BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 41 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 407

66 Jahre Genozid an Cam-Albanern

Erstellt von Fan Noli, 25.06.2010, 14:39 Uhr · 406 Antworten · 24.143 Aufrufe

  1. #41
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Natürlich handelt es sich nicht um ein Genozid. Vereine vertriebener Chamen in Albanien haben Petitionen an die UN-Menschenrechtskomission eingereicht, um die Vertreibung als Genozid zu bestätigen. Dies ist bis heute nicht passiert, genauso wenig existiert öffentliches Interesse daran die Vertreibung als Genozid darzustellen. Das hatt natürlich seinen Grund.
    Deshalb bitte Threadtitel ändern. Danke.
    "Ein Völkermord oder Genozid ist seit der Konvention über die Verhütung und Bestrafung des Völkermordes von 1948 ein Straftatbestand im Völkerstrafrecht, der definiert ist durch die Absicht, „eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe ganz oder teilweise zu zerstören."

    Völkermord ? Wikipedia


    Das ist mit den Cam-Albaner geschehen.

    Es gibt dazu eine Klage vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte.

  2. #42

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    hatteste auf mykonos irgendwelche erfahrungen oder wieso kommste mir mit dem scheiss???

    aber ich vergass was wäre schon die welt ohne albanien und ihren kulturen errungenschaften??einfach alle haben sich was bei euch abgeschaut :animalbeaver:
    du kleine misgestalt du rassitsche ratte es war ein genozid du bist so vollgepumpt mit propaganda das du soagar glaubst da arvaniten griechen sind
    die über 3000 sind dan deiner meinung nach einfach tot umgefallen oder was und die anderen sind einfach ausgewandert übrigends ihr habt so viel von unsere kultur das glaubst du gar nicht du behinderter aber wnn man keine ahnung hat fresse halten

  3. #43
    Arvanitis
    Wieso reagieren die Mods nicht? Diesen Thread habe ich heute morgen gemeldet. Hier wird mit dem Wort Genozid herungeworfen obwohl der Fall der Chamen nirgends als solches anerkannt ist.

    Following the Italian occupation of Albania in 1939, the Chams became a prominent propaganda tool for the Italians and irredentist elements among them became more vocal. As a result, on the eve of the Greco-Italian War, the adult male Cham population was deported by the Greek authorities to internment camps. After the occupation of Greece, large parts of the Muslim Cham population collaborated with Italian and German forces. This fueled resentment among the local Greek population and in the aftermath of World War II the entire Muslim Cham population had to flee to Albania. Most Chams settled in Albania, while others formed émigré communities in Turkey and the United States, and today their descendants continue to live in these countries. Since the fall of Communism in Albania, Chams have campaigned for right of return to Greece and restoration of confiscated properties.

  4. #44
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Der Genozid Griechenlands an den Cam-Albanern jährt sich zum 66 mal. So wenig die Türkei den Genozid an den Armeniern verurteilt, so wenig verurteilt Griechenland den Genozid an den Cam-Albanern.

    Mbushen 66 vjet nga masakra ndaj popullsisė ēame



    TIRANE - Sot shėnohet pervjetori i 66-te nga Masakra nė Camėri. Me ceremoni te vecanta nesėr, Komuniteti shqiptar ēam nė Shqipėri, kujton masakrėn ndaj popullsisė sė saj tė pafajshme, tė kryer nga trupat e rregullta ushtarake greke tė udhehequra nga Napolon Zerva.

    Nė Kllogjer tė Sarandės, prehen 2700 persona tė vdekur rrugės, gjatė eksodit tė popullsisė sė pafajshmė dhe tė pambrojtur ēame qė ikte pėr ti shpėtuar genocidit dhe dhunės greke.

    Fundi i luftės sė dytė botėrore, mbahet edhe si fillimi i kalvarit tė vuajtjeve tė kėsaj popullsie, tė cilės nė vitin 1944 ju konfiskuan pronat dhe u pėrzunė me dhunė nga shtėpitė e tyre shekullore, nga trupat e rregullta greke.

    Napolon Zerva ishte njė nga gjeneralėt grekė qė bashkėpunoi me pushtuesin gjerman. Kėta tė fundit i lanė dorė tė lirė pėr masakrat ndaj popullsisė ēame. Nė 25 qershor 1944, (datė, nė tė cilėn komuniteti ēam kujton viktimat e genocidit) forcat e Zervės ekzekutuan nė mėnyrė barbare 2000 ēamė brenda njė nate nė qytetin e Paramithisė. Viktimat ishin kryesisht gra dhe fėmijė. Kjo ishte njė nga masakrat mė tė egra tė grekėve ndaj popullsisė autoktone Shqiptare, nė luftėn e dytė botėrore.

    Bėhet fjalė pėr njė genocid, tė pa dėnuar akoma nga shteti Grek.

