BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 32 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 314

70 Jahre "Unternehmen Barbarossa"

Erstellt von Lilith, 17.06.2011, 14:54 Uhr · 313 Antworten · 16.452 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    was soll denn das, dieser Slawen-Scheiß bringt dich dazu, totalen Blödsinn zu verzapfen, als wenn Russen Krieg in warmen Gebäuden geführt hätten, und als wenn Wodka in grausiger Kälte soo hilfreich wäre ...
    an was lag es deiner meinung nach dann warum soviele deutsche quasi erfroren sind und nicht die russen ?

  2. #32
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Zitat Zitat von Pjetër Balsha Beitrag anzeigen
    an was lag es deiner meinung nach dann warum soviele deutsche quasi erfroren sind und nicht die russen ?
    Hitler hat keinen Nachschub geschickt.

  3. #33
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.087



  4. #34
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    18.214
    Zitat Zitat von Pjetër Balsha Beitrag anzeigen
    ja aber während die russen ihre warmen gebäude, vodka und winterfellkleidung hatten gingen die deutschen mit sommerkleidung in den krieg nach russland (hitler glaubte an einen schnellen sieg und dass die deutschen bevor der winter kommt wieder zurück sind) und fanden nur verwüstete städte wo es kaum unterschlupf und nahrung gab

    was militärische verluste angeht haben die deutschen trotzdem den russen in den arsch getreten trotz ihr nördlich kalten lage

    wenn die slawen so ein starkes kriegervolk wären hätten sie den angriff auf polen nicht innerhalb von wenigen wochen verloren sind ja auch slawen
    das wetter in polen war aber nicht so kalt wie das in russland
    Sagen wir so aus meiner Sicht. Bedingungen waren für niemanden leicht. Die Russen sind genauso mit ihren Fahrzeugen im Schlamm stecken geblieben. Haben ihre Motoren genauso wegen Kälte versagt usw. Und frieren tun sie wie alle anderen auch Aber ja, ein Vorteil war in der Tat, dass der Vormarsch nach Moskau rechtzeitig gestoppt werden konnte. Und bis dahin auch massiv die Produktion winterfester Kleidung angelaufen war. Weil sie auch eher wussten, was kommen kann und sich leichter kleidungsmäßig einstellen konnten.

    Es ist nicht die Schuld der Russen und schmälert die Leistung in keinem Fall, weil die Deutschen in der Verblendetheit mit einem Blitzkrieg gerechnet hatten und als der Winter anfing, auch nicht bereit waren zurück zu ziehen. Und auch nicht die Versorgung rechtzeitig mehr auf Winter umzustellen. Sonst hätten ein paar Leute ja gemerkt, dass nun auch die Deutschen sich unerwartet längere Konfrontation hätten eingestehen müssen Und einen Faktor soll man dann auch nicht außen vor lassen. Es macht immer einen Unterschied, ob man Haus und Hof verteidigt oder plötzlich für was auch immer in einen Krieg geschickt wird.


    Viele Grüße.

    Und wenn ich eine allgemeine Bitte anbringen darf. Gern diskutieren, ich bin auch sehr interessiert. Aber wenn möglichst bitte ohne gegen jemanden persönlich zu werden. Vielen Dank

  5. #35
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    60.915
    Zitat Zitat von Pjetër Balsha Beitrag anzeigen
    an was lag es deiner meinung nach dann warum soviele deutsche quasi erfroren sind und nicht die russen ?
    Zitat Zitat von Ajs_Nigrutin Beitrag anzeigen
    Hitler hat keinen Nachschub geschickt.
    das ist sicher richtig, logistische Fehlplanung und fatale Fehleinschätzung der Leistungsfähigkeit der Luftwaffe des großmäuligen und nichtsnutzigen Fettsacks Göring

    Wer sagt dir denn, dass keine Russen erfroren sind?

    Hier noch etwas zur Interessantes zur Aufarbeitung des deutsch-russischen Krieges

  6. #36
    Posavac
    25 Millionen Tote, dieser Feldzug war ein einziges Massaker

  7. #37
    Baader
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Den Deutschen wurde der Arsch versohlt.

    Keiner kann Russland einnehmen.

    Napoleon konnte es nicht, Hitler konnte es nicht.

    Slawen sind eben geborene Kämpfer.

    Slava svim zrtvama fasizma ...
    Halt die Fresse Srboslav.

    Ich wäre so gern dabei gewesen in einer braunen Uniform.

  8. #38
    Dadi
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    Halt die Fresse Srboslav.

    Ich wäre so gern dabei gewesen in einer braunen Uniform.


  9. #39

    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    2.429
    Ich rieche Verwarnung?

  10. #40
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von Posavac Beitrag anzeigen
    25 Millionen Tote, dieser Feldzug war ein einziges Massaker
    das wären ungefähr ganz jugoslawien und albanien gewesen

Seite 4 von 32 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 231
    Letzter Beitrag: 14.10.2013, 14:44
  2. "Stiefeltern" quälen deutsches Kind 8 Jahre lang in Bosnien
    Von Cobra im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 30.08.2012, 23:30
  3. Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 28.06.2012, 17:22
  4. was kann man mit "fremden" unternehmen
    Von princessharry im Forum Rakija
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 23.11.2010, 01:59
  5. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 11:16