BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 27 von 41 ErsteErste ... 1723242526272829303137 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 407

66 Jahre Genozid an Cam-Albanern

Erstellt von Fan Noli, 25.06.2010, 14:39 Uhr · 406 Antworten · 24.026 Aufrufe

  1. #261
    Liiinaaa

  2. #262
    Yunan
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Vom Genozid sollte man auch nicht sprechen, während der Vertreibung gab es Massaker, und da kamen um die 3000 Menschen um.
    Das ist etwas anderes. Massaker, Ermordungen etc. sind nicht akzeptabel, selbst wenn Krieg herrscht. Auch wenn Vertreibungen an sich auch kein Grund zur Freude sind, werden sie in Kriegen wohl immer vorkommen. Vertreibungen müssen nicht unbedingt mit Massakern einhergehen und die Camen waren wohl als Gemeinde nicht stark genug um sich gegen die Kollaborateure in den eigenen Reihen zu stellen. Es musste zwangsläufig auf Vertreibung hinauslaufen. Immerhin bekämpften wir die Italiener und gewannen auch gegen sie. Es wäre aus strategischer Sicht dumm und selbstmörderisch gewesen, Kollaborateure zu verschonen aber ich denke, dass wissen wir alle. Jedes unserer Länder hat Kriege geführt und in jedem Krieg wurden Menschen vertrieben, sogar auch eigene Landsleute, weil sie mit dem Feind sympathisierten.

  3. #263
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.222
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Hab ich, ja....

    Gute Nacht
    Wo denn z.B?

    Guten Tag

  4. #264

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Der Genozid Griechenlands an den Cam-Albanern jährt sich zum 66 mal. So wenig die Türkei den Genozid an den Armeniern verurteilt, so wenig verurteilt Griechenland den Genozid an den Cam-Albanern.

    Mbushen 66 vjet nga masakra ndaj popullsisė ēame



    TIRANE - Sot shėnohet pervjetori i 66-te nga Masakra nė Camėri. Me ceremoni te vecanta nesėr, Komuniteti shqiptar ēam nė Shqipėri, kujton masakrėn ndaj popullsisė sė saj tė pafajshme, tė kryer nga trupat e rregullta ushtarake greke tė udhehequra nga Napolon Zerva.

    Nė Kllogjer tė Sarandės, prehen 2700 persona tė vdekur rrugės, gjatė eksodit tė popullsisė sė pafajshmė dhe tė pambrojtur ēame qė ikte pėr ti shpėtuar genocidit dhe dhunės greke.

    Fundi i luftės sė dytė botėrore, mbahet edhe si fillimi i kalvarit tė vuajtjeve tė kėsaj popullsie, tė cilės nė vitin 1944 ju konfiskuan pronat dhe u pėrzunė me dhunė nga shtėpitė e tyre shekullore, nga trupat e rregullta greke.

    Napolon Zerva ishte njė nga gjeneralėt grekė qė bashkėpunoi me pushtuesin gjerman. Kėta tė fundit i lanė dorė tė lirė pėr masakrat ndaj popullsisė ēame. Nė 25 qershor 1944, (datė, nė tė cilėn komuniteti ēam kujton viktimat e genocidit) forcat e Zervės ekzekutuan nė mėnyrė barbare 2000 ēamė brenda njė nate nė qytetin e Paramithisė. Viktimat ishin kryesisht gra dhe fėmijė. Kjo ishte njė nga masakrat mė tė egra tė grekėve ndaj popullsisė autoktone Shqiptare, nė luftėn e dytė botėrore.

    Bėhet fjalė pėr njė genocid, tė pa dėnuar akoma nga shteti Grek.

    Shteti i atėhershėm Shqiptar, iu hoqi nėnshtetėsinė greke dhe i regjistroj si nėnshtetas shqiptarė tė gjithė komunitetin ēam, duke i prerė kėshtu rrugėn e kthimit nė Ēamėri. Nė tė njėjtėn kohė nuk i dha zgjidhje kėsaj katastrofe humane qė po ndodhte nė jug tė Shqipėrisė dhe nuk ndėrmjetėsoj qė kjo popullsi shqiptare tė kthehej sėrisht nė shtėpitė e tyre.

