BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 41 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 407

66 Jahre Genozid an Cam-Albanern

Erstellt von Fan Noli, 25.06.2010, 14:39 Uhr · 406 Antworten · 24.152 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.789
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Drecksäcke!
    Denen ihre Absicht!!!
    Ich habe gehört, dass da eben Krieg war und da sind eben Leute vertrieben worden, vorallem haben die dort lebenden Albaner sich in Kriegszeiten an die Griechen vergriffen.
    sonst gehts dir noch ganz gut was????was soll das denn heißen "sind eben leute vertrieben wurden"

    es hat auch menschen getroffen die nix mit der sache zu tun hatten

  2. #62

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von Thrakian Beitrag anzeigen
    Haben auch im Buergerkrieg mitgemischt.

    P.s. Mein lieblingsthema der buergerkrieg
    Meins net.
    Aber ich weiss auch sehr wenig nur über den Bürgerkrieg. =/
    War aber blutig!...

    Mein lieblingsthema: 1821
    Byzanz

    (Nicht griechische Geschi: 2. Wk) Und Mittelalter algemein.^^

    sonst gehts dir noch ganz gut was????was soll das denn heißen "sind eben leute vertrieben wurden"
    Wie verstehst du das?

  3. #63
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.789
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen


    Wie verstehst du das?

    das es dir egal ist das es auch unschuldig egetroffen hat

    1.5 millionen griechen wurden ebenfalls vertrieben damals

    also müssteste eig für sowas verständnis haben

  4. #64
    Pejan
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    ab 4.37







    kein verständniss für nazi kollaborateure
    Das kleine Kind, die alte Frau, der alte Herr und die Frau konnten nichts dafür, das ein Prozentsatz von vielleicht 1% der Chamen, den Nazis militärischen Beistand lieferten. Die Vertreibungen waren rassistischer und nazihafter, als das Verhalten der Nazikollaboratuere selbst.

    Eine halbe Million Camen können nichts dafür, dass es Spasten gab, die den Faschisten halfen. Ausserdem geschah dies, nach einer ordentlichen Ladung italo-faschistischer Propaganda, nach der Okkupation Albaniens.

    Mögen die unschuldigen Opfer in Frieden ruhen.

  5. #65

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    das es dir egal ist das es auch unschuldig egetroffen hat

    1.5 millionen griechen wurden ebenfalls vertrieben damals

    also müssteste eig für sowas verständnis haben
    Hallo Greco

    Stimmt, sorry.. Ich hatte in diesem Moment andere Dinge im Kopf.. War wütend. (Natürlich hatte ich auch Gedanken an die Opfer) Was ich persönlich (wirklich) traurig finde.. (Ich habe schonmal von diesem Thema gehört, und da fande ich es auch sehr traurig). Mir ist egal, welche Menschen welcher Nationalität da sterben - ich finds immer schade wenn Schuldigen, wie auch Unschuldigen Leid geschieht. Sollte ich natürlich dabei schreiben, wäre besser... Deine Kritik ist berechtigt und ich kanns auch verstehen.

    Das mit den Pontus Griechen ist auch ein Schandfleck in der türkischen Geschichte finde ich - Was mich aufregt, die verbliebenen Ponti in der Türkei werden weiterhin assimiliert, was das ganze nicht besser macht! Ist das ehrwürdig? Na, geben die Türken doch soviel Wert auf "Ehre"



    Guck dir ma das an.
    Einai mia Dokumentation apo ton Sinopeus

    Das kleine Kind, die alte Frau, der alte Herr und die Frau konnten nichts dafür, das ein Prozentsatz von vielleicht 1% der Chamen, den Nazis militärischen Beistand lieferten. Die Vertreibungen waren rassistischer und nazihafter, als das Verhalten der Nazikollaboratuere selbst.

    Eine halbe Million Camen können nichts dafür, dass es Spasten gab, die den Faschisten halfen. Ausserdem geschah dies, nach einer ordentlichen Ladung italo-faschistischer Propaganda, nach der Okkupation Albaniens.

