BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 32 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 314

70 Jahre "Unternehmen Barbarossa"

Erstellt von Lilith, 17.06.2011, 14:54 Uhr · 313 Antworten · 16.527 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    18.241
    Wieder in "Rauflaune"?: Jungs, bitte nicht, nicht hier und nicht anderswo.

  2. #22
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Bei - 40 Grad hilft ihnen dabei auch kein großer Kampfgeist. Den ehrenwürdigen und kältetreuen Nordslawen schon, wie sie es bekanntlich in der Geschichte bewiesen haben. Von der sozialen Struktur und dem Verständnis vom Kampf im Leben der Nordwestslawen können die meisten nur träumen. Lustigerweise sehnen sich dannach immer die Völkchen unserer Erde

    ja aber während die russen ihre warmen gebäude, vodka und winterfellkleidung hatten gingen die deutschen mit sommerkleidung in den krieg nach russland (hitler glaubte an einen schnellen sieg und dass die deutschen bevor der winter kommt wieder zurück sind) und fanden nur verwüstete städte wo es kaum unterschlupf und nahrung gab

    was militärische verluste angeht haben die deutschen trotzdem den russen in den arsch getreten trotz ihr nördlich kalten lage

    wenn die slawen so ein starkes kriegervolk wären hätten sie den angriff auf polen nicht innerhalb von wenigen wochen verloren sind ja auch slawen
    das wetter in polen war aber nicht so kalt wie das in russland

  3. #23
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Wieder in "Rauflaune"?: Jungs, bitte nicht, nicht hier und nicht anderswo.
    ok ich versau mal nicht den thread bin raus

  4. #24
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    18.241
    Zitat Zitat von Pjetër Balsha Beitrag anzeigen
    ok ich versau mal nicht den thread bin raus
    Um Gottes willen. Du warst nicht gemeint. Wir haben hier nur zwei Kandidaten, die sich ganz gern mal dissen. Deine Meinung und Ansichten sind jederzeit willkommen.

  5. #25
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Um Gottes willen. Du warst nicht gemeint. Wir haben hier nur zwei Kandidaten, die sich ganz gern mal dissen. Deine Meinung und Ansichten sind jederzeit willkommen.

    ach , und meine nicht ???

  6. #26
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    18.241
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    ach , und meine nicht ???
    Quatschkopp Klar, aber nicht, was persönliche gegenseitige Provos mit Blacky betrifft.

  7. #27

    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    6.061

    Möge man die Opfer niemals vergessen

  8. #28
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    61.170
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    ach , und meine nicht ???
    doch, hier:


  9. #29
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    61.170
    Zitat Zitat von Pjetër Balsha Beitrag anzeigen
    ja aber während die russen ihre warmen gebäude, vodka und winterfellkleidung hatten gingen die deutschen mit sommerkleidung in den krieg nach russland (hitler glaubte an einen schnellen sieg und dass die deutschen bevor der winter kommt wieder zurück sind) und fanden nur verwüstete städte wo es kaum unterschlupf und nahrung gab

    was militärische verluste angeht haben die deutschen trotzdem den russen in den arsch getreten trotz ihr nördlich kalten lage

    wenn die slawen so ein starkes kriegervolk wären hätten sie den angriff auf polen nicht innerhalb von wenigen wochen verloren sind ja auch slawen
    das wetter in polen war aber nicht so kalt wie das in russland
    was soll denn das, dieser Slawen-Scheiß bringt dich dazu, totalen Blödsinn zu verzapfen, als wenn Russen Krieg in warmen Gebäuden geführt hätten, und als wenn Wodka in grausiger Kälte soo hilfreich wäre ...

  10. #30
    Kelebek
    Zitat Zitat von Pjetër Balsha Beitrag anzeigen
    ja aber während die russen ihre warmen gebäude, vodka und winterfellkleidung hatten gingen die deutschen mit sommerkleidung in den krieg nach russland (hitler glaubte an einen schnellen sieg und dass die deutschen bevor der winter kommt wieder zurück sind) und fanden nur verwüstete städte wo es kaum unterschlupf und nahrung gab

    was militärische verluste angeht haben die deutschen trotzdem den russen in den arsch getreten trotz ihr nördlich kalten lage

    wenn die slawen so ein starkes kriegervolk wären hätten sie den angriff auf polen nicht innerhalb von wenigen wochen verloren sind ja auch slawen
    das wetter in polen war aber nicht so kalt wie das in russland
    Die deutsche Wehrmacht wurde mit Drogen und Lügen vollgedröhnt und dann in den Krieg geschickt. Wie kam es dazu, dass sich der einst ruhige deutsche Soldat, der immer regelgerecht war plötzlich zur einer ekelahften Kreatur ohne Gefühle entwickelt hat? Zerstörung, Raub, Vergewaltigung und Plündereien waren an ihrer Tagesordnung und wurden ohne Skrupel vollzogen. Sie bekamen Tierblut mit der Hoffnung tierischer und gewaltvoller zu werden. Was für eine Droge muss das gewesen sein, dass sie Menschenverachtung und gleichzeitig Untergang bei den deutschen Wehrmachtsoldaten auslöste? Ich tippe da auf eine Mischung von Tilidin, Tigerurin und LSD. Diese gewaltverherrlichende Skrupellosigkeit der deutschen Soldaten hat sie zu immensen Verbrechensaktionen gebracht und sie in ihrem Blut im Schnee ersticken lassen. Ein hungriges Tier ohne Vorstellung von Grenzen und voll mit Brutalität kann mit einem Schuss in den Kopf in den Tod gestürzt werden, genauso wäre es mit den deutschen Wehrmachtsoldaten passiert, auch wenn es 50 Grad über dem Nullpunkt gewesen wäre.

    Und dass du dich mit Polen´s Verteidigung gegen die blutrünstigen Nazis nicht auskennst zeigst du mit deinem Beitrag deutlich genug. Denn die Schlacht bei Wizna ist weltweit bekannt und wird ehrenvoll anerkannt. Diese unvergessliche Schlacht behandelt die schwedische Metalband auch in einem ihrer Lieder, den ich dir empfehlen würde. Natürlich zusätzlich mit Untertitel.


Seite 3 von 32 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 231
    Letzter Beitrag: 14.10.2013, 14:44
  2. "Stiefeltern" quälen deutsches Kind 8 Jahre lang in Bosnien
    Von Cobra im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 30.08.2012, 23:30
  3. Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 28.06.2012, 17:22
  4. was kann man mit "fremden" unternehmen
    Von princessharry im Forum Rakija
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 23.11.2010, 01:59
  5. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 11:16