    Kėtij komuniteti i mohoet ende e drejta pėr tė vizituar shtėpitė dhe pronat e tyre. Nė Greqi, atyre nuk ju ėshtė lejuar tė ngrenė as pėrmendore nė vendet ku janė kryer masakrat nga ushtria e rregullt greke.

    Balkanweb | Mbushen 66 vjet nga masakra ndaj popullsisė ēame - Kulturė

    was? gab es vor 66 Jahre auch Albaner?? dass ist mir neu.
    Ich weiss nur da wo heute Albanien ist war vor 60 Jahre SERBIEN.

  5. #265
    Avatar von Timur

    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    2.294
    Camen = Armenier
    Griechen = Türken

  6. #266
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.888
    Zitat Zitat von Altai Beitrag anzeigen
    Camen = Armenier
    Griechen = Türken

    Tsamen= 20.000 vertrieben
    Armenier= 1.500.000 ermordert und vertrieben

  7. #267
    Avatar von Timur

    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    2.294
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Tsamen= 20.000 vertrieben
    Armenier= 1.500.000 ermordert und vertrieben
    Meinte nicht die Anzahl, sondern die Argumente. Sind eins zu eins dieselben.

  8. #268

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    2.948
    Zitat Zitat von Apache Beitrag anzeigen
    was? gab es vor 66 Jahre auch Albaner?? dass ist mir neu.
    Ich weiss nur da wo heute Albanien ist war vor 60 Jahre SERBIEN.
    na echt

  9. #269
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Getötete Zivilisten


    Albanien: 10.000


    Griechenland: 325.000


    Erkennt ihr ma den Völkermord an den ihr zusammen mit den Italienern,Bulgaren und den Deutschen verursacht habt. Von soner Heuchelei kriege ich echt das kotzen. Greifen uns an. Töten, Schlachten und vergewaltigen, und wenn sich das Blatt wendet und es Leider Gottes auch Unschuldige trifft fangt man an zu heulen.




    FF2/05 Tote im 2. Weltkrieg


    Griechenland hat damals 10% seiner Bevölkerung durch euch verloren und dann versucht ihr euch noch in die Opferrolle zu bringen???


    325.000 Tote Griechen gehen auf das Konto von Albanern also?

  10. #270
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.743
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Man muss auch dazu sagen das es bestimmt auch Camen erwischt hat die nix damit zu tun hatten und unschuldig waren.

    Das ist im Krieg leider so

    Dagegen sagt doch keiner was Malaka. Nur diese ständige Heuchelei geht mir aufm Sack. Wenn es ein "Völkermord" war, wieso wird er nirgends anerkannt??Wie gesagt, die Albaner haben zusammen mit den Italienern,Deutschen und den Bulgaren über 300.000 Griechen auf den gewissen, und da versuchen die uns ein Völkermord in die Schuhe zu schieben???Dreister gehts nicht mehr

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    325.000 Tote Griechen gehen auf das Konto von Albanern also?

    Ja, zusammen mit den Bulgaren,Deutschen und Italienern. Wer jetzt wieviele von diesen 325.000 auf den gewissen hat tut überhaupt nicht zur Sache. Fakt ist, die Albaner haben Blut an den Händen und haben geschlachtet. Die Griechen haben dann das Kriegsglück auf ihrer Seite und wollen vergeltung. Das Lustige ist, das die meisten Camen nicht mal erwischt wurden, sondern schon vorher geflohen sind als sie gesehen haben das sich das Blatt wendet, um voraussichtliche Vergeltungsmaßnahmen zu entkommen. Die Unschuldigen die ü+berhaupt nichts mit der Sache zu tun haben, für die tuts mir Leid. Aber den Schwarzen Peter uns in die Schuhe zu schieben, obwohl ihr uns angegriffen habt, ist mehr als eine Frechheit. Die Dino Brüder haben gewütet wie die Tiere. Fasst euch an die eigene Nase, bevor ihr über andere Urteilt.

Ähnliche Themen

  1. USA: Tötung der Armenier war Genozid
    Von Novak im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 423
    Letzter Beitrag: 24.01.2014, 11:59
  2. Srebrenica kein Genozid
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 22:28
  3. Der Genozid an den Hazara
    Von John Wayne im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 21:00
  4. Der Genozid an den Armeniern
    Von John Wayne im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 14:24