    Shteti i atėhershėm Shqiptar, iu hoqi nėnshtetėsinė greke dhe i regjistroj si nėnshtetas shqiptarė tė gjithė komunitetin ēam, duke i prerė kėshtu rrugėn e kthimit nė Ēamėri. Nė tė njėjtėn kohė nuk i dha zgjidhje kėsaj katastrofe humane qė po ndodhte nė jug tė Shqipėrisė dhe nuk ndėrmjetėsoj qė kjo popullsi shqiptare tė kthehej sėrisht nė shtėpitė e tyre.

    Kėtij komuniteti i mohoet ende e drejta pėr tė vizituar shtėpitė dhe pronat e tyre. Nė Greqi, atyre nuk ju ėshtė lejuar tė ngrenė as pėrmendore nė vendet ku janė kryer masakrat nga ushtria e rregullt greke.

    Balkanweb | Mbushen 66 vjet nga masakra ndaj popullsisė ēame - Kulturė
    Bitte die resolution zum genozid posten. Ansonsten solltest du verwarnt werden wegen haetze.

  5. #45

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612
    es war ganz klar ein genozid nur weil eure scheiss regierung ihn nicht annerkennt heisst es nicht das es keiner war

  6. #46
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Zitat Zitat von Crazy_Kosovar Beitrag anzeigen
    es war ganz klar ein genozid nur weil eure scheiss regierung ihn nicht annerkennt heisst es nicht das es keiner war

    Auch fur dich.


    Bitte die resolution zum genozid posten. Ansonsten solltest du verwarnt werden wegen haetze.

    Edit: Der Sinn der Annerkennung eines genozid ist es unter anderem auch um vorzubeugen dass sich jemand etwas aus den fingern saugt.

  7. #47
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Thrakian Beitrag anzeigen
    Auch fur dich.


    Bitte die resolution zum genozid posten. Ansonsten solltest du verwarnt werden wegen haetze.

    Edit: Der Sinn der Annerkennung eines genozid ist es unter anderem auch um vorzubeugen dass sich jemand etwas aus den fingern saugt.
    Er wird dir genauso wenig wie die anderen albanischen User hier irgendeine Resolution eines Genozid posten können. Gäbe es soetwas wäre es längst gepostet worden.
    Verwarnt wird auch keiner von Ihnen. Genauso wenig wird der Threadtitel geändert.

    Ich habe auch überall gesucht. Aber nirgends wird die Vertreibung der CHamen als Genozid deklariert.

    Muslim Chams who fled to Albania were given refugee status by the communist-led Albanian government and were organized under the aegis of the Anti-Fascist Committee of Cham Immigrants (CAFC). The Albanian state gave them homes in specific areas in the south of the country, so as to dilute the local Greek element in the region (known as Northern Epirus to Greeks)[12]. In 1946, they formed a congress, where they adopted a memorandum accusing Greece for their persecution, and asked the international community to react in order to return to their homeland and to receive reparations. The CAFC claimed that 28,000 Chams were evicted, 2,771 killed and 5,800 houses were looted and burned.[2][103]. During the Greek Civil War (1946–1949), Albanian authorities recruited a number of the recently expelled Chams in order to support the communist side during the armed conflicts in Greece[104]. It is claimed that the communist regime in Albania initially took a very distrustful view of the Cham community, regarding them as Italian Fascist sympathizers. Many of them were transferred further north, to Fieri and Vlora[55].

  8. #48

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612
    Zitat Zitat von Thrakian Beitrag anzeigen
    Auch fur dich.


    Bitte die resolution zum genozid posten. Ansonsten solltest du verwarnt werden wegen haetze.

    Edit: Der Sinn der Annerkennung eines genozid ist es unter anderem auch um vorzubeugen dass sich jemand etwas aus den fingern saugt.
    die 3000 camen sind dan infach tot umgefallen ?

  9. #49
    Arvanitis
    Hier könnt ihr nachlesen was die barbarischen Chamen alles taten. Wer dann sagt sie hätten es nicht verdient, sind keine Menschen in meinen Augen.

    Blutiges Edelweiß: die 1. Gebirgs ... - Google Bücher

  10. #50
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Zitat Zitat von Crazy_Kosovar Beitrag anzeigen
    die 3000 camen sind dan infach tot umgefallen ?
    Nun ich bitte dich, wenn du mich zitierst, bezug auf mein besagtes nehmen.

Seite 5 von 41 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. USA: Tötung der Armenier war Genozid
    Von Novak im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 423
    Letzter Beitrag: 24.01.2014, 11:59
  2. Srebrenica kein Genozid
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 22:28
  3. Der Genozid an den Hazara
    Von John Wayne im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 21:00
  4. Der Genozid an den Armeniern
    Von John Wayne im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 14:24