BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 41 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 407

66 Jahre Genozid an Cam-Albanern

Erstellt von Fan Noli, 25.06.2010, 14:39 Uhr · 406 Antworten · 24.029 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Natürlich handelt es sich nicht um ein Genozid. Vereine vertriebener Chamen in Albanien haben Petitionen an die UN-Menschenrechtskomission eingereicht, um die Vertreibung als Genozid zu bestätigen. Dies ist bis heute nicht passiert, genauso wenig existiert öffentliches Interesse daran die Vertreibung als Genozid darzustellen. Das hatt natürlich seinen Grund.
    Deshalb bitte Threadtitel ändern. Danke.

    Wieso tust du uns nich den Gefallen und bist still du hast sowieso keine Ahnung wovon du redest.

  2. #82
    Arvanitis
    Zitat Zitat von All Eyez on Me Beitrag anzeigen
    es ist nun mal fakt das ethnische säuberungen statt gefunden haben...
    Witzbold, wäre es eine ethnische Säuberung gäbe es keine Arvaniten in GR.

  3. #83
    Arvanitis
    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Wieso tust du uns nich den Gefallen und bist still du hast sowieso keine Ahnung wovon du redest.
    Du peinlicher Wicht bist der letzte der hierzu was beitragen kann. Noch weniger als die anderen Knallköpfe hier. Darum tu uns den gefallen und erniedrige dich nicht wieder selbst und erspar mir das Fremdschämen für dich. Oder diskutier halt sachlich mit normalen Quellenangaben. Erwarte ansonsten bitte keine Antwort von mir.

  4. #84
    Opala
    Mein Großvater Mütterlicher seite hat damals selbst gegen Fachistische Camen gekämpft laut ihm(so hat er es mir erzählt) waren es 19.000 bis 24.000 Camen die an der Seite der Italiener und Deutschen gegen uns Griechen kämpften.Die Camen trugen italienische und deutsche militärische Uniformen und Armbinden mit dem Wort "Çam".

    1940 gründeten die Camen eigenhändig 2 Batalionen neben den anderen 12 Albanischen Batalionen die 14.000 Soldaten beinhaltete.Sie griffen dan zusammen die Griechischen Städte Filiates und Sagiada in der Region Epirus,Thesprotia an mit dem Ziel die Griechische Bevölkerung dort zu Massakrieren.In der Stadt Paramythia haben sie genau das selbe getan.

    Informiert euch mal über die Organisation Këshilla die die Camen gründeten.Diese Organisation hatte das Ziel alle Griechen in Thesprotia zu Töten.Fast 2600 Griechen in Thesprotia wurden von Camen umgebracht 70.000 bis 80.000 Griechen mussten fliehen.dies war auch der grund warum die E.D.E.S geleitet von Zervas beschloss die Camen anzugreifen.

    Mein Großvater hat nach den Krieg damals alles aufgeschrieben die Dokumente von ihm liegen sogar noch beim Haus meiner Oma in Epirus.Ich habe die genauen Zahlen auch nicht mehr im Kopf aber aufjedenfall waren es über 120 Dörfer die die Camen niederbrannten.

    Ich habe keinen Mitleid übrig für die Camen die Seite an Seite mit den Deutschen und italienischen Truppen kämpften und Griechischen Zivilisten geschlachtet haben.Vorallem die Verbrechen von den Schweinehunden Geschwister Dino mit ihrer Këshilla Organisation in Epirus will ich nicht anfangen.

    Für alle anderen Opfer tut es mir natürlich leid aber es war Krieg und im Krieg passiert nunmal sowas.Aber dan gleich von Genozid zu sprechen ist das Lächerlichste und eine Frechheit überhaupt.

    Einige sollten hier aufpassen was für Wörter sie in den Mund nehmen.Jeder Albaner der hier das Wort Genozid in den Mund nimmt kann mir persönlich an meine Hellenischen Eiern Nuckeln.Zumal die meisten eh hier keinen Plan von der Thematik im Epirus haben sondern nur das wiedergeben was sie im Internet aufgesaugt haben.

  5. #85
    Arvanitis
    Alle Mods in dieser Rubrik sind Albaner. So wurde es mir gesagt. Das erklärt natürlich warum der Threadtitel nicht geändert wird.

  6. #86
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Du peinlicher Wicht bist der letzte der hierzu was beitragen kann. Noch weniger als die anderen Knallköpfe hier. Darum tu uns den gefallen und erniedrige dich nicht wieder selbst und erspar mir das Fremdschämen für dich. Oder diskutier halt sachlich mit normalen Quellenangaben. Erwarte ansonsten bitte keine Antwort von mir.
    Hhashahah für wenn willst du dich den fremdschämen??

    Dein wissen reicht gerade mal aus um einer Toilette zu putzen.....

    Es war ein Genozid und aus. 2500 getötet in einer Nacht....

    Wo ist das problem es zu akzeptieren du schwuchtel ??

  7. #87
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Hhashahah für wenn willst du dich den fremdschämen??

    Dein wissen reicht gerade mal aus um einer Toilette zu putzen.....

    Es war ein Genozid und aus. 2500 getötet in einer Nacht....

    Wo ist das problem es zu akzeptieren du schwuchtel ??
    Magst mit mir zusammen toiletten putzen?

    nun ich bitte dich mir dieses genozid vorzubringen am besten gleich eine verurteilung, ansonsten empfehle ich dir meine posts, muss ja nicht alles doppel posten.

    Danke.

  8. #88
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Thrakian Beitrag anzeigen
    Magst mit mir zusammen toiletten putzen?

    nun ich bitte dich mir dieses genozid vorzubringen am besten gleich eine verurteilung, ansonsten empfehle ich dir meine posts, muss ja nicht alles doppel posten.

    Danke.

    Was willst du ???

    Nachdem was ich über Genozid weiß und kenne ist es in meinen Augen ein Genozid und dieses Recht habe ich um es öffentlich zu sagen. Des weiteren haben wir Dokumente die dieses bestätigen. Somit sprechen wir Tatsachen an.

    Also spiel hier nicht den Klugen.

    Und zu unseren Opala der sich für den nachfahren Achilis hält.

    Du solltest erstmal um 1920 zurück gehen und da die Situation der Camen dir anschauen nachdem die Griechen aus Kleinasien kamen.

  9. #89
    Pejan
    Leute bleibt sachlich und beleidigt euch nicht. Es ist ein Trauertag und man sollte Beleidigungen zu Ehren aller Opfer unterdrücken.

  10. #90
    Jehona_e_Rahovecit
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Dennoch entscheidet nicht ihr sondern große Menschenrechtsorganisationen die dem ganzen gewissenhaft auf den Grund geht. Der Threadtitel gehört geändert und der TE verwarnt. Da es sich hier eindeutig um Verleumdung handelt.
    Wie gewissenhaft die UN vorgeht, hat sie bereits in Srebrenica etc. bewiesen.
    Der Name des Threads bleibt erhalten, weil das Verbrechen an den Camen nichts anderes als ein Genozid sein kann.

Seite 9 von 41 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. USA: Tötung der Armenier war Genozid
    Von Novak im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 423
    Letzter Beitrag: 24.01.2014, 11:59
  2. Srebrenica kein Genozid
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 22:28
  3. Der Genozid an den Hazara
    Von John Wayne im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 21:00
  4. Der Genozid an den Armeniern
    Von John Wayne im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 14:24