BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 41 ErsteErste ... 39101112131415161723 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 407

66 Jahre Genozid an Cam-Albanern

Erstellt von Fan Noli, 25.06.2010, 14:39 Uhr · 406 Antworten · 24.056 Aufrufe

  1. #121
    Arvanitis
    Hmmm warum ging niemand hierauf ein? Komisch irgendwie.

    Wenn ich lese was hier teilweise von absolut unwissenden User kommt weiß ich nicht ob ich lachen oder weinen soll. Der verlogene Threadtitel wurde immernoch nicht geändert. Und auf meine überzeugenden Quellen möchte logischerweise auch keiner eingehen.

    Das erste absolut lächerliche ist dass dass hier die Zahl "eine halbe Million" gefallen ist. Selbst chamische Organisationen geben diese Zahlen an.

    The CAFC claimed that 28,000 Chams were evicted, 2,771 killed and 5,800 houses were looted and burned.[2][103].

    Bei diesen Zahlen traut ihr euch von einem Genozid zu sprechen. Eine bodenlose Frechheit zu etwas zu äußern wenn man sich die Zahlen der griechischen Opfern ansah.

    Dann die Krönung der Unverschämtheit: Etwas 1% der Moslems hätte mit den Nazis kollaboriert?

    Prozentuale Angaben gibt es natürlich nicht. Jedoch wird ganz klar davon gesprochen dass der Großteil der kriegsfähigen Männer kollaborierte.

    Seite 705
    Blutiges Edelweiß: die 1. Gebirgs ... - Google Bücher

    Und der Großteil der Vertriebenen fliehte auf eigene Faust gen Albanien.

    Following the
    Italian occupation of Albania" target="_blank">Italian occupation of Albania
    Italian_invasion_of_Albania
    in 1939, the Chams became a prominent propaganda tool for the Italians and irredentist elements among them became more vocal. As a result, on the eve of the Greco-Italian War, the adult male Cham population was deported by the Greek authorities to internment camps. After the
    occupation of Greece" target="_blank">occupation of Greece
    Axis_occupation_of_Greece_during_World_War_II
    , large parts of the Muslim Cham population collaborated with Italian and
    German" target="_blank">German
    Nazi_Germany
    forces. This fueled resentment among the local Greek population and in the aftermath of World War II the entire Muslim Cham population had to
    flee to Albania" target="_blank">flee to Albania
    Expulsion_of_Cham_Albanians
    . Most Chams settled in Albania, while others formed émigré communities in Turkey and the United States, and today their descendants continue to live in these countries.

  2. #122
    Jehona_e_Rahovecit
    Zitat Zitat von Thrakian Beitrag anzeigen
    Xhemil Dino - Wikipedia, the free encyclopedia

    Xhemil Bey Dino (born 1894, Madrid, Spain date of death 02.07.1972) was an Albanian diplomat.
    He was a delegate from Albania to the Sixth, Seventh and Eighth Assembly of the League of Nations (1925–1927).
    He became ambassador of Albania to the United Kingdom in 1932
    During the Italian occupation, he was the Foreign Minister of Albania in Shefqet Verlaci's government from April 12, 1939, until the Ministry was abolished and the foreign affairs were taken over by the Italian Ministry of Foreign Affairs on June 3, 1939. Dino was then given the rank of an ambassador in the Italian service.
    When Greece was occupied by the Axis forces (1941-1944), Dino was appointed the High Commissioner of Thesprotia (Cameria) and actively collaborated with the Italian and German forces.
    Und was hat er nun für ein Verbrechen begangen?

  3. #123
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Jehona_e_Rahovecit Beitrag anzeigen
    Und was hat er nun für ein Verbrechen begangen?
    Poste ich jetzt schon bestimmt zum 5-6 mal. Naja du wirst es sowieso nicht lesen können, aber hier bitte. Komisch! Warum geht da keiner drauf ein???

    Blutiges Edelweiß: die 1. Gebirgs ... - Google Bücher

    Ich fass mal zusammen. Ermordung, Vergewaltigungen, Brandschatzung uvm.

  4. #124

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612
    hört auf wikipedia sachen zu posten es ist nicht ernstzunehmen da kann ja jeder grieche reinschreiben

  5. #125
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Thrakian Beitrag anzeigen
    Dieses video wurde hier auch ausgestrahlt. So kenne ich ungefaehr den inhalt.
    Falls du nichts handgreifliches posten kannst eruebrigt sich die Diskution um ein genozid.

    Eben es ist ein Genozid

  6. #126
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Crazy_Kosovar Beitrag anzeigen
    hört auf wikipedia sachen zu posten es ist nicht ernstzunehmen da kann ja jeder grieche reinschreiben
    Das englischsprachige Wikipedia ist mitunter das seriöseste was es gibt. Die Quellenangeben werden Satzweise verlinkt.

  7. #127

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Das englischsprachige Wikipedia ist mitunter das seriöseste was es gibt. Die Quellenangeben werden Satzweise verlinkt.
    wikipedia ist keineswegs seriös

  8. #128
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Crazy_Kosovar Beitrag anzeigen
    wikipedia ist keineswegs seriös
    Das englischsprachige Wikipedia ist mitunter das seriöseste was es gibt. Die Quellenangeben werden Satzweise verlinkt.

  9. #129

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Poste ich jetzt schon bestimmt zum 5-6 mal. Naja du wirst es sowieso nicht lesen können, aber hier bitte. Komisch! Warum geht da keiner drauf ein???

    Blutiges Edelweiß: die 1. Gebirgs ... - Google Bücher

    Ich fass mal zusammen. Ermordung, Vergewaltigungen, Brandschatzung uvm.
    diese buch ist doch der grösste scheiss nur weil so ein behinderter autor der null ahnung hat irgendetwas daher schreibt glaubt ihr es automatisch du hast vorhin auch irgendwas gepostet das in dem buch drin stant das die camen freiwillig gegangen sind naja

  10. #130

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    @Rahocevit, Russka.

    Nein, mich intressiert der 2. Wk an sich, aber das mit den Camen intressiert mich nicht. Vllt hätte es mich mal intressiert, aber ich sehe, was die Albaner draus machen, deswegen stehen die Chancen schlecht..

    Wie gesagt, die unschuldigen tun mir ja Leid..

    Doch die Albaner hier im Forum nutzen jede Chance aus, um rechtzufertigen, dass sie Land wollen.
    Von griechenland (Cameria) von Mazedonien (West Mazedoniaaa) Und von Serbien haben sie schon den Kosovo genommen.
    Das war aber Pechder Serben wegen den Völkermord.. Das war dumm und grausam. Hätte man nicht machen solln.

    Aber bei Griechenland habt ihr's nicht leicht (bzw ihr werdet's garnicht schaffen, ihr Drecksäue). (Mit Drecksäue meine ich all jene, wo Land wollen).

Ähnliche Themen

  1. USA: Tötung der Armenier war Genozid
    Von Novak im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 423
    Letzter Beitrag: 24.01.2014, 11:59
  2. Srebrenica kein Genozid
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 22:28
  3. Der Genozid an den Hazara
    Von John Wayne im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 21:00
  4. Der Genozid an den Armeniern
    Von John Wayne im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 14:24