ist halt so.....

    Wichtig ist, dass unsere Generationen ein neues Thema einbringen und nicht den Kindern und Enkeln die alten Feindbilder wieder eintrichtern, sodass diese dann in 20 jahren ebenfalls insolchen Foren gegeneinander "antreten".

    Vielleicht sollten wir alle gemeinsam mal nach den unendlichen Vorteilen der abgelaufenen Geschichte suchen und nicht ewig uns alte Dinge vorwerfen, mit denen wir heutigen sowieso nichts mehr zu tun haben.
    Ich habe aber bei mehr Türken als Griechen den Eindruck einer extremen -negativen-Vorgeprägtheit.
    Der Perserjoch wurde nach der Niederbrennung von Persepolis beendet. Alexander wollte nur seine Macht erweitern sowie jeder andere Herrscher auch.

    Aber das, was du schreibst, ist richtig. Für unsere Zeit muss es wichtig sein den Humanismus hochzuhalten. Wir haben damit keine Probleme nur ihr Griechen müsst euch damit abfinden, dass dieser Tag gefeiert wird. Ignoriert es einfach, sonst werden nur alte Wunden wieder aufgekratzt.

  10. #710
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.065
    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen
    bla bla bla


    1299




    Und außerdem hier geht es nicht um die türkische Flagge

    Ihr BF-Griechen seid echt dämlich. So dämlich und dumm war noch nicht einmal SkyNet.
    Was wollen sie machen? Das ist das Gefühl der Ohnmächtigkeit, sie haben quasi keine andere Waffen und versuchen sich fast schon zwanghaft Unwichtiges wichtig darzustellen.

Ähnliche Themen

  1. 1453 Fetih
    Von kewell im Forum Film
    Antworten: 270
    Letzter Beitrag: 19.02.2017, 11:16
  2. Die Eroberung Konstantinopels im Jahre 1453
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 22.06.2013, 21:15
  3. Und hier ein Hit aus dem Jahre 1453
    Von Magnificient im Forum Musik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.11.2005, 21:07