    Mögen die unschuldigen Opfer in Frieden ruhen.
    Ich rechtfertige jetzt nicht die Morde und alles was es da gab, ich habe mit dem nichts am Hut. Aber wusste die griechische Armee damals, dass es alles Unschuldige waren? Hielten sie sie nicht für Schuldige?
    Rache gibt es in Jedem Krieg.. Auch die russischen Soldaten nahmen Rache an die Deutschen für ihre Greueltaten im 2. Weltkrieg
    Ist natürlich grausam, wenns Unschuldige trifft. Aber wer wusste damals bei den Krieg da zwischen Albanien und Greece wer unschuldig Ist? Kann mich heut irgendwie nicht richtig ausdrücken, sry.

  6. #66
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.789
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    Das kleine Kind, die alte Frau, der alte Herr und die Frau konnten nichts dafür, das ein Prozentsatz von vielleicht 1% der Chamen, den Nazis militärischen Beistand lieferten. Die Vertreibungen waren rassistischer und nazihafter, als das Verhalten der Nazikollaboratuere selbst.

    Eine halbe Million Camen können nichts dafür, dass es Spasten gab, die den Faschisten halfen. Ausserdem geschah dies, nach einer ordentlichen Ladung italo-faschistischer Propaganda, nach der Okkupation Albaniens.

    Mögen die unschuldigen Opfer in Frieden ruhen.

    wie gesagt die opfer die nichts damit zu hatten haben mein beileid

    dann sollten auch die griechischen opfer ein beileid kriegen die durch die camen und den rest getötet wurden sind

    im video sagt eine alte frau das sie durch die albaner ihre ganze familie verloren hat

    ist das etwa weniger schlimm???

    anstatt von genozid zu labern sollte man versuchen die evrgangenheit zu vergessen denn im 2 weltkrieg gabs überall opfer

  7. #67
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    Das kleine Kind, die alte Frau, der alte Herr und die Frau konnten nichts dafür, das ein Prozentsatz von vielleicht 1% der Chamen, den Nazis militärischen Beistand lieferten. Die Vertreibungen waren rassistischer und nazihafter, als das Verhalten der Nazikollaboratuere selbst.

    Eine halbe Million Camen können nichts dafür, dass es Spasten gab, die den Faschisten halfen. Ausserdem geschah dies, nach einer ordentlichen Ladung italo-faschistischer Propaganda, nach der Okkupation Albaniens.

    Mögen die unschuldigen Opfer in Frieden ruhen.
    Lieber pej, es waren nicht 1%, wie du vieleicht weist waeren der okkupation wurde ein staat der camen ausgerufen. Dieses hat Truppen aufgestellt aus der gesamtheit der camen vorwiegend und aus albanien selbst. Die Menschen die vertrieben wurden sind nicht die omma und das kleinkind sondern es sind vorwiegend die Familien dieser kaempfer.
    Ich versuche es dir darzustellen. In einem gemischten dorf, wo die eine haelft die andere haelfte in KZ's geschickt oder auf dem dorfplatz gekoepft hat ist es eben nach dem krieg nicht moeglich zusammen weiterzuleben, siehe hierzu auch yugokrieg. Weiterhin, befanden sich die camen auf der verliererseite des krieges waehrend gr auf der gewinnerseite. Alle verlierer, ob deutsch, italiener oder auch albaner mussten das Land raumen, genauso geschah es mit bulgaren und allen die sich daran beteiligt haben.

    Edit: ich danke dir dass du argumente benuetzt und keine Beleidigungen, ich weiss dieses Thema ist schwierig fur albaner und griechen. Auch hoffe ich dass dies den Bemuehungen einiger weinigen zum guten miteinander nicht schadet.

  8. #68
    All Eyez on Me
    wie so manch griechen versuchen alles schön zu reden

  9. #69
    All Eyez on Me

  10. #70
    All Eyez on Me




Seite 7 von 41 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. USA: Tötung der Armenier war Genozid
    Von Novak im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 423
    Letzter Beitrag: 24.01.2014, 11:59
  2. Srebrenica kein Genozid
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 22:28
  3. Der Genozid an den Hazara
    Von John Wayne im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 21:00
  4. Der Genozid an den Armeniern
    Von John Wayne im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 14:24