BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 33 ErsteErste ... 713141516171819202127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 329

70 Jahre "Unternehmen Barbarossa"

Erstellt von Lilith, 17.06.2011, 14:54 Uhr · 328 Antworten · 17.504 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.098
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Josip, was hat Gulag mit Leningrad etwa zu tun? Und du hast immer noch nicht beantwortet, was Ende 1944 hätte passieren dürfen.

    Hungertod.....was Ende 44 passieren hätten sollen....sicher keine 50 Jahre Sowjet Besatzung auf fremden Boden...


    1939....Einmarsch der roten Armee in Polen



  2. #162
    Avatar von Marano

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    126
    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    Bin ja mW der einzige Deutsche hier. Das macht ihr doch ausreichend und stellenweise sehr undifferenziert. Wenn es dem thread an etwas nicht mangelt, dann sind es Vorwuerfe zu deutschen Kriegsverbrechen. Ausser zur Belagerung Leningrads habe ich dazu nichts gesagt. Ich habe ueberhaupt keine Kriegsverechen erwaehnt. Und Sacheb als unrelevant hat ein Kroate bezeichnet, der interessanterweise immer die Slawen als Opfer bezeichnet. Wahrscheinlich fuehlt er sicg dann auch besser.
    Lillith hat hier nicht nur einmal geschrieben was sie von Stalin hält. Soviel zur fehlenden Differenzierung. Aber von euch hört man nur Relativierungen und keine Kritik an den deutschen Verbrechen...

  3. #163

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Zitat Zitat von Marano Beitrag anzeigen
    Schon seltsam wie hier einige (überwiegend deutsche User) versuchen, die Schuld der Nazis im 2.Weltkrieg zu relativieren. Der ganzen Welt ist bekannt, dass die Deutschen im 2. Weltkrieg den größten Dreck am Stecken hatten. Das soll nicht heißen, dass die Weste der anderen sauber war. Auch die anderen waren Massenmörder, aber an die Verbrechen und den idiotischen Rassenwahn der Deutschen zur Zeit des 2. Weltkrieges kommt keiner ran und wird hoffentlich auch nie jemand rankommen.

    An den Rassenwahn der Nazis kommen Einige ran nur nicht an die Effizienz.

    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    (...)

    Hitler selbst hatte nichts gegen Ausländer, sondern "Nur" gegen Juden & Freimaurer
    Dass er was gegen Juden hatte, finde ich in erster Linie schade. Dass er sie verfolgen lies finde ich ungerecht, denn was kann das jüdische Volk dafür. Und sowas, naja, verurteile ich wirklich hartgesotten. (...)

    Ja dann... NS-Archiv : Dokumente zum Nationalsozialismus : Heinrich Himmler, Niederschrift über die Behandlung der Fremdvölkischen im Osten vom 15. Mai 1940

    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Was heisst hier zu relativieren ? die rote Armee hat mit der Wehrmacht Polen angegriffen....das sind die Fakten....und was die Verbrechen angeht.....ist es humaner in der Gaskammer zu sterben oder im Gulag zu verhungern.....
    Und der Preis für den humansten Massenmord geht an die Nazis.... Alles klar! :

  4. #164
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    18.612
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    warum immer ein gegenvergleich was die russen gemacht haben, was willst du damit bezwecken?
    Wenn ich es richtig verstehe ist für ihn halt alles mit SU ein rotes Tuch. Da kann man halt auch nicht einfach mal akzeptieren, dass und was für Unrecht und Verbrechen sich auf sowjetischem Boden zwischen 1941 und 1944 abspielte und wo mehr als die Hälfte aller kriegsbedingten Opfer der Deutschen Zivilisten waren.

  5. #165
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.165
    ...kämpft...kämpft...kämpft...kämpft.......

  6. #166

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Wenn ich es richtig verstehe ist für ihn halt alles mit SU ein rotes Tuch. Da kann man halt auch nicht einfach mal akzeptieren, dass und was für Unrecht und Verbrechen sich auf sowjetischem Boden zwischen 1941 und 1944 abspielte und wo mehr als die Hälfte aller kriegsbedingten Opfer der Deutschen Zivilisten waren.
    Ihn belastet das die Ustasa bei den nazis mitgemacht haben.

  7. #167
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.165
    ...an dem tag hat rapid schalke mit 4:3 besiegt ....

  8. #168
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.078
    Das die Wehrmacht aus 'rasseidelogischen' oder (verbrecherischen) rationalen Nahrungsmittelgruenden Gruenden eine Kapitulation Leningrads abgelehnt haette muss von diesem Spinner Knopp kommen. Der operative Vorteil eines Frontzusammenschlusses mit den Finnen waere viel zu gross gewesen.

    Aber zur Ausgangsfrage, wenn es nicht erstmal mit einer drei Stunden langen Selbstgeisselung der Deutschen beginnt ist es fuer euch ja keine gelungene Veranstaltung, insofern kein Bedarf meinerseits. Aber ihr braucht uns auch nicht, ihr seid euch selbst genug.

  9. #169
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.098
    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Ihn belastet das die Ustasa bei den nazis mitgemacht haben.
    Wieso belasten...? Hatte kein Opa der mir Märchen vorgesungen hat.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Wenn ich es richtig verstehe ist für ihn halt alles mit SU ein rotes Tuch. Da kann man halt auch nicht einfach mal akzeptieren, dass und was für Unrecht und Verbrechen sich auf sowjetischem Boden zwischen 1941 und 1944 abspielte und wo mehr als die Hälfte aller kriegsbedingten Opfer der Deutschen Zivilisten waren.

    Noch mal...ich rede nicht von sowjetischen Boden.....sondern vom Annektierten...



  10. #170
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    18.612
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Wieso belasten...? Hatte kein Opa der mir Märchen vorgesungen hat.

    - - - Aktualisiert - - -




    Noch mal...ich rede nicht von sowjetischen Boden.....sondern vom Annektierten...


    Und hier geht es um Operation Barbarossa... auf sowjetischem Boden...

    Karoliner, nein, es geht nicht um Selbstgeißelung. Es geht um einen Krieg, der in seinen Ausmaßen extrem schlimme Folgen hatte und bei Threaderöffnung um dessen 70sten Gedenktag.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 231
    Letzter Beitrag: 14.10.2013, 14:44
  2. "Stiefeltern" quälen deutsches Kind 8 Jahre lang in Bosnien
    Von Cobra im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 30.08.2012, 23:30
  3. Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 28.06.2012, 17:22
  4. was kann man mit "fremden" unternehmen
    Von princessharry im Forum Rakija
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 23.11.2010, 01:59
  5. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 11:16